Pflanzen

Calathea-Typen

Calathea ist eine Pflanzengattung, die sich vor allem durch die Farbe ihrer Blätter auszeichnet: Einige sind grün und könnten als gewöhnliche Pflanzen gelten, aber andere haben hellere Ränder, andere lila, und es gibt sogar einige mehrfarbig.

Von den 287 akzeptierten Arten sind 15 hoch geschätzt und gefragt. Sie mögen Ihnen wenige erscheinen, aber Sie müssen bedenken, dass Sie mit jedem von ihnen Ihr Haus und / oder Ihren Garten dekorieren können, wenn an dem Ort, an dem Sie leben, kein Frost vorhanden ist.

Hauptmerkmale und Grundversorgung von Calathea

Die Calathea sind krautige und rhizomatische Pflanzen, die im tropischen Amerika leben, insbesondere in Brasilien und Peru. Sie können eine Höhe von bis zu einem Meter erreichen, obwohl sie im Anbau selten 60 Zentimeter überschreiten . Die Blätter sind die Hauptattraktion, aber die Blüten sind zwar klein, aber nicht weit entfernt.

Wenn Sie sich um sie kümmern, ist es wichtig, dass Sie sie an einem hellen Ort aufbewahren, an dem sie Licht empfangen, aber diffus sind , da die Sonne oder direktes Licht sie verbrennt. Darüber hinaus muss der Boden reich an organischer Substanz sein. Wenn Sie sie also in Töpfen haben möchten, ist es ratsam, sie zu gleichen Teilen mit einer Mischung aus Torf, Wurmguss und Perlit zu füllen oder ein universelles Substrat zu kaufen (zum Verkauf enthält Perlit hier ).

Stellen Sie für den Fall, dass Sie sie im Garten pflanzen möchten, sicher, dass das Wasser schnell absorbiert und abgelassen wird, da die Pflanzen sonst absterben könnten.

Wenn wir über Bewässerung sprechen, müssen Sie wissen, dass sie Dürre nicht widerstehen . Aus diesem Grund ist es ratsam, den Boden immer etwas feucht zu halten; Aber Vorsicht: Wenn Sie gießen, müssen Sie Wasser einschenken, bis es gut eingeweicht ist. Und wenn Sie jedes Mal nur ein Glas Wasser hinzufügen, werden nicht alle Wurzeln hydratisiert, sondern nur diejenigen, die näher an der Oberfläche liegen. Je nach Klima und Ort, an dem Sie sie haben werden (drinnen oder draußen, am Boden oder in einem Topf), sollten Sie sie im Sommer etwa dreimal pro Woche und im Winter weniger oder weniger gießen.

Denken Sie daran, dass sie Frost nicht aushalten können . Wenn es in Ihrer Nähe gibt, müssen Sie sie zu Hause oder in einem Gewächshaus unterbringen, bis der Frühling zurückkehrt.

Die beliebtesten Calathea-Sorten

Wenn Sie wissen möchten, was sie sind, werfen Sie einen Blick darauf:

Calathea crocata

# gallery-1 {

margin: auto;


}


# gallery-1.gallery-item {


float: left;


Rand oben: 10px;


Textausrichtung: Mitte;


Breite: 50%;


}


# gallery-1 img {


border: 2px solid #cfcfcf;


}


# gallery-1.gallery-caption {


margin-left: 0;


}


/ * siehe gallery_shortcode () in wp-includes / media.php * /

Bild – Wikimedia / Assianir

Es ist eines der häufigsten in Kindergärten und Gartengeschäften. Calathea crocata stammt aus Brasilien und hat Blätter, deren Oberseite dunkelgrün und deren Unterseite lila ist. Es erreicht eine Höhe von 40 bis 60 Zentimetern und produziert, wenn die Bedingungen dies zulassen, orangefarbene Blüten mit einem Durchmesser von etwa 2 bis 3 Zentimetern.

Will ein? Klicken Sie hier !

Calathea lancifolia

Die Calathea lancifolia ist eine der beliebtesten. Es ist auch in Brasilien beheimatet und erreicht eine Höhe von bis zu 75 Zentimetern . Die Blätter sind lanzenförmig, mit einer hellgrünen Oberseite mit dunkelgrünen Flecken und einer violetten Unterseite.

.

Calathea louisae

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Die Calathea louisae ist ein in Brasilien heimisches Kraut, das eine Größe von bis zu 80 Zentimetern erreicht . Die Blätter sind grün, aber zwei Schattierungen dieser Farbe können auf der Oberseite deutlich unterschieden werden, da sie in und in der Nähe der Hauptader hellgrün sind.

Calathea makoyana

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Die Calathea makoyana ist eine in Brasilien beheimatete Pflanze, die eine Höhe von bis zu 45 Zentimetern erreicht . Die Blätter sind mehrfarbig: Die Oberseite ist hellgrün mit dunkelgrünen Flecken und die Unterseite ist dunkelviolett.

Aus Neugier sollten Sie wissen, dass er den Verdienstpreis der Royal Horticultural Society (RHS) für Gartenarbeit gewonnen hat.

Calathea orbifolia

Bild – Wikimedia / Krzysztof Ziarnek, Kenraiz

Die Calathea orbifolia ist eine in Bolivien und Ostbrasilien beheimatete Pflanze. Es wächst über 50 Zentimeter hoch und hat Blätter mit einer hellgrünen Oberseite mit dunkleren Adern und einer violetten Unterseite.

Calathea ornata

Die Calathea ornata ist eine in Kolumbien und Venezuela beheimatete Pflanze. Seine Höhe beträgt 60-70 Zentimeter und er entwickelt grüne Blätter mit sehr ausgeprägten weißen Nerven.

Holen Sie sich eine .

Calathea roseopicta

Die Calathea Roseopicta ist ein in Brasilien heimisches Kraut, das eine Höhe von 50 Zentimetern erreicht . Die Blätter sind rund, dunkelgrün mit weißen oder cremefarbenen Linien und mit einer dunkelvioletten Oberseite.

Er hat auch den Award of Merit in Gardening gewonnen. Holen Sie sich eine Kopie .

Calathea rufibarba

Bild – Wikimedia / Maja Dumat

Die Calathea rufibarba ist eine in Brasilien beheimatete Art, deren Höhe 40 Zentimeter nicht überschreitet . Die Blätter sind schmal und haben einen etwas lockigen Rand. Sie sind oben hellgrün und unten lila. Die Blüten sind gelb.

Verpassen Sie nicht Ihre. Kaufen Sie es hier .

Calathea veitchiana

Bild – Wikimedia / John Thagard

Die Calathea veitchiana ist eine natürliche Pflanze Ecuadors, die eine Höhe von etwa 50 Zentimetern erreicht . Die Blätter sind gerundet, dunkelgrün mit hellgrünen Linien und die Unterseite lila.

Calathea warscewiczii

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Die Calathea warscewiczii ist eine in Mittelamerika beheimatete Pflanze, die zwischen 50 und 120 Zentimeter hoch werden kann . Die Blätter sind schmal, lanzettlich und grün auf der Oberseite und lila auf der Unterseite. Die Blüten sind weiß.

Calathea zebrina

Bild – Wikimedia / Krzysztof Ziarnek, Kenraiz

Die Calathea Zebrina stammt aus Brasilien. Es kann eine Höhe von 1 Meter mit sehr langen Stielen erreichen. Die Blätter sind grün mit dunklen Flecken auf der Oberseite und lila auf der Unterseite. Die Blüten sind lila, bleiben aber oft unbemerkt, da sie normalerweise zwischen den Stielen versteckt sind.

Welcher von ihnen hat Ihnen am besten gefallen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba