Pflanzen

Caltrop (Tribulus terrestris)

Heute werden wir über eine Pflanze sprechen, die in der Welt des Sports weit verbreitet ist, da sie als natürliches Anabolikum eingestuft wird. Es geht nur um Disteln . Sein wissenschaftlicher Name ist Tribulus terrestris und er hat eine Bedeutung wie eine terrestrische Stachelwaffe. Es bezieht sich auf ihr Aussehen und Wachstum. Es ist eine Pflanze, die häufig von Sportlern verwendet wird, die nicht abbauen und Muskelmasse verlieren wollen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen zusätzlich zu allen Eigenschaften, die sie haben und die für den Menschen sehr vorteilhaft sind, die Eigenschaften und die Pflege von Disteln erläutern. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Haupteigenschaften

Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die im Sommer jährlich wächst und normalerweise in kälteren Klimazonen vorkommt. Die Stiele sind nicht sehr lang und enden in einer Krone, die 1 Meter hoch ist . Die Krone hat nur einen Zentimeter Durchmesser. Es ist eine ziemlich verzweigte Pflanze und bildet flache Büsche. Im Allgemeinen neigen sie dazu, etwas größer zu werden, wenn sie sich unter anderen größeren Pflanzen oder im Schatten befinden.

Die Blätter sind gefiedert und zusammengesetzt mit weniger als 7 mm langen Blättchen. Es hat kleine Blüten, die nur 10 mm breit sind und 5 gelbe Blütenblätter enthalten. Wenn die Blumen sprießen, können Sie sehen, wie die Früchte im Laufe der Tage gesehen werden und ein paar Nüsse fallen lassen, die wie eine Walnuss geformt sind. Der Samen hat ein hartes Lager und besteht aus zwei weiteren spitzen Stacheln von etwa 10 mm Länge. Sie können ein kleines Loch in einen Fahrradreifen stechen. Es ist besser, dass Sie nicht barfuß auf diese Samen treten, weil Sie es sicherlich für eine Zeit der Schmerzen bereuen werden.

Anbau von Disteln

Disteln werden sowohl in Töpfen als auch direkt in den Boden gepflanzt. Wenn Sie die Samen flach in den Boden säen, müssen Sie sie mit einer feinen Schicht feinen Sandes belegen. Normalerweise keimen sie in 40 Tagen und dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie bei anhaltendem Frost eine Transplantation durchführen müssen.

Der Untergrund muss sandig und feucht sein und eine gute Drainage haben. Vergessen wir nicht, dass wir, wenn wir die Pflanzen gießen und den Boden pfützen, ihr Ertrinken verursachen. Wir müssen eine ausreichende Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten, damit sie sich unter guten Bedingungen entwickeln kann. Wenn das Klima in dem Gebiet, in dem Sie pflanzen, im Allgemeinen feucht ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Der Bewässerungsindikator ist, wenn das Substrat zu trocknen beginnt. Um sich nicht zu viele Sorgen um die Luftfeuchtigkeit zu machen, die wir den Disteln geben, ist es besser, einen Teller mit Wasser unter den Topf zu stellen, um ihm jederzeit das Wasser zu geben, das er benötigt.

In der heißesten Sommerzeit sind sie für das Vieh sehr schmackhaft. Die Stacheln der Früchte können jedoch das Maul von Schafen und Ziegen beschädigen. Außerdem haften sie an Wolle, Haaren und Hufen, sodass sie sich recht schnell ausbreiten. Es erreicht in vielen Bereichen den Punkt, invasiv zu werden.

Eigenschaften des Tribulus terrestris

Dieser Pflanzentyp kann das Stoffwechselumfeld der Menschen fördern. Es schafft günstigere Bedingungen, die dazu beitragen, die Stoffwechselreaktionen zu beschleunigen, die die Proteinsynthese verursachen. Die Proteinsynthese ist sehr wichtig, wenn es darum geht, neues Gewebe zu bilden und den Anabolismus zu fördern.

Es ist perfekt für aktive Menschen, die einen anspruchsvolleren Job haben und trainieren. Diese Arten von Menschen haben eine größere Abnutzung und daher einen größeren Ernährungsbedarf. Aus diesem Grund kann der Verzehr von Sportergänzungsmitteln, deren wesentlicher Inhalt Distel ist, die Rekonstruktion von Geweben, die während des Trainings beschädigt wurden, und die Bildung neuer Gewebe begünstigen.

Der Tribulus terrestris kann in die Prozesse eingreifen, durch die der Körper Wachstumshormone wie Testosteron freisetzt. Es kann auch als Adaptogen wirken. Das heißt, es hilft uns, alltägliche Situationen zu bekämpfen, die uns auf die Probe stellen, wie z. B. Stress durch zu viele Verpflichtungen. Wenn wir Nahrungsergänzungsmittel mit Distel einnehmen, werden wir feststellen, dass Angstzustände, Reizungen und schlechte Laune besser kontrolliert werden.

Es hat auch andere hormonelle Vorteile wie:

  • Optimierung des Testosteronspiegels zur Steigerung der Muskelmasse. Dadurch wird eine anabole Umgebung geschaffen.
  • Es dient als natürliches Aphrodisiakum und stimuliert die Libido sowohl bei Männern als auch bei Frauen.
  • Hilft bei der Erzeugung höherer Muskelmasse r.
  • Sie verhindern erektile Dysfunktion.
  • Erhöht die Fruchtbarkeit und erhöht die Produktion von Spermien.
  • Erhöht die Konzentration weiblicher Hormone, die den Eisprung steuern.
  • Verringert die Probleme, die Wechseljahre verursachen .

Kontrolle der Populationen

Wie bereits erwähnt, wird die Art und Weise, wie sich diese Pflanze vermehrt, ärgerlich und bei günstiger Umwelt sogar zu einer invasiven Pflanze. In diesen Fällen gibt es verschiedene Methoden zur Bevölkerungskontrolle oder -ausrottung. Diese Methoden werden nach Abschluss des Pflanzens angewendet, um zu verhindern, dass sie sich von selbst ausbreiten.

Biologische Lösungen wie der Einsatz von Herbiziden und die Populationskontrolle durch natürliche Raubtiere bieten keine Lösung für das völlige Aussterben, da die Distelsamen bis zu 7 Jahre lang aktiv bleiben können. In einer solchen Situation versuchen Sie, kleine Flächen auf natürliche Weise mit einem Gerät zu kontrollieren, um die gesamte Pflanze an den Wurzeln zu extrahieren. Somit kann, obwohl langsamer, eine effizientere Arbeit erreicht werden.

Dies beinhaltet eine anschließende Überwachung des Arbeitsbereichs und die Durchführung von Erdbewegungen in den Wachstumsperioden, um sicherzustellen, dass die Pflanze nicht wieder gewachsen ist. Obwohl es sehr gute Vorteile für den Körper hat und zur Herstellung von Sportergänzungsmitteln verwendet wird, sind wir nicht daran interessiert, dass es eine vollständig invasive Pflanze wird. Eine andere Möglichkeit, sie auszurotten, besteht darin, sie im Wettbewerb mit anderen Pflanzen zu ertrinken, die unter diesen Bedingungen ein günstigeres Wachstum aufweisen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Disteln und ihre Fähigkeit erfahren können, der hormonellen Umgebung des Menschen zu helfen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba