Pflanzen

Arisaro (Arisarum vulgare)

Das Arisarum vulgare ist eine Pflanzengattung, die Blüten produziert und zur Familie der Araceae gehört. Es zeichnet sich nicht nur durch die einzige Gattung der Arisareae aus, sondern auch durch seine besonderen Blüten. Wenn Sie jedoch mehr über diese Pflanze erfahren möchten, um zu entscheiden, ob es für Sie wirklich bequem ist, sie bei sich zu Hause zu haben oder nicht, können Sie diesen Beitrag nicht verpassen.

Diese besteht aus kleinen krautigen und immergrünen Pflanzen , die normalerweise keine Höhe von mehr als 30 cm erreichen und dazu neigen, sich über ihre Rhizome auszubreiten. Es hat interessante Blätter, die einen lebhaften Grünton haben und normalerweise von der Basis der Pflanze mit einer ovalen oder gehörnten Form geboren werden.

Eigenschaften

Die Arisarum vulgare zeichnet sich durch ganz besondere Blüten aus, da sie eine Röhrenform haben, die mit dem Bild eines Mönchs mit Kapuze verglichen werden kann . Die Blüte erfolgt im Spätherbst und dauert bis zum Frühjahr.

Es sollte auch erwähnt werden, dass diese Pflanzen normalerweise bestimmte Blütenstände haben , die sich dadurch auszeichnen, dass sie von einem modifizierten Blatt umgeben sind, das Spathe genannt wird, wodurch sie eine Luft erhalten, die der des Blütenstandes einer fleischfressenden Pflanze sehr ähnlich ist, obwohl dies anders ist, als viele Leute vielleicht denken Die Wahrheit ist, dass diese Pflanze überhaupt nicht fleischfressend ist.

Pflege Arisarum vulgare

In Bezug auf seine Pflege sollte beachtet werden, dass diese Pflanze normalerweise besser wächst, wenn sie in Böden gepflanzt wird, die einen alkalischen, sauren oder neutralen pH-Wert haben . während sein unterirdischer Teil normalerweise eine größere Kraft erzielen kann, indem er Substrate aufweist, deren Textur lehmig oder sandig ist, da sie leicht feucht bleiben.

In Bezug auf die Bewässerung muss berücksichtigt werden, dass es in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren variieren kann, z. B. dem Versuch, eine konstante Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, wobei stets die Textur, die Sonneneinstrahlung, die Temperatur und die Umgebungsfeuchtigkeit berücksichtigt werden .

In gleicher Weise sollte erwähnt werden, dass diese Pflanze dazu neigt, sich angemessen zu entwickeln, wenn sie Halbschatten oder Schatten ausgesetzt ist und während der heißesten Stunden des Tages vor Sonnenlicht geschützt ist. Darüber hinaus haben sie die Fähigkeit, gelegentlichen Frost zu tolerieren, der eine verringerte Intensität aufweist.

Obwohl es sich in steinigen Böden entwickeln kann, bevorzugen sie eher solche mit organischer Substanz und einem guten Entwässerungssystem. Am bequemsten ist es normalerweise, ihn regelmäßig zu gießen, um sicherzustellen, dass der Boden immer leicht feucht ist, aber Pfützen zu vermeiden.

Vor dem Gießen ist es wichtig, zumindest zu warten, bis der Oberflächenteil des Bodens getrocknet ist. Diese Pflanze zeichnet sich dadurch aus, dass sie weder beschnitten noch Spezialdünger ausgebracht werden muss.

Seuchen und Krankheiten

Der Arisarum vulgare gilt als eine Pflanze, die nicht nur gegen Krankheiten, sondern auch gegen Schädlinge eine hohe Resistenz aufweist . In einigen Fällen kann es jedoch sowohl von Schnecken als auch von Schnecken angegriffen werden.

Anwendungen

Die nützlichen Teile von Arisarum vulgare bestehen sowohl aus seinen Blättern als auch aus dem Rhizom; Als aktive Komponenten können Stärken und Saponin sowie andere Substanzen angegeben werden, die noch nicht vollständig bestimmt wurden.

Es ist zu erwähnen, dass die gesamte Pflanze normalerweise extrem giftig ist , insbesondere wenn es um unterirdische Teile geht, weshalb die interne Verwendung nicht empfohlen wird. Bei topischer Anwendung wird jedoch davon ausgegangen, dass es bestimmte medizinische Eigenschaften wie Abführmittel, Expektorans, Diuretikum, Bronchitikum und sogar Aphrodisiakum aufweist, die auch als Heilmittel gleichermaßen nützlich sind.

Die Verwendung muss ausschließlich unter ärztlicher Verschreibung und unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Ebenso ist es eine ideale Pflanze für Küstengärten. Wenn es Zierpflanzen sind, denken Sie daran, seine Sorgfalt zu berücksichtigen, um seinen guten Zustand sicherzustellen. Medizinisch sollten Sie jedoch nicht vergessen, dass es sich um eine giftige Pflanze handelt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba