Pflanzen

Glücksspindel (Euonymus fortunei)

Wir haben wahrscheinlich irgendwann in unserem Leben eine Zwergenhaube gesehen, ohne es zu merken, da diese normalerweise in vielen gemeinsamen Gärten vorkommen . Sie sind nicht auffällig, aber sie sind eine gute Komponente für Außenräume.

Merkmale des Euonymus fortunei

Ebenso ist es nicht sehr schwierig, sich um eine Glücksspindel zu kümmern . Die Wahrheit ist, dass es eine Aufgabe ist, die sogar unterhaltsam ist, wenn Sie ein Liebhaber von Gartenarbeit oder Natur sind. Wenn Sie mehr über Euonymus fortunei erfahren möchten, hinterlassen wir Ihnen hier einen Artikel, der Sie über die Eigenschaften und die Pflege der Pflanze interessieren könnte.

Es ist ein Strauch, der ein oder zwei Meter hoch werden kann, obwohl er sich manchmal wie Efeu verhält und ganze Wände bedecken kann. Die Blätter sind sehr kräftig, grün mit Rändern in Gelb- oder Cremetönen.

Einer der Vorteile dieses Strauchs ist, dass er sehr widerstandsfähig gegen plötzliche Temperaturänderungen ist. Sie können Hitzewellen oder strengen Wintern standhalten, ohne dabei zu sterben . Deshalb ist es ideal für Gärtner, die gerade erst mit der Pflanzenpflege beginnen.

Ein weiteres Merkmal ist, dass es immergrüne Blätter hat. Eine Pflanze soll immergrüne Blätter haben, wenn sie zu keiner Jahreszeit fallen: Die kriechende Haube hält ihre Blätter problemlos im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Wofür ist das

Obwohl Asiaten im Allgemeinen dafür bekannt sind, Kräuter und Pflanzen zur Heilung verschiedener Krankheitssymptome zu verwenden, hat der Euonymus fortunei keine wichtigen medizinischen Eigenschaften . Es wird auch nicht zur Herstellung von Kosmetik- oder Schönheitsprodukten verwendet.

Es wird speziell zum Dekorieren verwendet. Man könnte dann sagen, dass es einen dekorativen Zweck hat . Diese Anlage kann sich erweitern, je mehr Platz Sie haben. Wir empfehlen Ihnen daher, wenn Sie das beschleunigte Wachstum vermeiden möchten, es in einen mittelgroßen Topf zu legen und von den Wänden fernzuhalten.

Wenn Sie im Gegenteil möchten, dass es wächst, stellen Sie es in den Garten neben eine Wand. In kürzester Zeit beginnt es zu klettern und Sie erhalten eine sehr attraktive natürliche Polsterung. Schließlich nicht die Spindel des Vermögens verwenden , jede Infusion vorzubereiten , oder für andere Zwecke , die nicht nur dekorativ ist.

Pflege und Wartung

Die Pflege eines Busches ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört. Ihre Pflege ist einfach, wenn Sie darauf achten. Sie müssen kein großer professioneller Gärtner sein , um einen Euonymus fortunei in Ihrem Garten oder in einem Topf zu halten.

Sie können Glücksspindelsamen in Botanik- oder Gartengeschäften kaufen. Es ist auch möglich , sie im Internet zu finden , auf den Verkauf von Pflanzen und Sträuchern gewidmet einer der Tausenden von Seiten besuchen.

Es gibt viele Betrüger online, die über die Herkunft der Samen lügen und behaupten, dass sie direkt aus Korea oder Japan stammen. Dies macht es ihnen leicht, den Preis auf das Doppelte seines Wertes zu erhöhen, was naive Käufer irreführt.

Es ist möglich, diesen Strauch auf den meisten fruchtbaren Böden zu züchten, außer wenn der Boden gefroren ist. In diesem Fall keimt der Samen nicht und der Busch wächst nicht, selbst wenn Sie andere Schritte ausführen. Vermeiden Sie es also, im Winter zu wachsen – Euonymus fortunei verträgt niedrige Temperaturen nur im Erwachsenenstadium.

Es kann problemlos drinnen und draußen aufbewahrt werden . Obwohl es ratsam ist, es im Freien zu pflanzen, damit es Energie und Licht von den Sonnenstrahlen absorbiert. Eine längere Exposition kann die Pflanze jedoch welken.

Andererseits hält es niedrigen Temperaturen stand . Wenn Sie es jedoch bei Schneefällen oder Winterregen ohne Aufmerksamkeit draußen lassen, können Sie sicher sein, dass es wenig lebt. Fast alle Pflanzen benötigen ein Minimum an Wärme, um zu wachsen.

Bewässerung

Sie können die Motorhaube bis zu dreimal pro Woche gießen. Übertreiben Sie Ihre Bewässerung nicht, da Sie Gefahr laufen, die Pflanze zu überfluten und ihre Blätter zu beschädigen . Verwenden Sie immer eine Gießkanne oder ein Spray. Nicht direkt mit einem Schlauch gießen, da sonst die Blätter des Euonymus fortunei verderben.

Es ist ein langsam wachsender Strauch. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie einige Wochen lang keine Fortschritte sehen. Sie werden einige Monate brauchen, um großartige Ergebnisse zu erzielen . Seien Sie deshalb nicht frustriert: Bereits nach sechs Monaten haben Sie einen schönen Busch in Ihrem Haus.

Auf der anderen Seite ist es nicht verboten, alle vier Monate einen Schnitt durchzuführen , da dies keinen Schaden erfordert . Es ist ein Strauch, der mit einer gewöhnlichen Gartenschere geformt werden kann.

Es ist ratsam , bei jedem Saisonwechsel ein paar Mal an den Euonymus fortunei zu zahlen . Verwenden Sie dazu Bio-Kompost: Es gibt verschiedene Arten, die besonders für Sträucher geeignet sind. Vergessen Sie synthetische oder anorganische Düngemittel, denn in den meisten Fällen bringen sie schädliche Bestandteile mit.

Wenn Sie im Geschäft kein Geld für einen Kompostbeutel ausgeben möchten, können Sie zu Hause mit Zutaten wie Knoblauch, Zwiebeln oder Zitrusfrüchten Ihr eigenes Geld herstellen . Einige Gärtner verwenden Visiere oder Fischreste. Wenn Sie keine Lust dazu haben, können Sie immer in Wasser gekochte Orangenschalen verwenden.

Eine Pflanze lebt so lange, wie ihr Gärtner sie pflegt. Das bedeutet, dass Sie aufpassen sollten, sobald Sie eine Vermögensspindel erworben haben, da diese Sträucher auch Lebewesen sind und Pflege benötigen, um sich im Laufe der Zeit zu entwickeln.

Der Euonymus fortunei ist eine sehr beliebte Pflanze, insbesondere in Japan. Heute haben die meisten großen Gartenhäuser in Europa und Amerika diese Art. Obwohl es nicht blüht, ist die Wahrheit, dass es Außenräumen eine fröhliche Luft verleiht.

Wenn Sie einen Euonymus fortunei in Innenräumen haben, halten Sie ihn von Haustieren wie Hunden, Katzen oder Hamstern fern . Insbesondere wenn Sie Kaninchen oder andere pflanzenfressende Tiere haben, lassen Sie sie keines der Blätter dieses Busches essen, da dies gesundheitsschädlich sein kann.

Schließlich hoffen wir, dass der Artikel für Sie hilfreich war. Wenn Sie mehr über die Pflanzenfamilie erfahren möchten, zu der die Glücksspindel gehört, bleiben Sie online. Hier finden Sie alles, was Sie über das Thema wissen müssen.

Dies ist ein einfacher Strauch, der aus Asien stammt und rauen Klimazonen standhält, ohne dabei zu sterben. Heute ist es in den meisten Parks weltweit zu finden, insbesondere in Europa.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba