Pflanzen

Alocasia gingii

Die Alocasia goii ist eine prächtige Pflanze, die besonders große Innen- oder tropische Gärten anpflanzt . Seine Erhaltung ähnelt der anderer Arten der Gattung, was bedeutet, dass es nicht schwierig ist, es immer in einwandfreiem Zustand zu halten.

Damit es keinen Zweifel gibt, werde ich Ihnen alles darüber erzählen : seine Eigenschaften und seine Pflege.

Herkunft und Eigenschaften

Die Alocasia gotii ist eine mehrjährige Pflanze aus dem tropischen Asien, die als Elefantenohr, Taro oder Pferdegesicht bekannt ist. Es wächst bis zu einer maximalen Höhe von 2 Metern und große Blätter bis zu 60 cm lang , grün auf der Oberseite und lila auf der Unterseite. Im Laufe der Zeit entwickelt sich ein kurzer Stiel oder Stamm von 40-50 cm.

Seine Wachstumsrate ist ziemlich schnell, wenn die Wachstumsbedingungen geeignet sind, aber trotzdem passt es sich problemlos an das Leben in Containern an.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie ein Exemplar von Alocasia goii haben möchten, empfehlen wir, es wie folgt zu behandeln:

  • Ort :

    • Innenraum: Es muss in einem hellen Raum ohne Zugluft sein.
    • Außen: im Halbschatten. Sie können es nicht direkt der Sonne geben.
  • Bewässerung : Im Sommer muss es 3 oder 4 Mal pro Woche und den Rest des Jahres 1 oder 2 Mal pro Woche gegossen werden. Wenn Sie es drinnen haben, denken Sie daran, das überschüssige Wasser 30 Minuten nach dem Gießen aus der Schüssel zu entfernen.
  • Abonnent : vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers mit Düngemitteln für Grünpflanzen oder mit Guano gemäß den Angaben auf der Produktverpackung.
  • Transplantation : im Frühjahr.
  • Vermehrung : durch Samen oder Pflanzenteilung im Frühjahr.
  • Rustizität : Es ist sehr empfindlich gegen Kälte. Die Temperatur sollte nicht unter 15 ° C fallen.

Was denkst du über Alocasia goii?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba