Glühbirnen

Erfahren Sie, wie Sie ein gesundes orientalisches Lilium haben

Unter all den Zwiebelpflanzen, die wir zum Verkauf finden, gibt es eine, die immer große Aufmerksamkeit auf sich zieht: die orientalische Lilium . Kein Wunder: Die großen und farbenfrohen Blüten sind spektakulär, sehr, sehr schön.

Aber wie kümmern Sie sich um diese erstaunlichen Zwiebelpflanzen? Sollten sie beschnitten oder gedüngt werden? Wir werden darüber und vieles mehr weiter unten sprechen.

Herkunft und Eigenschaften des orientalischen Lilium

Bild – Wikimedia / Jim Capaldi aus Springfield, USA

Das Lilium, auch bekannt als Azucena, ist eine Knollenpflanze, die zur botanischen Familie der Liliaceae gehört. Die Blüten, die im Frühling und Sommer sprießen, sind trompetenförmig, groß und duftend mit sehr hellen Farben (orange, weiß, pink, rot). Es kann eine Höhe von 1 Meter erreichen , eine Eigenschaft, für die es in Gärten gepflanzt werden kann, wodurch farbige Teppiche entstehen. Sie können es aber auch in einem Topf haben, da sein Wurzelsystem nicht invasiv ist.

Es gibt viele Hybriden, die je nach Herkunft in zwei große Gruppen eingeteilt wurden: die asiatischen Hybriden und die östlichen Hybriden. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf Letzteres, da sie große Blüten haben und ein sehr angenehmes Aroma ausstrahlen. Einige der bekanntesten Sorten sind:

  • Casablanca : weiße Blume.
  • Hingabe : weiße Blume.
  • Sterngucker : dunkelrosa Blume.
  • Le Reve : rosa Blume.
  • Rosato : hellrosa Blume.

Ihre Farbpalette ist nicht so umfangreich wie die der asiatischen Lilien, aber sie sind auf jeden Fall einen Besuch wert im Garten oder auf dem Balkon.

Wie werden sie gepflegt?

Ort

Ein guter Ort wäre zum Beispiel unter einem Baum, wenn Sie ihn in Ihrer privaten grünen Ecke haben möchten, oder unter einem Dach auf der Terrasse.

Bewässerung

Wenn wir über Bewässerung sprechen, sollte dies selten vorkommen, da die Glühbirne sehr leicht zu verrotten ist. Um dies zu vermeiden, müssen Sie 2-3 Mal im Sommer und den Rest des Jahres alle 5-10 Tage gießen .

Erde

Bild – Flickr / FD Richards

Es wird empfohlen, Substrate mit guter Drainage zu verwenden, wenn wir sie in einem Topf haben , oder das Pflanzloch mit Gartenerde zu füllen, die mit 20% Perlit gemischt ist.

Teilnehmer

Es wird dringend empfohlen, es mit einem speziellen Dünger für Zwiebelpflanzen ( hier erhältlich ) oder mit einem Dünger für Blütenpflanzen im Frühjahr und Sommer zu düngen . Aber seien Sie vorsichtig, Sie müssen die auf der Verpackung angegebenen Hinweise zur Verwendung lesen, da dies der einzige Weg ist, um Probleme aufgrund einer Überdosierung zu vermeiden.

Plantage

Damit es richtig wächst , muss die Zwiebel im späten Winter / frühen Frühling an einem sehr hellen Ort gepflanzt werden , aber dort, wo sie kein direktes Licht erhält, da sie sonst nicht gut wachsen oder sich nicht gut entwickeln kann.

Im Garten

Die folgenden Schritte sind wie folgt:

  1. Zuerst müssen Sie ein Loch graben, das ungefähr 6 Zoll tief ist.
  2. Dann füllen Sie es ungefähr 10 Zentimeter (mehr oder weniger) mit schwarzem Torf, der zu gleichen Teilen mit Perlit gemischt ist.
  3. Setzen Sie dann die Glühlampe ein. Es sollte nicht sehr begraben sein. Ihre ist, dass, wenn es ungefähr 3 Zentimeter hoch ist, es ungefähr 6 Zentimeter über dem Boden begraben ist. Außerdem muss der engste Teil nach oben zeigen, da von dort aus die Blätter und Blüten sprießen.
  4. Zum Schluss die Füllung und das Wasser beenden.

Vergossen

Wenn Sie es in einem Topf haben möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie zunächst einen Topf mit einem Durchmesser von ca. 20 cm und einer Höhe von ca. 20 cm.
  2. Füllen Sie es dann etwas mit universellem Pflanzensubstrat auf.
  3. Setzen Sie dann die Glühbirne mit dem engsten Teil nach oben ein, so dass sie etwa 3 Zentimeter vergraben ist.
  4. Zum Schluss den Topf und das Wasser fertig füllen.

Transplantation (von Pflanzen)

Orientalische Lilien mit Blumen werden im Frühjahr verkauft. Wenn Sie einen bekommen, wird dringend empfohlen, ihn in einen Topf mit einem Durchmesser von etwa 3 bis 4 Zentimetern und einem breiteren Substrat zu pflanzen. Eine andere Möglichkeit ist, es im Garten zu pflanzen und dabei zu versuchen, die Wurzeln nicht zu stark zu manipulieren.

Seuchen und Krankheiten

Unter den häufigsten Schädlingen und Krankheiten, die es betreffen, heben wir einerseits Blattläuse hervor , die durch Besprühen der Pflanze mit Neemöl bekämpft werden können; und andererseits Botrytis- Pilze, die verhindert werden können, indem die Pflanze im Frühjahr vorbeugend mit Kupfer oder Schwefel (nicht bei Haustieren verwendet) oder mit natürlichen Fungiziden, die in Baumschulen verkauft werden, behandelt wird.

Beschneidung

Übrigens, obwohl es nicht beschnitten werden sollte, können Sie seine Blumen schneiden, um Ihr Zuhause für ein paar Tage zu dekorieren . Hier erzählen wir Ihnen, wie sie gepflegt werden.

Multiplikation

Das orientalische Lilium vermehrt sich, indem es die kleinen Zwiebeln, die im Winter oder Frühling von der „Mutterzwiebel“ sprießen, trennt . Wenn Sie die Pflanze vom Boden oder vom Topf entfernen möchten, können Sie die Gelegenheit nutzen, die Zwiebeln zu trennen und sie für das Pflanzen im Frühjahr aufzubewahren.

Wenn Sie es dagegen dort lassen, wo es ist, können Sie im Frühjahr einen Teil des Bodens entfernen, um die Zwiebeln sichtbar zu machen. Dann müssen Sie sie nur noch trennen und an anderen Standorten pflanzen.

Rustizität

Oriental Liliun kann das ganze Jahr über im Freien angebaut werden , ohne dass die Zwiebel im Winter entfernt werden muss, solange die Mindesttemperatur nicht unter 3 Grad unter Null fällt . Ansonsten ist es ideal, die Glühbirne in Innenräumen an einem trockenen und dunklen Ort zu schützen.

Wo zu kaufen?

Bild – Wikimedia / FD Richards aus Clinton, MI

Sie können Glühbirnen aus kaufen hier .

Das orientalische Lilium ist eine Zwiebel, die von allen sehr geliebt wird. Die eleganten Blumen sind sehr hübsch, finden Sie nicht?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba