Pflanzen

Albaques der Königin (Sarcocapnos enneaphylla)

Die Sarcocapnos enneaphylla ist eine mehrjährige Pflanze, dh sie lebt mehrere Jahre und eignet sich perfekt für pflegeleichte Gärten, obwohl sie einen sehr steinigen Boden haben.

Die Blätter sind zwar klein, aber sehr dekorativ, ganz zu schweigen von den schönen Blüten. Wenn wir hinzufügen, dass es schnell wächst und sich leicht mit Samen vermehren lässt, haben wir bereits eine höchst interessante Pflanze für unser spezielles grünes Paradies.

Herkunft und Eigenschaften

Es ist ein lebhafter mehr oder weniger kriechender Eingeborener Südeuropas, der auch auf der Iberischen Halbinsel zu finden ist. Es ist im Volksmund als Königin Albaques, Lucia Kraut, Matapiejos, Virgin Schuhe oder Läuse bekannt. Mit flexiblen Stielen und Büscheln erreicht es eine Höhe von etwa 30 Zentimetern oder maximal 35 cm.

Die Blätter sind gestielt, bestehen aus herzförmigen Blättchen und sind am Ende spitz. Die Blüten blühen im Frühling und sind weiß oder gelblich mit einer violetten Spitze. Die Frucht ist länglich und reift im Sommer / Herbst.

Was sind ihre Sorgen?

Eine solche Pflanze in einem Garten zu haben, kann immer eine Quelle der Freude sein: Sie ist schön, pflegeleicht und zieht auch nützliche Insekten wie Bienen an. Wenn Sie also wissen möchten, was ihre Bedürfnisse sind, können Sie loslegen:

  • Lage : draußen, in voller Sonne.
  • Land :

    • Topf: universell wachsendes Substrat gemischt mit 30% Perlit.
    • Garten: bevorzugt Kalksteinböden und lebt gut in steinigen.
  • Bewässerung : 3-4 mal pro Woche im Sommer und 1-2 mal pro Woche in den restlichen Jahreszeiten.
  • Abonnent : Vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers können Sie es mit hausgemachten Düngemitteln bezahlen, wie wir sie hier zeigen.
  • Vermehrung : durch Samen im Sommer / Herbst oder Frühling. Aussaat in ein Saatbett mit Pflanzensubstrat draußen.
  • Rustizität : Es widersteht Frost bis -6ºC.

Wussten Sie, Sarcocapnos enneaphylla?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba