Medizinische Pflanzen

Artemisia vulgaris

Es gibt eine Pflanze, die unter dem Namen Johanniskraut bekannt ist und an vielen Orten im Volksmund bekannt ist. Es geht um Artemisia vulgaris . Sein gebräuchlicher Name ist auch Beifuß und er ist unter diesem Namen Johanniskraut bekannt, obwohl es eine andere Pflanze gibt, die ebenfalls unter demselben Namen bekannt ist, wie Johanniskraut. Sie haben große medizinische Eigenschaften und es ist eine lebende Pflanze, die in Europa und Asien heimisch ist. Es gehört zur Familie der Asteraceae.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über die Eigenschaften, Eigenschaften und den Anbau von Artemisia vulgaris wissen müssen.

Haupteigenschaften

Es ist eine Pflanzenart, die, wenn sie unter guten Bedingungen und in ihrem natürlichen Lebensraum wächst, eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen kann . Es hat eine gute Schönheit in seinen Blüten und sie wachsen im Sommer in Büscheln. Abgesehen von den medizinischen Anwendungen, die diese Pflanze hat, kann sie aufgrund ihrer großen Schönheit auch als Zierpflanze in Parks und Gärten dienen.

Es ist im Volksmund als eine der ersten Heilpflanzen bekannt, die vom Menschen verwendet wurden. Was in der populären Medizin dieser Pflanze verwendet wird, sind die Blüten, Stängel und Blätter. Hausmittel werden gemacht, um verschiedene Krankheiten und einige mildere Krankheiten zu lindern. In der chinesischen Medizin wurden die Blätter von Artemisia vulgaris zur Moxibustion verwendet.

Es ist eine aromatische Pflanze, die sich je nach Fundort wie Unkraut verhalten kann. Es hat auch andere gebräuchliche Namen wie Wermut, Riffgras, Chrysanthemengras und wildes Wermut. Die Blätter sind gestielt, als wären sie sitzende Blätter. Es gibt eine große Vielfalt dieser Pflanze in Bezug auf die Farben, die wir in freier Wildbahn finden. Wir sehen, dass es Farben gibt, die von tiefgrün bis hellgrün reichen. Die Blüten sind gelblich und die Früchte sind Cyselas.

Abgesehen von seinen guten medizinischen Eigenschaften gilt es als eines der schlimmsten Unkräuter, die Kindergärten betreffen. Und ist, dass diese Pflanze dank ihrer Rhizomsysteme eine ziemlich schnelle Ausbreitung hat. Es ist schwierig, dieses Unkraut sowohl chemisch als auch natürlich zu bekämpfen. Ein merkwürdiges Merkmal von Artemisia vulgaris ist, dass es eine ziemlich wichtige allelopathische Wirkung in der Natur hat. Dies bedeutet, dass diese Pflanze eine Art radikales Exsudat erzeugt, das für die Verringerung und Hemmung des Wachstums anderer Pflanzen in der Nähe verantwortlich ist. Darüber hinaus hilft es auch, das Wachstum einiger pathogener Bakterien zu hemmen. Daher ist diese Pflanze in der Natur zu einer wettbewerbsfähigen Pflanze geworden. Diese allelopathische Wirkung wird als Grundlage für ihren evolutionären Erfolg angesehen.

Medizinische Eigenschaften von Artemisia vulgaris

Der Grund, warum diese Pflanze medizinische Eigenschaften hat, ist das Vorhandensein von Wirkstoffen im Inneren. Es hat Biokomposite wie ätherische Öle, Cholin, Schleim, Tannine und Harze, die ihm hervorragende medizinische Eigenschaften verleihen. Lassen Sie uns einige davon analysieren:

  • Analgetikum
  • Antikonvulsivum
  • Abreißen
  • Antibakteriell
  • Antiphlogistikum
  • Schmerzlinderung
  • Tonic
  • Aperitif
  • Antiseptikum
  • Antiparasitisch

Dank dieser medizinischen Eigenschaften wird Artemisia vulgaris bei vielen Krankheiten eingesetzt. Es ist eine sehr geeignete Pflanze gegen Erkältungen und Grippe . Es hilft auch, die Flüssigkeitsretention bei Personen zu bekämpfen, die die Möglichkeit haben, Flüssigkeiten im Inneren anzusammeln. Sein Verzehr durch Infusionen von Blüten und Blättern erleichtert eine langsamere und schwerere Verdauung.

Es wurde auch im Laufe der Geschichte verwendet, um die Symptome der Bronchitis zu verbessern. Dient zur Reduzierung von Stress und geistiger und körperlicher Müdigkeit, wenn Sie mehrere Infusionen pro Tag einnehmen. Für Frauen, die die Menstruation nicht ständig in der gewünschten Geschwindigkeit haben, kann diese Pflanze dazu beitragen, eine unregelmäßige Menstruation zu verursachen und Schmerzen zu lindern. Eine weitere weit verbreitete Anwendung der Antike besteht darin, Nasenbluten zu stoppen und die Nierenfunktion bei Menschen mit den schwächsten Nieren zu stimulieren.

Für diejenigen, die eine leichte Depression haben, kann Artemisia vulgaris verwendet werden, um die Auswirkungen zu reduzieren. Es verbessert Nierenkoliken, die ziemlich schmerzhaft sind, und hilft bei der Bekämpfung von Infektionen. Dies ist auf die Eigenschaft des Exsudats zurückzuführen, die das Wachstum einiger Bakterien verhindert. So wie es Bakterien nicht in seiner Umgebung wachsen lässt, tut es dies auch in unserer. Für Tiere hilft es, Parasiten zu beseitigen, das Blut zu reinigen und Toxine zu beseitigen.

Reduziert die Auswirkungen von Schwindel und Schwindel bei Menschen, die ständig darunter leiden. Obwohl diese Pflanze gute medizinische Wirkungen hat, wird ihr Verzehr nicht für Frauen empfohlen, die sich während der Schwangerschaft oder Stillzeit befinden. Es wird auch nicht empfohlen, länger als zwei Wochen hintereinander einzunehmen.

Hausmittel

Wir werden analysieren und kommentieren, wie einige Hausmittel vorbereitet werden können, die bei einigen Mängeln und einigen Fällen helfen. Der erste ist eine Infusion. Sie können eine Infusion mit einem Teelöffel Blätter für jede Tasse Wasser vorbereiten . Mit dieser Infusion können wir Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Grippe oder Flüssigkeitsretention bekämpfen. Es kann auch zum Reinigen, Desinfizieren und Beruhigen von Wunden und Wunden verwendet werden.

Ein weiteres Hausmittel ist die Menstruation bei Frauen. Dazu wird ein Pflaster vorbereitet und unter den Nabel gelegt. Wir können Muskelschmerzen lindern, wenn wir das Öl in Form einer Infusion verwenden, die jedoch dicker ist, und Massagen in dem Bereich anwenden, in dem Muskelschmerzen auftreten. Wir können eine Tinktur dieser Pflanze herstellen, um sie immer verfügbar zu haben.

Pflege für Artemisia vulgaris

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine Pflanze, die nicht nur medizinische Wirkungen hat, sondern auch einen guten Zierwert aufweist. Wir werden die Sorgfalt analysieren, die diese Pflanze benötigt, um in gutem Zustand zu bleiben.

Zuallererst ist Sonneneinstrahlung. Diese Pflanze braucht direktes Sonnenlicht. Es braucht viele Stunden Licht am Tag, um sich unter guten Bedingungen entwickeln zu können. Es hält Trockenheit und Frost gut stand, so dass die Bewässerung nicht zu anspruchsvoll ist. Vermeiden Sie beim Gießen immer Pfützen und sorgen Sie für eine gute Drainage des Bodens.

Diese Pflanze kann sich sowohl in Böden mit neutralem pH-Wert als auch in sandiger und toniger Textur entwickeln. Es ist bequem, einmal im Frühjahr zu bezahlen, damit es den Sommern gut standhält. Wenn Sie die Pflanze richtig pflegen, kann sie mehr als 30 Jahre dauern.

Wenn Sie mit diesen Informationen verlieren, können Sie mehr über Artemisia vulgaris erfahren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba