Pflanzen

Lygeum spartum

Heute werden wir über eine Pflanzenart sprechen, die zur Familie der Gräser gehört und im Mittelmeerraum vorkommt. Es ist das Lygeum spartum. Diese Pflanze gehört zur Gattung Lygeum und ist die einzige Pflanze, die zu dieser Gattung gehört. Dies macht es zu einer typischen Affengattung mit nur einer Pflanze. Der gebräuchliche Name ist albardín und kommt in Ton oder lehmigen Substraten vor.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alle Eigenschaften, Verbreitungsgebiete und Besonderheiten dieser Pflanze erläutern.

Haupteigenschaften

Es ist eine Pflanzenart, die sich normalerweise auf Ton oder lehmigen Substraten entwickelt, obwohl sie sich auch in Gips- oder Salzböden entwickeln kann. Es ist leicht mit Esparto zu verwechseln. Diese Pflanze ist jedoch die Stipa tenacissima-Art. Das Lygeum spartum ist ein krautiger mehrjähriger Pflanzentyp und ein rhizomatischer Typ. Dies bedeutet, dass es aus Rhizomen wächst, die sich unter der Erde ausbreiten. Es kann mehr oder weniger 1 Meter hoch werden, wenn alle Umgebungsbedingungen ausreichend sind. Es hat eine weißlich gelblich-grüne Farbe, abhängig von dem Bereich, in dem es sich befindet.

Die Stängel bilden Astknochen, die an der Basis mit Schuppen bedeckt sind. Sie haben ziemlich langgestreckte Blätter und ein schilfartiges Aussehen. Es sind normalerweise lange Blätter, die mehr oder weniger 50 Zentimeter lang werden. Sie sind aufgerollt und sehr schmal und tragen dazu bei, den Wasserverlust durch Schweiß zu reduzieren. Dies bedeutet, dass diese Pflanze eine große Fähigkeit hat, Dürren zu widerstehen. Durch die Tatsache, dass sie sich in Böden mit einer anderen Struktur entwickeln können und gegen Trockenheit resistent sind, werden sie recht leicht zu verbreiten.

Es hat eine gerade und ungleichmäßige Form, die sie zu Pflanzen mit einer harten und zähen Textur macht. Die Blüten bilden ein Ährchen, das mit langen, aber seidigen Blüten bedeckt und von einer Schote umgeben ist. Sie sind normalerweise 3 bis 9 Zentimeter lang und wie ein papierähnlicher Spatel. Die Blume hat kein dekoratives Interesse, da sie nicht sehr attraktiv ist. Wenn wir diese Pflanze ohne ihre Blume betrachten, ist sie leicht mit Espartogras zu verwechseln.

Reichweite und Lebensraum von Lygeum spartum

Diese Pflanze hat ein Verbreitungsgebiet, das sich über die gesamte Iberische Halbinsel erstreckt, insbesondere im Ebro-Tal. Die größte Ausdehnung befindet sich im östlichen Teil der Halbinsel. Aus dem Osten, Süden und den Balearen findet man in Spanien häufig das Lygeum spartum. In einigen Provinzen wie Murcia hat diese Pflanze einen Ortsnamen erhalten, der als Albardinal bekannt ist.

Andere Orte, an denen diese Pflanze gefunden wird, befinden sich entlang der gesamten Südküste des Mittelmeers von Marokko bis Ägypten. Sein natürlicher Lebensraum ist eine für die iberische Steppe typische Art. Dies sind nichts weiter als Ökosysteme, die hauptsächlich durch das Überwiegen von unterschnittenen Holzarten gekennzeichnet sind. Diese Pflanzen neigen dazu, sich unter nährstoffarmen Böden mit hohem Salzgehalt niederzulassen.

Das Klima, das diese Pflanze unterstützt, ist das halbtrockene Mittelmeer . Sie neigen dazu, offene, flache Landschaften mit sanft geschwungenen Hügeln und dem Fehlen von Bäumen zu erzeugen. Wir sehen höchstens einige entwickelte Büsche, aber sie ähneln nicht den mitteleuropäischen, nordamerikanischen oder südamerikanischen Steppen, in denen krautige Pflanzen vorherrschen. Das Gebiet, in dem es sich im Ebro-Tal entwickelt, sind die Salzlagunen, die es zu einem exklusiven und endemischen Gebiet machen.

Lygeum spartum verwendet

Diese Anlage hat verschiedene Anwendungen in der Papierindustrie. Die Kurse ähneln esparto, haben jedoch eine geringere technische Qualität. Früher wurde es in der Industrie eingesetzt, heute jedoch nicht mehr viel. In Aragonien wurden damit Blätter geschnitten, und es wurde angenommen, dass sie Seile herstellen, die als Zaunjos bezeichnet werden. Mit diesem Seil konnten die Mees-Bündel nach der Ernte des Getreides angepasst werden.

Eine andere Verwendung dieser Pflanze besteht darin, Matratzen oder Betten für Soldaten herstellen zu können. Dazu konzentrierte er sich auf die Blätter und machte Kontraktionen. Ab Almería wurde Keramik in Kartons verpackt. Auf diese Weise könnten die Kartons während des Transports vor Stößen geschützt werden. Eine andere ähnliche Verwendung wurde in Murcia verwendet, obwohl es in diesem Fall dazu dient, die Melonen während ihres Transports zu schützen.

Unter den bekanntesten Verwendungszwecken und ähnlich wie Esparto war es als Weide für Schafe und Ziegen. Aufgrund seiner Blätter und seiner Eigenschaften könnte es zur Herstellung von Körben verwendet werden . Seine Blätter wurden unter anderem zur Herstellung einiger traditioneller Utensilien wie Espadrilles und Seile verwendet . Gegenwärtig wissen wir, wie flach diese Anlage aufgrund effizienterer technischer Hilfsmittel ist. Daher gibt es keine Lygeum spartum Plantagen für den industriellen Einsatz.

Kuriositäten

Die pflanzliche Struktur, die diese Pflanze bildet, heißt albardín. Es ist ein von offenen Büschen bedecktes Gebiet, in dem diese Pflanze die vorherrschende ist . Wir können im Albardín eine Mischung in Mosaiken mit anderen Pflanzen wie dem Pinsel (Salsola genistoides), der Black Box (Artemisia barrieri) oder der Immortelle oder Suppe in Wein (Limonium cäsium) finden.

Diese Vegetationsmischung wird zu einer Salzwiese, da der Boden einen hohen Salzgehalt aufweist. Das Albardinal befindet sich im höchsten Bereich, wo sie einen tieferen Grundwasserspiegel haben. Dieses Gebiet gilt als giftiger Boden. Und es ist so, dass diese Böden reich an Schwermetallen sind und sich in kleinen Gebieten wie den Bergen von Cartagena befinden. Diese Art ist charakteristisch dafür, dass sie in Randgebieten vorkommt und gut von anderen Arten wie Anabasis hispanica, Salsola papillosa und Limonium carthaginense begleitet wird.

Wie Sie sehen können, gibt es Pflanzen, die leicht wachsen und einige Verwendungszwecke haben, die im Laufe der Zeit verbleiben. Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Lygeum spartum und seine Eigenschaften erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba