Pflanzen

Cerastium tomentosum

Benötigen Sie eine Bodendeckerpflanze, die im Frühjahr viele Blumen produziert? Dann können Sie aufhören zu suchen: Cerastium tomentosum ist ideal für Sie. Es erreicht nur eine Höhe von 20 Zentimetern, aber während der farbenfrohsten Jahreszeit sind seine Blätter fast vollständig von seinen weißen Blütenblättern verdeckt.

Darüber hinaus hat es aufgrund seiner einfachen Pflege und Pflege so beliebt gemacht, dass es heute sehr leicht in Gärten zu finden ist. Willst du, dass ich auch in deiner bin? Hier ist seine Akte .

Herkunft und Eigenschaften

Bild – Wikimedia / Jerzy Opioła

Die Pflanze, von der ich Ihnen erzählen werde, stammt aus Europa. Sein wissenschaftlicher Name ist Cerastium tomentosum, obwohl es im Volksmund als Silberkorb, Cerastio oder Sommerschnee bekannt ist. Es entwickelt kriechende Stängel mit einer Höhe von bis zu 20 Zentimetern, die mit graugrünen, lanzettlichen immergrünen Blättern bedeckt sind .

Es blüht von Winter bis Frühling. Die Blüten sind weiß sternförmig und bedecken das Laub fast vollständig.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie sich trauen, ein Exemplar von Cerastium tomentosum zu haben, empfehlen wir, es wie folgt zu behandeln:

  • Ort : Es muss draußen sein, in voller Sonne.
  • Land :

    • Topf: Es kann mit universellem Anbausubstrat sein, gemischt oder nicht mit 30% Perlit.
    • Garten: wächst auf kalkhaltigen Böden mit guter Drainage.
  • Bewässerung : 3-4 mal pro Woche während der heißesten Zeit des Jahres und alle 5-6 Tage den Rest gießen.
  • Abonnent : Vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers kann es alle 15 oder 20 Tage mit ökologischen Düngemitteln bezahlt werden.
  • Vermehrung : durch Samen im Frühjahr.
  • Pflanz- oder Umpflanzzeit : im Frühjahr. Wenn in einem Topf gezüchtet, alle 2 oder 3 Jahre transplantieren.
  • Beschneiden : Es ist ratsam, die Stängel im Spätsommer / Frühherbst zu kürzen, um den bei dieser Pflanze so beliebten Teppicheffekt zu erzielen.
  • Rustizität : Beständig gegen Kälte und Frost bis zu -5 ° C.

Was halten Sie von Cerastium tomentosum?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba