Pflanzen

Calatea (Calathea orbifolia)

Haben Sie sich für die Calathea orbifolia mit ihren ursprünglichen großen Blättern entschieden, um ein wenig Grün hinein zu bringen? Wir geben Ihnen die notwendigen Ratschläge, um sich darum zu kümmern und es zu behalten. Dies ist eine einheimische Pflanze aus einer tropischen Zone. Vermeiden Sie es daher, sie draußen zu lassen, da sie die Kälte nicht ertragen kann.

Eigenschaften

Die Calathea orbifolia ist eine Pflanze, die nicht viel Licht benötigt. Im Gegensatz zu den anderen ist es eine Schattenpflanze , die sich in einem schwach beleuchteten Raum gut eignet . Die Pflanze hält der Wintersonne stand, aber nicht den ganzen Tag.

Die Bewässerung ist je nach Jahreszeit unterschiedlich, da im Sommer darauf geachtet werden muss, dass Ihr Untergrund feucht bleibt . Gießen Sie Ihre Pflanze alle 2-3 Tage . Im Gegenteil und im Winterwasser einmal alle zwei Wochen leicht und lassen Sie das Substrat zwischen jeder Bewässerung trocknen. Calathea orbifolia-Blätter müssen regelmäßig gepflegt werden. Zum Reinigen von Blättern, die dazu neigen, Staub zurückzuhalten, können Sie einen feuchten Schwamm verwenden. Seien Sie vorsichtig , Sie müssen nicht kalkhaltiges Wasser verwenden, da es sonst nur unschöne Aufgaben für die Blätter und eine für die Pflanze sehr schädliche Kalksteinablagerung verursacht.

Einige Blätter können nach dem Trocknen ihre Farbe ändern. Entfernen Sie sie daher, damit sich die Energie der Pflanze auf Vibrationen und gute Gesundheit konzentriert. Um diese Art von Pflanze gesund zu halten und ihr Wachstum zu fördern, ist Ihre volle Aufmerksamkeit erforderlich . Ein Dünger ist das ganze Jahr über erforderlich. Zwischen April und September muss alle 15 Tage ein Flüssigdünger (ein Dünger aus Spurenelementen) verabreicht werden. Im Winter wird der Kompost der Pflanze jeden Monat hinzugefügt.

Anbau von Calathea orbifolia

Die Vermehrung und Kultivierung ist eine komplizierte Aufgabe, und die Stängel sind solide. Daher ist es notwendig, ein wenig Überzeugung zu zeigen und keine Angst zu haben, die Wurzeln ein wenig zu beschädigen. Dies ist unvermeidlich.

Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze nur in zwei Teile zu teilen, da es der „Wald“ -Effekt ist, der der Pflanze ihr dekoratives Aussehen verleiht und es ermöglicht, „einzigartige“ Stängel zu schneiden, obwohl Sie wirklich ein Blatt mit dem längsten möglichen Stängel wählen sollten. Um die Chancen auf Ihre Seite zu legen

Pflege

Warum dekorieren Sie Ihr Zuhause mit einer Calatea? Wie bereits erwähnt, ist die Pflege dieser Pflanze einfach, da sie ideal ist, um dem Raum einen Hauch von Freude zu verleihen, da sie dem Haus an Orten Farbe verleiht , an denen andere Pflanzen nicht lange brauchen . Neben dem Wohnzimmer kann es perfekt an dunklen Orten im Haus platziert werden, beispielsweise auf dem Flur.

Aber was ist mit dem Badezimmer? In dieser Umgebung mit wenig Licht und Luftfeuchtigkeit fühlt sich die Calathea orbifolia wie zu Hause, da sie eine große Besonderheit hat, das Laub. Und es ist so, dass die Pflanze einen circadianen Rhythmus hat und den Spitznamen „lebende Pflanze“ trägt . Das Schließen der Blätter ist auch hörbar, da es als Flüstern zu hören ist. Denken Sie daran, dass die Pflege der Calatea sehr wichtig ist.

Pflanzen und Vermehrung

Diese Regenwaldpflanze mag humusreiche und ziemlich entwässernde Böden , daher sollte eine Mischung aus Blättern mit einem Viertel Heideboden gemischt werden, um Entwässerung und Säure zu erhalten. Es wächst unter den Bäumen des Amazonas-Regenwaldes und die Vermehrung erfolgt praktisch von Juni bis September.

Wie alle tropischen Pflanzen mag auch diese feuchte Luft und Wärme. Die Bewässerung ist im Sommer gleichmäßig, ohne dass Wasser in der Platte stagniert, ist aber immer feucht. Es kann nicht in Innenräumen angebaut werden, außer in einem Raum mit geringer Hitze und wenig Licht, es sei denn, durch regelmäßiges Dämpfen und Platzieren großer, mit nassem Vulkangestein gefüllter Schalen unter der Pflanze entsteht eine feuchte Atmosphäre.

Denken Sie daran, dass der Anbau mit einem Dünger für Grünpflanzen und alle 15 Tage erfolgt. Aufgrund des langsamen Wachstums werden die Blätter so wenig wie möglich geschnitten und mit einem feuchten Schwamm gehalten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba