Pflanzen

Dichteraugen (Thunbergia alata)

Kletterpflanzen sind immer hübsch, aber die schönsten sind diejenigen, die zusätzlich zu ihren Blättern ihre bunten Blüten verschenken. Der Grund ist ganz klar, es kann das Aussehen jedes Gartens, vor dem Haus verbessern und sogar eine Wand in schlechtem Zustand vollständig bedecken.

Natürlich haben nicht alle Kletterpflanzen das Potenzial, die Sicht auf ein Haus zu verändern und zu verbessern, da sie nicht die Attraktivität haben, die normalerweise angestrebt wird, und es gibt auch viele Arten, die Kletterer sind, aber dazu neigen, Unkraut oder Unkraut zu sein. Glücklicherweise ist das, was als Augen des Dichters bekannt ist, sehr interessant.

Eigenschaften

Eine, die das Auge fesselt, ist Thunbergia alata, eine Kletterpflanze, die besser als Dichteraugen bekannt ist. Es ist ideal an Orten, die wir hervorheben möchten, da es nicht nur einen grünen Mantel bietet, sondern auch Farbe und Harmonie verleiht.

Der vulgäre Name, an dem sie erkannt wird, ist Susana de ojos negros.

In beiden Fällen handelt es sich um eine im südlichen Afrika beheimatete Kletterpflanze, deren Blüte von Mitte des Frühlings bis zum Spätherbst erfolgt , sodass die Orangenblüten mehrere Monate lang genossen werden können.

Die Lebensdauer dieser Pflanze beträgt mehr als zwei Jahre und kann eine durchschnittliche Höhe von zwei Metern erreichen, obwohl die größten Exemplare eine Höhe von 3 Metern erreichen. Die Blüte dieses Kletterers ist sehr reichlich und deshalb fällt es in einer grünen Landschaft auf.

Am häufigsten sind die Blüten orange, obwohl weiße, gelbe und blaue Sorten zu finden sind . Die Blätter sind gegenüberliegend und haben einen leicht gezackten Rand, während die Stängel Wirbel bilden.

Sobald der Herbst vorbei ist, fallen die Blüten, aber die Pflanze kann trotzdem genossen werden, da sie ihr weiches grünes Laub behält. Wenn Sie die Blume dieser Pflanze immer noch nicht von einer anderen unterscheiden können, ist dies aufgrund ihrer Farben recht einfach. Sie müssen nur zuerst die charakteristische gelbe Farbe betrachten, dann zum zentralen Teil gehen und sehen, ob dieser Abschnitt braun ist oder nicht.

Wenn ja, haben Sie eine Thunbergia alata zur Hand. Auch die Form der Blätter ist der Pfeilspitze sehr ähnlich . Die Aussaat der Pflanze erfolgt aus Samen und die Keimung erfolgt etwa zwei Wochen später. Die Transplantation sollte im Frühjahr erfolgen.

Pflanzenpflege

Wenn Sie möchten, dass die Augen des Dichters zu Hause gepflanzt werden, sollten Sie wissen, dass diese Pflanze Sonnenlicht benötigt , obwohl sie sich auch problemlos an halbschattige Orte anpasst. Während des Sommers sollte die Pflanze keinem Sonnenlicht ausgesetzt werden, damit Sie sie an einem geschützten Ort platzieren können

Der Boden muss reich an organischer Substanz sein, neutral und frisch , ohne zu vergessen, dass er gut entwässert sein muss. Trotzdem ist es gut, das ganze Jahr über mäßig zu gießen, da es sich um eine Pflanze handelt, die nicht zu viel Wasser benötigt.

Doch als die Blühphase nähert, ist es ratsam , zu erhöhen , zu gießen, immer darauf achten , dass es nicht zu übertreiben. Damit sich die Pflanze unter optimalen Bedingungen entwickelt, können Sie auch alle 15 Tage mit einem Mineraldünger düngen.

Wie kultiviere ich die Augen des Dichters zu Hause?

Diese Pflanze im ganzen Haus und Garten wachsen und vermehren zu lassen, ist etwas Spektakuläres und Schönes. Allerdings weiß nicht jeder, wie man seine Kultivierung erreicht.

Die Hauptsache, die Sie verstehen müssen, ist, dass diese Pflanze die Eigenschaften von Reben aufweist. Daher benötigt sie eine Struktur, um je nach Form und Ort, die sie bedecken soll, haften und sich ausdehnen zu können .

Sie können leicht eine netzartige Struktur erstellen und diese dann in einem Abstand von einigen Zentimetern an einer Wand befestigen. Sie können es aber auch in einen großen Topf geben und dieselbe Struktur in den Topf legen.

Letzteres ist viel attraktiver und praktikabler, da es Jahreszeiten gibt, in denen Sie die Pflanze vor der Umgebungstemperatur schützen müssen. Wenn Sie sie also in einem Topf wie diesem aufbewahren, ist es viel einfacher, sie an einen stabileren Ort zu bringen.

Denken Sie daran, dass die Pflanze , wenn Sie kein Gitter oder keinen Zaun haben, an fast allem auf ihrem Weg haften kann, einschließlich Pfosten, anderen Pflanzen und toten Baumstämmen.

Menge Sonnenlicht

Die Pflanze hat die Besonderheit, sich an Räume anzupassen, in denen sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist oder sich im Halbschatten befindet. Diesen großen Vorteil haben Sie bei den genannten Arten. Allerdings , wenn Sie für mehr Blumen suchen, dann sollten Sie in voller Sonne wachsen .

Natürlich müssen Sie dies nicht berücksichtigen, da Sie es nicht an einem Ort lassen können, an dem die Sonne den größten Teil des Tages darauf scheint. Sie sollten es an einem Ort aufbewahren, an dem es nur 6 Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Es sollte beachtet werden, dass für Orte, an denen das Klima warm und mit niedriger Luftfeuchtigkeit ist, Sie es an halbschattigen Orten haben müssen.

Bodenart

Wie immer benötigen Sie einen Boden mit guter Wasserableitung, um zu verhindern, dass die Wurzeln und Stängel an ihrer Basis verfaulen. Ebenso muss der Boden, auf dem die Augenpflanze des Dichters gepflanzt wird , reich an organischer Substanz sein .

Dies ist wesentlich für sein Wachstum und seine Entwicklung, da seine Lebensdauer und Haltbarkeit als lebende Wand davon abhängen.

Es ist zu beachten, dass der pH-Wert des Bodens neutral sein muss. Obwohl dies Menschen, die diese Pflanze haben möchten, nicht einschränkt, sollten Sie vor dem Pflanzen organischen oder universellen Dünger verwenden.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Feuchtigkeit ist normalerweise kein großes Problem für diese mehrjährige Art . Sie müssen diesen Aspekt jedoch sehr berücksichtigen, da Sie in Klimazonen oder Gebieten mit sehr trockenen Umgebungsbedingungen sicherstellen müssen, dass die Luftfeuchtigkeit konstant ist.

In Gebieten mit kalter Temperatur muss die Pflanze aus der Umgebung, in der sie wächst, und aus der Winterkälte entfernt werden. Es reicht aus, sie im Winter ins Haus zu bringen.

Wachstum durch Samen

Diese Pflanze in Ihrem Garten oder am Rande davon zu haben, ist ganz einfach. Sie haben nur zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, eine bereits wachsende Pflanze mit einer Höhe von nicht mehr als 50 cm zu kaufen. Die andere Möglichkeit besteht darin, die Samen der Pflanze selbst zu verwenden.

Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise etwas teurer werden, wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, da es sich um einen Samen handelt, der sehr schwer zu sammeln ist . Aber wenn Sie die Kaufkraft haben, um sie zu kaufen, müssen Sie nur mit 6 Samen beginnen.

Diese sollten in Ihren Topf gesät oder in den Boden gelegt werden, wo sie wachsen sollen. Natürlich müssen Sie dies 8 Wochen vor dem Datum tun, an dem der erste Frost auftritt. Obligatorisch, dass diese Anforderung erfüllt ist.

Auf die gleiche Weise sollten Sie, bevor Sie mit dem Pflanzen der Samen fortfahren, die Samen, die groß und hart sind , mindestens ein paar Tage in Wasser einweichen, bevor Sie sie pflanzen.

Ein wichtiger Punkt, den Sie immer im Auge behalten müssen, ist, dass die Pflanze die Integrität oder den Zustand ihrer Wurzeln nicht gerne gestört hat. Daher ist es besser, diese Art in Torf oder, falls dies nicht der Fall ist, in Töpfen auf Papier- oder Papierbasis zu züchten Material mit der gleichen Härte und / oder Steifigkeit.

Um diesen Abschnitt zu beenden, wenn Sie die Samen in den Topf oder in den Boden legen, denken Sie daran, dass Sie dies in einer Tiefe von ungefähr 2 Zentimetern tun sollten und warten Sie, bis sie innerhalb von maximal 3 Wochen keimen.

Seuchen und Krankheiten

Dieser Punkt ist für die meisten und insbesondere für diejenigen, die diese Art im Keimungsprozess haben, sehr wichtig, da das Auge des Dichters nicht anfällig für Schäden durch Schädlinge oder Krankheiten ist.

Tatsache ist, dass die Luftzirkulation, die Wassermenge und die übermäßige Sonnenmenge Faktoren sein können, die die Integrität der Pflanze beeinflussen. Dies ist jedoch nicht alles.

Es gibt ein Tier, das als Weiße Fliege bekannt ist. Dies ist ein potenzielles Problem , das Sie berücksichtigen sollten. Wie Milben, die dazu neigen, die Pflanze zu schädigen.

In Verbindung stehender Artikel: Whitefly Pest

Halten Sie daher immer eine Art insektizide Seife bereit , um diese beiden Probleme zu bekämpfen, falls Sie bemerken, dass sie auftreten. Im Übrigen könnte man sagen, dass die Pflanze frei von anderen Problemen ist.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba