Aromatische Pflanzen

Sauce Thymian (Thymus zygis)

Dies ist jedoch nicht der Fall. Die Situation ist, dass diese Pflanze die einfachste und einfachste ist, aber wenn Sie es schaffen, sie an einem Ort zu haben und viele davon zu pflanzen, wird Ihr Garten oder jeder andere Ort in Ihrem Haus natürlich sehr gut dekoriert aussehen.

Salsero Thymian allgemeine Daten

Es hat Eigenschaften sowohl einer mehrjährigen Pflanze als auch eines Busches. Trotzdem ist seine Größe nicht so hoch wie bei anderen Arten, da er im Allgemeinen nur 30 oder 40 cm hoch ist.

Sein Aussehen ist ziemlich rustikal, obwohl es eine Zierpflanze ist. Es hat sehr kleine Blüten, die von einigen Insekten bestäubt werden , und für diese Ursache der Bestäubung verschiedener Tiere gibt es viele Variationen von Thymian.

Sein Ursprung kommt aus dem Süden und Südosten Spaniens , und dank seiner Anpassungsfähigkeit kann es in weiten Teilen des spanischen Territoriums sowohl wild als auch wild vorkommen.

Merkmale des Thymus zygis

Das Bemerkenswerteste ist, dass es sich um eine Pflanze mit mediterranem Hintergrund handelt. Aber das kann leicht in Gebieten Spaniens und anderer europäischer Länder gefunden werden. Dies schränkt die Pflanze in anderen Teilen der Welt jedoch nicht ein.

Anpassungsfähigkeit an die Umwelt

Als solche hat Thymiansauce eine große Anpassungsfähigkeit an heißes Klima . Die Wahrheit ist, dass Sie an den heißen Stellen, an denen sie wachsen kann, überrascht wären. Es kann auch einigen milden Wintern standhalten.

Man kann also sagen, dass seine große Fähigkeit, sich an Hochtemperaturumgebungen anzupassen, es ihm ermöglicht, an einem Ort zu wachsen, an dem andere Pflanzen nicht wachsen können. Sogar seine Fähigkeit zu wachsen ist so unglaublich, dass der Boden nicht viele Nährstoffe enthalten kann oder völlig unfruchtbar ist. Die Pflanze wird es irgendwie schaffen zu wachsen.

Visuelle Aspekte

Die Anlage hat im Allgemeinen keine großen Merkmale, die sie auszeichnen. Es hat keine auffälligen Blüten, viel weniger bunte oder große Blätter . Alles ist recht klein und einfach, was dank des Aromas, das die Pflanze selbst abgibt, sehr auffällt.

Die Blätter sind nicht länger als 8 mm oder breiter als 1 mm. Seine Farbe ist graugrün und andererseits hat es einen eigenartigen weißen Farbton.

Andererseits sind die Blüten sehr klein und von weißer Farbe. Die Pflanze selbst blüht zwischen Mai und Juli, so dass man sagen kann, dass sie im späten Frühling und Frühsommer blühen wird . Eine merkwürdige Tatsache ist, dass der charakteristische und angenehme Geruch der Pflanze nur zu Beginn des Sommers wahrgenommen werden kann.

Pflege

Das Wetter

Wie Sie hätten ableiten können, erfolgt das Wachstum dieser Pflanze am besten, wenn die Umwelt und die Umwelt dem Mittelmeerraum sehr ähnlich sind. Aber im Allgemeinen kann es sich an fast jede warme Umgebung anpassen und sogar niedrigen Temperaturen standhalten, aber nicht so stark wie diejenigen, die im Winter registriert werden können.

Wenn Sie sie in einer Umgebung haben, in der die Umgebungstemperatur 7 ° C beträgt, wird Ihre Anlage keine Probleme haben . Solange die Umgebung, in der Sie sie haben, trocken und mit geringer Luftfeuchtigkeit ist, wächst natürlich eine schöne Pflanze in Ihrem Garten. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie Überschwemmungen vermeiden.

Boden

Die Pflanze passt sich leicht an sandige Böden an, auf denen eine andere Pflanze nicht wachsen und leben kann. Sie kann sie sogar in einem Boden haben, in dem viel Kalzium und Gips vorhanden sind. Dies wird für diesen speziellen Thymian kein Problem sein.

Wenn Sie sie in Töpfen oder anderen Behältern anbauen möchten, können Sie problemlos universelle Substrate verwenden. Aber stellen Sie sicher, dass es einen bestimmten Prozentsatz an Perlit, Sand, Torf enthält und dass es eine gute Drainage hat, wenn Sie es gießen.

Bewässerung

Wenn es um das Gießen geht, müssen Sie der Pflanze ein- oder zweimal pro Woche eine beträchtlich geringe Menge geben. Beachten Sie, dass seine Abmessungen nicht so breit sind wie bei anderen Buschpflanzen . Daher ist es möglicherweise nicht vorteilhaft, zu viel Wasser zu verwenden.

Natürlich wird die Bewässerung nicht immer gleich sein. Zum Beispiel ist es bei hohen Temperaturen oder im Sommer ratsam, sie ein paar Mal pro Woche zu gießen , höchstens drei Mal . Andererseits muss die Bewässerung im Winter auf eine pro Woche oder eineinhalb Wochen begrenzt werden.

Lichtmenge, die Sie brauchen

Dies ist eine Pflanze, die Hitzewellen standhält, an einem unwirtlichen Ort wächst, an fast jedes Gelände angepasst werden kann und aus offensichtlichen Gründen Sonnenlicht benötigt. Und obwohl Sie es an einem halbschattigen Ort haben können, empfehlen wir, dass Sie es in direkter Sonne oder zumindest an einem Ort haben, an dem die Sonne es fast den ganzen Tag treffen kann.

Kultur

Die gute Nachricht ist, dass sich die Pflanze auf zwei Arten vermehren kann. Der erste ist für seine Stängelstecklinge und der andere für seine Samen , was der häufigste und sicherste Weg ist. Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, müssen Sie die jüngsten Thymus-Triebe auswählen. Vorzugsweise solche mit einer Länge zwischen 10 und 15 cm.

Wenn Sie die Stiele von unten haben, entfernen Sie alle Blätter, so dass dieser Teil des Stiels vollständig sauber und ohne Blätter ist. Dies ist wichtig, da dies vom Wachstum der Wurzeln abhängt.

Der anschließende Vorgang ist nichts anderes, als den bloßen Stiel mindestens 4 oder 5 Tage lang in einen Wasserbehälter zu legen . Dies stimuliert das Wachstum von Absorptionsmitteln. Sobald diese Haare erscheinen, ist es Zeit, sie in den Topf zu übertragen.

Es ist zu beachten, dass die Produktion durch Stecklinge viel schneller ist als durch Samen. Wenn Sie jedoch die andere Option bevorzugen, müssen Sie die Samen einzeln und sehr flach vom Boden pflanzen , da sie zum Keimen Sonnenlicht benötigen.

Anwendungen

Zum Schluss muss man wissen, dass insbesondere dieser Thymian eine große Anzahl von Anwendungen hat , ob kommerziell oder medizinisch, und unter denen, die am meisten auffallen, sind:

  • Antiseptikum
  • Als Deodorant und Desinfektionsmittel.
  • Aus seinen Blättern kann ätherisches Thymianöl gewonnen werden.
  • Als Zutat zum Würzen von Lebensmitteln.
  • Herstellung von aromatischen Produkten.

Und die Liste kann weitergehen, aber dies sind diejenigen, die derzeit am wichtigsten sind . Es ist wirklich eine ziemlich einfache Pflanze, aber dank ihrer Eigenschaften ist es eine starke Art, die sich an jede Umgebung anpassen kann.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba