Glühbirnen

Trompetenmedusa (Narcissus bulbocodium)

Das Narcissus bulbocodium ist eine weitere Art, deren Blüte besonders schön ist und die auch ein durchdringendes Aroma hat. Diese Pflanze in einem Garten zu haben bedeutet, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Es ist der glockenförmigen Blume des Narcissus bulbocodium zu verdanken, dass sie für jeden so auffällig wird.

So erfahren Sie heute sehr interessante Details und Fakten über diese Pflanze. Damit Sie wissen, was dafür notwendig ist und auf diese Weise in Ihren Hausgarten pflanzen und ihm mit der entsprechenden Sorgfalt das Leben geben können, das er verdient.

Allgemeine Daten des Narcissus Bulbocodium

Es ist nicht einfach, den vollständigen wissenschaftlichen Namen auszusprechen, da Sie ihn mehrmals wiederholen müssen, um ihn gut aussprechen zu können. Aber anstatt seinen wissenschaftlichen Namen zu lernen, nennen Sie ihn einfach bei einem seiner gebräuchlichen oder gebräuchlichen Namen wie Medusentrompete und glockenförmige Narzisse .

Wie Sie sehen können, wenn Sie die Form der Blume dieser Pflanze sehen, hat sie ein Design, das dem einer Glocke oder einer Qualle sehr ähnlich ist, weshalb sich die gebräuchlichen Namen darauf beziehen. Andererseits ist der Gattungsname der Art zu Ehren eines narzisstischen Mannes aus der griechischen Mythologie.

Obwohl auch der Name der Pflanze auf die spanische Übersetzung zurückzuführen sein kann, die „narkotisch“ sein wird. Der Grund für diesen Namen ist der starke scharfe und aromatische Geruch der Blume.

Der Lebensraum dieser Blume ist sehr vielfältig. Zum Beispiel kann es  auf Wiesen, Dünen, offenen Waldgebieten und an jedem anderen Ort wachsen, an dem das Klima kühl und schattig ist.

Es kann sogar in Büschen wachsen, die sehr nahe an Wasserstraßen liegen. So kann sie in den Ländern, in denen diese Art vorkommt, auf der Iberischen Halbinsel, einem Teil des Südwestens Frankreichs , in den in Marokko genannten Umgebungen und an anderen ähnlichen Orten wachsen, an denen die Umweltbedingungen wie beschrieben sind.

Und falls Sie sich fragen , kann es auch in weiten Teilen Andalusiens und Almerías wachsen , so dass es sehr einfach ist, die Arten in verschiedenen Provinzen Spaniens zu finden.

Eigenschaften

Sie müssen mit dem Einfachsten beginnen und sagen, dass es sich um eine Knollenart handelt , die eine mehrjährige Pflanze ist und deren Laubart veraltet ist. Die Größe der Medusa-Trompete beträgt höchstens 15 bis 25 cm.

Die Zwiebel dieser Pflanze kann kaum einen Zentimeter dick sein und ist in Bezug auf ihre Höhe nicht größer als zwei Zentimeter. Die Blätter entwickeln nur 4 bis 4 Blätter mit einem fadenförmigen Aussehen.

Außerdem sind die Blätter etwas lang, dick und flexibel , deren Farbe dunkelgrün ist. Wenn wir nun zu dieser Blume übergehen, hat sie eine sehr charakteristische gelbe Farbe und, wie der eigene vulgäre Name andeutet, eine ähnliche Form wie eine Glocke.

Die Maße der Blume sind nicht sehr groß. Die maximale Größe, die sie erreichen können, beträgt 4 cm . Diese haben 6 Kelchblätter, die sehr schmal und sehr kurz sind.

Falls Sie sich fragen, befindet sich die Blüte der Pflanze zwischen März oder April , obwohl es Zeiten gibt, in denen dieser Prozess fortgeschritten ist und im Februar stattfinden kann.

Jetzt und in Bezug auf die Wurzeln dieser Pflanze beginnt ihre Entwicklung normalerweise ab September . Es gibt sogar Fälle, in denen die Entwicklung fortgeschritten ist und im August stattfindet.

Als letzte Zahl hat die Narzisse im Allgemeinen rund 60 verschiedene Arten auf der ganzen Welt . Die überwiegende Mehrheit von ihnen kann in Gärten angebaut oder gepflanzt werden . Aber mit der Trompete der Medusa muss man sehr vorsichtig sein.

Dies ist giftig, wenn die Zwiebel oder die Blätter der Narzisse verzehrt werden. Wenn es falsch verzehrt oder zubereitet wird, kommt es im schlimmsten Fall zu Erbrechen, Durchfall und sogar Krampfanfällen.

Kultur

Das erste, was Sie über diese Pflanze wissen sollten, ist, dass sie eine unglaubliche Kältebeständigkeit aufweist. Sie haben vielleicht andere Arten auf unserer Website gesehen, die bis zu -5 ° C standhalten können, aber diese spezielle Pflanze kann bis zu -23 ° C standhalten, was sie perfekt für die Gartenarbeit in sehr kalten Gebieten macht.

Dies ist einer der Gründe, warum Narcissus bulbocodium eine der am meisten gehandelten Narzissenarten der Welt ist. Auf der anderen Seite können Sie es in voller Sonne oder im Halbschatten haben . Ebenso wird es ohne Probleme wachsen.

In Bezug auf die Art des Bodens muss er nicht sehr reich sein und sein Säuregehalt muss zwischen basisch und ziemlich sauer liegen. Und dank seiner unglaublichen Kältebeständigkeit ist es an kühlen Orten erhältlich. Aber es ist notwendig, es an trockenen Orten zu haben.

Sie können Gras, Pflanzgefäße und andere verwenden, um es zu pflanzen und zu kultivieren. Wenn Sie bereits eine in Ihrem Garten haben und diese reproduzieren oder vermehren möchten, wissen Sie, dass Sie dies durch Teilen der Zwiebeln oder durch Säen tun können.

Um diese Art durch Zwiebeln wachsen zu lassen, muss sie durch Teilung erfolgen, vorzugsweise zwischen Mai und Juni oder wenn ihre Blätter bereits gelb geworden sind. Als merkwürdige Tatsache hat diese Pflanze die Besonderheit, Samen zu erzeugen , mit denen Sie diese schöne Pflanze vermehren können.

Seuchen und Krankheiten

Es gibt einige Probleme, unter denen diese und viele andere Narzissenvarianten leiden. Das häufigste Problem ist beispielsweise die Narzissenfliege . Diese Fliege greift speziell die Zwiebel der Pflanze an. Wenn dies passiert, wenn die Pflanze sehr klein ist, wird sie höchstwahrscheinlich welk.

Außerdem ist die Narzissenbirne sehr anfällig für Schäden durch Nematoden . Diese Tiere sind eine sehr kleine Wurmart. Ebenso kann es vorkommen, dass Milben die Pflanze schädigen.

Und genau wie diese Probleme bestehen, kann es auch Probleme geben, die durch Pilze, Schimmel, Septorien und andere verursacht werden. Die Wahrheit ist, dass Narcissus bulbocodium sehr anfällig für Schädlinge und Krankheiten ist. Sie müssen also Fungizide und jedes andere Element haben, das Ihnen bei der Bekämpfung der Krankheiten helfen kann, unter denen diese Wohnung leiden kann.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ihm die notwendige Pflege geben, ihn an einem schädlingsfreien Ort aufbewahren und alle Elemente zur Verfügung haben, um ihn zu pflegen, haben Sie ein Exemplar, das die gesamte Pflege wert ist, die Sie bereitstellen. Wenn Sie Erfolg haben, werden Sie einen angenehmen Geruch bemerken und Ihren Garten vollständig dekorieren und farbenfroh gestalten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba