Pflanzen

Lunularia cruciata

Es ist faszinierend, sich der Welt der „einfachsten“ Pflanzen der Welt zu nähern, denn es ist, als würde man einen Blick auf die entfernteste Vergangenheit des Planeten werfen, auf dem wir leben. Eine solche Art ist die Lunularia cruciata .

Wie Sie auf den Bildern sehen können, ist es keine Pflanze, die viel Aufmerksamkeit erregt, aber es ist interessant, sie zu kennen, da sie beispielsweise in Teichen großartig aussieht. Lerne es kennen .

Herkunft und Eigenschaften

Es ist eine Pflanze, die der Wissenschaftler Charles Darwin wegen ihrer Form “Leber” nannte, ähnlich einer Leber. Es stammt aus dem Mittelmeerraum , obwohl es in verschiedenen Teilen Westeuropas auf natürliche Weise wächst. Bis heute ist es in den gemäßigten / warmen Regionen Nordamerikas und Australiens eingebürgert, wo es als Unkraut in Gärten zu wachsen beginnt.

Es zeichnet sich durch grünlich gefärbte Blätter mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm aus , die sehr schnell Wurzeln schlagen können, wenn sie sich von der Mutterpflanze lösen. Aus diesem Grund ist es besonders erfolgreich in Gewächshäusern. Dies ist zwar nicht die einzige Möglichkeit, sich zu vermehren, da manchmal vier Archegonien (Fortpflanzungsorgane) entstehen, die in einem kreuzförmigen Kopf angeordnet sind, aus dem Sämlinge sprießen.

Unter welchen Bedingungen lebt es?

Bild – Wikimedia / JonRichfield

Die Lunularia cruciata ist eine Art, die in feuchten Regionen lebt, die reich an Stickstoff sind und normalerweise vor direkter Sonne geschützt sind. Darüber hinaus kann es mit anderen Lebewesen in Verbindung gebracht werden, in diesem Fall mit Pilzen wie Loreleia Marchantiae und Mycosphaerella hepaticarum.

Wenn Sie es in einem Teich oder in einem Topf ohne Löcher anbauen möchten, verwenden Sie Substrate, die neben einer guten Drainage auch fruchtbar sind, z. B. ein universell wachsendes Substrat, das mit 40% Perlit gemischt ist (Sie können es hier kaufen ) zum Beispiel.

Hast du von dieser merkwürdigen Pflanze gehört? Was denken Sie?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba