Pflanzen

Hornbill (Calathea lancifolia)

Die Calathea lancifolia ist eine typisch tropische Pflanze. Die Verwendung im Garten erinnert unweigerlich an eine exotische Landschaft. Die Form der Blätter ist aufgrund seiner Größe, Robustheit und Speerform sehr eigenartig . Die Indianer Südamerikas verwendeten diese Pflanze als Baumaterial, um das Dach ihrer Häuser zu verstärken.

Diese Pflanze ist in vielen Gärten weltweit wegen ihres attraktiven Aussehens präsent. Calathea lancifolia ist eine in Südamerika beheimatete Pflanze , insbesondere in Brasilien, Ecuador und Peru. Es wächst auch in Südflorida und Kalifornien, sein Anbau in den Vereinigten Staaten wird für sein Zierlaub geschätzt.

Ursprung

Von den mehr als 600 beschriebenen Arten wurden nur etwas weniger als 300 erkannt. Sie sind auch mit der beliebten Zebra- oder Klapperschlangenpflanze bekannt . Der Name Calathea hat seinen Ursprung im griechischen Calathos, was aufgrund der Speerspitzenform der Klinge Korb und Lanzett bedeutet.

Merkmale der Calathea lancifolia

Dies ist eine krautige Pflanze mit großen, lanzettlichen, mehrjährigen Blättern. Außerdem sind diese prächtigen Blätter leicht gewellt und etwas schmal. Sie sind im Hintergrund cremefarben und haben runde Flecken mit einem intensiven Grünton. Die Unterseite der Blätter hat eine rötlichere Farbe wie Rotwein.

Die Blüten sind weißlich oder sehr hellgelb mit einer Rasselform, die sporadisch erscheint.  In ihrem Lebensraum können sie bis zu einem Meter hoch sein und die Wurzeln können problemlos groß und rhizomatisch werden. Natürlich ist seine Entwicklung in Häusern viel geringer und erreicht ungefähr 50 Zentimeter.

Verhindern Sie Schädlinge und Krankheiten

Die Calathea lancifolia ist sehr resistent gegen Krankheiten. Schädlinge wie Spinnmilben oder Pilze treten nur dann auf, wenn sie zu stark gewässert sind oder Pfützen aufweisen. Wenn die Spitzen der Calathea braun werden, liegt dies daran, dass die Umgebung zu trocken ist. Wenn die Blätter verbrannt aussehen, weil sie direkt der Sonne ausgesetzt sind , hat sie auch die Eigenschaft, ihre Blätter in Richtung der Sonne zu bewegen, wenn sie Wärme benötigen oder sie bedecken, um sich vor Kälte zu schützen.

Anbau und Pflege

Der einfachste Weg, eine neue Pflanze zu bekommen, ist die Teilung einer der Wurzeln. Nachdem die Pflanze einige Jahre alt ist, hat sie Fettwurzeln wie Rhizome und eine dieser Wurzeln muss genommen werden, um eine neue Pflanze zu pflanzen . Idealerweise bis in den Frühling hinein bis zum Frühsommer säen und verpflanzen.

In Ländern mit kaltem Winterklima muss die Pflanze unbedingt drinnen sein, da sie Temperaturen unter 16 ° C nicht standhalten kann. Im Freien ist indirekte Sonne am besten . Das Wachstumsmedium sollte reich und locker sein und insbesondere während des Wachstums feucht gehalten werden. Stellen Sie beim Gießen sicher, dass das Wasser Raumtemperatur hat.

Die Pflanze sollte während des Wachstums vom Frühjahr bis zum Spätsommer gedüngt werden . Der verwendete Dünger muss speziell für Grünpflanzen sein und wird alle zwei Wochen ausgebracht. Die Calathea lancifolia braucht die Wärme und Feuchtigkeit des tropischen Klimas, um optimal überleben zu können.

In Bezug auf die Bewässerung müssen Sie sehr vorsichtig sein, um Feuchtigkeit ohne Ansammlung von Wasser bereitzustellen, dh der Boden muss gut entwässert sein, um Schädlinge zu vermeiden. Während des Sommers erfolgt die Wasserversorgung täglich, während Sie im Winter nur darauf achten müssen, den Boden oder das Substrat feucht zu halten.

Die Pflanze liebt ein stabiles Klima ohne extreme Schwankungen; Es kann den ganzen Morgen direkte Sonne empfangen und muss vor starken Windströmungen geschützt werden. Frost ist nicht resistent, seine ideale Temperatur sollte nicht unter 18 ° C liegen. Er wird alle fünfzehn Tage gedüngt, jedoch mit einem organischen Dünger und in kleinen Mengen. Es muss nicht beschnitten werden, nur die toten Blätter, die sich in Staub verwandeln und dem Wasser hinzugefügt werden, sollten entfernt und dann gewässert werden.

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba