Medizinische Pflanzen

10 aromatische Pflanzen für die Küche

Möchten Sie 10 aromatische Pflanzen für die Küche kennenlernen ? Wenn Sie genauso gut kochen wie im Garten arbeiten, interessiert Sie dieser Artikel von Friends of Gardening, da wir Ihnen die besten aromatischen Pflanzen für die Küche vorstellen, die all Ihren Gerichten ein besonderes Parfüm bieten. Möchten Sie wissen, was sie sind? Wofür werden sie benutzt? Weiter lesen!

1. Oregano

Der Oregano (Origanum vulgare) ist wahrscheinlich eines der Kräuter für die im Mittelmeerraum am meisten geschätzte Küche. Es ist eine wunderbare Begleitung zu Pizza, Pasta, Tomatensaucen , Auberginen, Paprika und Zucchini. Es ist ein kleines mehrjähriges Kraut, das wir in der Nähe eines Fensters platzieren und mäßig gießen müssen . Da sein Geschmack im trockenen Zustand intensiviert wird, empfehlen wir, ihn zwei- bis dreimal im Jahr zu schneiden .

2. Petersilie

Die nächste Pflanze, die wir erwähnen werden, ist Petersilie (Petroselinum crispum), die ebenfalls im Mittelmeerraum endemisch ist. Im Gegensatz zur vorherigen Pflanze ist diese Pflanze zweijährig oder einjährig , daher müssen wir regelmäßig Petersilie anbauen (was sehr einfach ist!) Und sie gut pflegen. Sein starker Geschmack begleitet Fisch, Pilze, Suppen und Saucen . Bindet perfekt mit Knoblauch. Wir werden die Blumen schneiden, um sie länger zu halten, und wir werden sie auch in der Nähe eines Fensters platzieren.

3. Basilikum

Das Basilikum (Ocimum basilicum) ist ohne Zweifel eines der weltweit am meisten geschätzten Kräuter zum Kochen. Es ist in tropischen Gebieten Indiens, Pakistans und Irans beheimatet und sein Aroma ist einfach unverkennbar. Es wird zur Herstellung von Pesto oder zur Anreicherung von Nudeln, Tomatensaucen, Salaten oder gebackenen Gerichten verwendet . Es kann als einjähriges Kraut in tropischen Klimazonen angebaut werden, wird aber in anderen Gebieten als einjähriges Kraut angebaut. Das Pflegebasilikum ist einfach. Es sollte eine gute Beleuchtung und häufige, aber mäßige Bewässerung erhalten.

4. Rosmarin

Rosmarin (Rosmarinus officinalis), ein im Mittelmeerraum endemischer mehrjähriger Strauch, der eine beträchtliche Größe erreichen kann, ist an der Reihe . Es ist ideal zum Würzen von Bratkartoffeln, gebackenem Fleisch und Saucen aller Art . Die Pflege von Rosmarin ist sehr einfach. Wir werden die Pflanze in einem halbschattigen Bereich halten und sie sehr mäßig gießen. Außerdem können wir Rosmarinstecklinge herstellen und sehr einfach vermehren.

5. Laurel

Der Lorbeer (Laurus nobilis) ist eine weitere aromatische Pflanze für Küchen. Obwohl es als Strauch gezüchtet werden kann, ist es tatsächlich ein Baum, der eine Höhe von 10 Metern erreichen kann. Es wird verwendet, um alle Arten von Eintöpfen, Brühen und Marinaden zu machen , außerdem hilft es, den Appetit anzuregen. Obwohl es keinen Frost verträgt, ist es eine sehr dankbare Pflanze, die mit wenig Sorgfalt stabil bleibt. Es wird ausreichen, es in einem Gebiet zu halten, das nicht viele Zugluft hat, sonnig ist und das wir mäßig gießen.

6. Minze

Die Minze (Mentha piperita) ist eine der aromatischen Pflanzen für den Garten oder die vielseitigste Küche. Es wird verwendet, um süße und herzhafte Gerichte zuzubereiten sowie Cocktails zuzubereiten . Es funktioniert wunderbar mit sauren Früchten wie Orange oder Zitrone, aber auch mit Schokolade, Tomate oder Wassermelone . In gemäßigten Klimazonen ist es eine mehrjährige Pflanze, obwohl sie auch einjährig werden kann, wenn wir sie regelmäßig verwenden. Es erfordert einen sonnigen Bereich, häufiges Gießen und regelmäßiges Beschneiden.

7. Thymian

Der Thymian (Thymus) ist eines der besten Kräuter für die Terrasse, da er sehr widerstandsfähig ist . Wir finden es in Asien, Europa oder Afrika, hauptsächlich in gemäßigten Zonen, und es ist ein mehrjähriger Strauch. Wir können daraus Braten und Eintöpfe machen, egal ob es sich um Fleisch, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Zucchini, Kürbisse oder Fisch handelt . Der Pflegethymian ist sehr einfach: Ich habe genug Platz für Sonne oder Halbschatten und mäßig zwei- bis dreimal pro Woche zu gießen.

8. Salvia

La Salvia (Salvia) ist eine der aromatischsten Pflanzen für die erweiterte Küche, wie sie in Asien, Europa und Amerika zu finden ist. Je nach Art können sie einjährig, zweijährig oder mehrjährig sein. Es ist auch eine Heilpflanze und kann zur Herstellung von Risottos und Füllungen sowie zur Begleitung von rohem oder gekochtem Gemüse verwendet werden. Wir werden die Pflanze in einem halbschattigen Bereich platzieren und mäßig gießen, ohne dass es nass wird.

9. Estragon

Der Estragon (Artemisia dracunculus) wächst wild in gemäßigten Ländern, wird aber an nordischen Standorten angebaut. Es ist ein mehrjähriges Kraut, das in der französischen Küche sehr beliebt ist, um Fisch, Eier oder Hühnchen zu würzen . Es wird auch verwendet, um Essig oder die berühmte Béarnaise-Sauce zu machen. Mit ihnen werden auch die beliebten Essiggurken hergestellt. Wir heben auch seine vorteilhaften Verdauungseigenschaften hervor. Es wird durch Wurzelteilung gezüchtet, nicht durch Samen.

10. Dill

Der Dill (Anethum graveolens) ist eine der aromatischen Pflanzen in Töpfen zum Kochen, die weniger gebraucht werden. Dieser für mildes Klima typische jährliche Busch riecht süßlich, schmeckt jedoch ähnlich wie Petersilie. Aus diesem Grund passt es gut zu verschiedenen Fischarten wie Lachs. Es ist eine kälteempfindliche Pflanze, die viel direkte Sonne braucht, um sich richtig zu entwickeln.

Wie trockne ich aromatische Pflanzen für die Küche?

Dieser Vorgang ist relativ einfach. Wir beginnen mit dem Schneiden der Stängel mit einer sauberen Schere und waschen sie später mit frischem Wasser . Wir können sie leicht schütteln, um überschüssiges Wasser zu entfernen, besonders wenn wir über Basilikum oder Minze sprechen. Als nächstes binden wir sie und hängen sie kopfüber in der Nähe eines gut belüfteten Ortes wie eines Fensters auf. Danach warten wir einfach zwischen 3 und 4 Wochen, bis sie trocken sind.

Wenn Sie jedoch nicht am Trocknen interessiert sind, können Sie den gleichen Vorgang ausführen, aber anstatt sie einige Wochen lang aufzuhängen, bewahren Sie sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf . Die erste Option ist am besten geeignet, wenn Sie die Blätter in den nächsten 3 bis 5 Tagen verwenden möchten. Durch das Einfrieren können wir diese aromatischen Pflanzen mehrere Monate lang aufbewahren .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba