Pflanzen

Lysimachia nummularia

Die Lysimachia nummularia , bekannt als Münzpflanze, ist eine sehr interessante Art, wenn wir einen Boden bedecken müssen, den wir nicht ganz mögen, oder sogar in einen hängenden Topf gepflanzt werden müssen, um beispielsweise die Veranda oder die Terrasse zu dekorieren.

Die Wartung ist sehr einfach; Da es schnell wächst und sehr anpassungsfähig ist, muss es von Zeit zu Zeit beschnitten werden. Ansonsten sind seine Blüten so schön, dass sie überall Freude bereiten. Entdecke es .

Herkunft und Eigenschaften

Bild – Flickr / Ettore Balocchi

Unser Protagonist ist eine mehrjährige und kriechende Pflanze, deren wissenschaftlicher Name Lysimachia nummularia ist. Es ist im Volksmund als Währung, Geld, Euro oder Währung Kräuterpflanze bekannt und stammt aus Europa. Heute kommt es auch in Nordamerika vor, wo es in einigen Gebieten als invasiv gilt.

Es entwickelt Stängel, die durch Kriechen auf dem Boden wachsen und aus denen herzförmige Blätter von sehr schöner grüner Farbe sprießen. Die Blüten sind gelb und erscheinen im Sommer in großer Zahl. Die Sorte ‘Aurea’ hat goldene Blätter und Stängel.

Was sind ihre Sorgen?

Lysimachia nummularia var. aurea Image – Flickr / Stefano

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir die folgende Pflege:

  • Ort : Es muss draußen sein, entweder im Halbschatten oder im Vollschatten.
  • Land :

    • Topf: Lysimachia nummularia ist leicht in einem Behälter mit universell wachsendem Substrat zu haben.
    • Garten: wächst auf allen Arten von Böden.
  • Bewässerung : häufig im Sommer, den Rest des Jahres etwas seltener. Während der warmen Jahreszeit 3 ​​bis 4 Mal pro Woche gießen und den Rest alle 4 bis 5 Tage.
  • Abonnent : im Frühjahr und Sommer einmal im Monat mit ökologischen Düngemitteln, aber es ist nicht sehr notwendig.
  • Beschneiden : Bei Bedarf zuschneiden .
  • Vermehrung : Samen, Stecklinge und Pflanzenteilung im Frühjahr.
  • Rustizität : beständig gegen -5ºC.

Was halten Sie von Lysimachia nummularia? Kanntest du sie?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba