Aromatische Pflanzen

Mastranto (Mentha suaveolens)

Auf der ganzen Welt gibt es endlose Pflanzen, die für verschiedene Dinge verwendet werden können . Von natürlichen und entzündungshemmenden Ölen über die Zubereitung von Gerichten bis hin zur medizinischen Verwendung und vielem mehr. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Was nur sehr wenige wissen, ist, dass die Anzahl der Pflanzen, die für mehrere Zwecke verwendet werden können, sehr gering ist.

Die Apfelminze ist eine der wenigen Pflanzen, die so vielseitig einsetzbar sind. Nun, es kann als aromatische Pflanze verwendet werden , um traditionelle und hausgemachte Arzneimittel zuzubereiten, zusätzlich zum Servieren von Lebensmitteln und anderen Anwendungen.

Ursprung

Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, woher diese Pflanze stammt und zu welcher Art oder Familie sie gehört. Nun,  viele glauben, dass die Pflanze mediterranen Ursprungs ist , aber als solche ist sie eine einheimische Pflanze Portugals.

Sobald das enorme Potenzial, das es hatte und bekannt wurde, nach und nach viele Länder in Europa und dem Rest der Welt umfasste , war es sogar in Lateinamerika.

Da diese Pflanze etwas spezifischer ist, stammt sie aus der Familie der Minzen. Daher ist es sehr häufig, dass Sie beim Berühren der Blätter oder in der Nähe der Pflanze einen starken, durchdringenden Geruch bemerken , der Sie an den Geruch von Minze erinnert .

Sein Geruch ist sehr charakteristisch und wird von einigen mit Heilbehandlungen in Verbindung gebracht. Seltsamerweise hat es vorteilhafte Eigenschaften für die Person, wenn eine Behandlung mit Mentha suaveolens angewendet wird.

Es ist nicht nur unter dem Namen Mastranto bekannt, es hat auch viele ähnliche Namen, aber einer der charakteristischsten ist „ Mint Apple “. Manaza Minze gilt als mehrjährige krautige Pflanze.

Wie gesagt, es hat mehrere Anwendungen , von denen die herausragendsten sind: Ernährungsbehandlungen und natürliche medizinische Behandlungen. Als nächstes zeigen wir Ihnen die charakteristischsten Aspekte von Mentha suaveolens.

Eigenschaften von Mentha suaveolens

Das Wichtigste an dieser großartigen Pflanze ist ihre Anwendung im medizinischen Bereich . Wer weiß, wie man Medikamente und Behandlungen auf Basis von Mentha suaveolens zubereitet, kann Muskelkrämpfe, schwere Flus- und Nasenverstopfungen behandeln und vor allem die Wahrscheinlichkeit einer Krebsentstehung verringern.

Letzteres ist für einige ein sehr wichtiger Punkt , und das alles dank der Tatsache, dass Silber Eigenschaften hat, die die Entwicklung von Krebszellen verhindern oder zumindest verzögern. Dies ist eine Pflanze, die die Eigenschaft hat, invasiv zu sein, sobald sie wächst.

Aus diesem Grund wird empfohlen, eine Plantage zu haben, die ausschließlich Mentha suaveolens ist , da sonst die anderen Pflanzen betroffen sind und nicht einmal die notwendigen Nährstoffe für ihr Wachstum haben. Andererseits können Sie mehr oder weniger viel Platz lassen, wenn Sie andere Arten pflanzen möchten.

In Bezug auf das Wachstum der Pflanze erstrecken sich diese Art sowie andere Arten derselben Familie so, dass ihre Stängel durch den gesamten Boden verlaufen , was der Pflanze Stabilität gibt, um sie fixieren zu können und dass sie wachsen kann. Es ist also keineswegs ungewöhnlich, dass viele Stängel mit Blättern und Blüten aus einer Wurzel hervorgehen.

Nicht alle Pflanzen sind sonnenbeständig. Vielleicht scheint dies widersprüchlich, weil Pflanzen theoretisch die Sonne zum Leben brauchen . Nun, das ist zur Hälfte wahr, da es sehr von der Pflanze abhängt.

Es gibt Arten, die ideal sind, um den ganzen Tag in der Sonne zu sein , andere können im Schatten leben und nur sehr wenig Sonnenstrahlen einfallen. Nun, im Fall von diesem hat es eine gute Verträglichkeit mit der Sonne.

Obwohl es auch im Schatten liegen und problemlos wachsen kann, profitiert die Pflanze hier am meisten. In einer Umgebung, in der es teilweise beschattet ist, kann es sich besser, schneller und mit hochwertigeren Nährstoffen für die Zubereitung von Medikamenten- oder Hautanwendungen oder für die Zubereitung von gastronomischen Gerichten entwickeln.

Anwendungen

Wie bereits erwähnt, hat diese Pflanze medizinische Anwendungen , aber wir haben Ihnen noch nicht genau gesagt, welche. Wenn Sie weiterlesen, werden Sie zumindest die wichtigsten Anwendungen von Mentha suaveolens entdecken:

Körperliche Schmerzlinderung

Wenn Sie die Blätter des Mastranto zerdrücken, erhalten Sie eine Art „ natürliche Creme “, die perfekt gegen die Schmerzen wirkt, die durch den Stich von Mücken, Wespen, Bienen und anderen Insekten verursacht werden. Tragen Sie einfach zerdrückte Blätter auf die betroffene Stelle auf und die Schmerzen lassen nach.

Linderung von Magen-Darm-Problemen

Andererseits haben Silberblumen auch eine medizinische Verwendung. So wie Sie mit jeder anderen Heilpflanze, die Sie kennen, Tee kochen, können Sie auch Tee mit seinen Blumen machen . Dies hilft Ihnen bei Verdauungsproblemen. Obwohl es auch sehr gut funktioniert, wenn es darum geht, Darmprobleme auf natürliche Weise zu kontrollieren.

Sehr nahrhaft und unterstützt den Stoffwechsel

Wir haben bereits erwähnt, dass es sich um eine Pflanze handelt, die als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird. Dies liegt daran, dass es gute Mengen an Eisen, Vitamin A und C enthält und eine reichhaltige Quelle für Kalium, Kalzium und andere Nährstoffe ist. Andererseits wurde festgestellt, dass die Einnahme dieser Pflanze Ihnen hilft, Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen

Dies sind insbesondere einige der anderen Anwendungen von Mentha suaveolens, die Sie kennen sollten. Vielleicht kommen Ihnen einige davon zugute:

  • Ideal, um das Auftreten von Krebszellen zu verhindern.
  • Die Blätter können als Zahnweißer verwendet werden.
  • Behandeln Sie hypertensive Menschen und Höhenkrankheit.
  • Probleme und Zustände mit der Leber.
  • Es kann Anämie und Knochenschmerzen behandeln.
  • Das ätherische Öl von Mastranto kann bei Akne, Erkältungen und als Aromatherapieelement verwendet werden.

Pflege

Die Pflege, die die Pflanze benötigt, gibt es nicht viele und sie ist überhaupt nicht komplex. Im Prinzip einfach viel Wasser hinzufügen und regelmäßig. Sie können es in einen Topf geben, einige Stunden in die Sonne stellen und dann in den Schatten stellen. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen wächst diese so, dass Sie sie nicht beschneiden müssen.

Wenn Sie krank werden oder hässlich und verwelkt werden, können Sie es auf Bodenniveau beschneiden und in sehr kurzer Zeit wächst es normal nach. Wenn Sie sich wirklich für Mastranto interessieren, sollten Sie granulierten Dünger in sehr kleinen Dosen verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Dosis höchstens ein oder zwei pro Monat beträgt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba