Medizinische Pflanzen

Calendula arvensis

Sie haben wahrscheinlich noch nie von einer Pflanze mit diesem Namen gehört, Calendula arvensis . Wenn ich Ihnen jedoch die Eigenschaften und Verwendungszwecke erzähle, klingt es sicher wie Sie und Sie wissen, was es ist. Sein gebräuchlicher Name ist Margarita. Es ist eine praktisch weltweit bekannte Pflanze. Es stammt aus Eurasien und wird in den meisten Fällen eher als Heilpflanze als als Dekorationspflanze gepflanzt. Es ist weit verbreitet auf der ganzen Welt.

In diesem Artikel werden wir Sie über die Eigenschaften, Verwendungen und Eigenschaften von Calendula arvensis informieren.

Haupteigenschaften

Diese Pflanze ist einjährig und stammt aus Eurasien. Unter guten Bedingungen kann es eine Höhe von etwa 30 cm erreichen . Es verwendet Anthophile, um seine gelben Blüten bestäuben zu können, und sie sind mit einhäusigen Fortpflanzungseinheiten ausgestattet. Wie Jasmin ist Calendula arvensis für jeden ziemlich leicht zu erkennen. Die Blüten sind sehr bekannt. Sie haben gelappte Blätter, die nicht durch Blätter getrennt sind. Es gibt nur ein Blatt pro Knoten entlang des gesamten Stiels.

Die Blüten dieser Pflanze sind einjährig, obwohl dies stark vom Lebensraum abhängt, in dem sie gefunden werden. Sie haben einen röhrenförmigen Kreis in der Mitte. Die Strahlen bilden einen Riemen um ihn herum. Das auffälligste Merkmal ist wahrscheinlich, dass die Blüten röhrenförmig und zwittrig sind. Es hat einen einzelnen Blumenring, der den Rest der zentralen Blüten der Scheibe umgibt, die wir oben erwähnt haben.

Sie haben eine intensive gelbe Farbe und das macht es sehr auffällig, wenn Sie eine Gruppe dieser Blumen auf einem Feld sehen. In einigen Fällen können diese Blüten abhängig von den Umgebungsbedingungen und der betreffenden Sorte, die wir behandeln, eine orange Farbe haben. Darüber hinaus können sie zwischen zwanzig und fünfzig Blütenblätter haben, die beim Entfernen des Gänseblümchens viele Optionen bieten.

Sicher, als sie klein waren, spielten sie mit Margaritas „liebt mich, liebt mich nicht“. Dies könnte aufgrund der großen Anzahl von Blütenblättern geschehen, die die Pflanze hat. Wie bei der Bouvardia Ternifolia wird die Calendula arvensis von den meisten Gartenbauern als eine der am einfachsten zu ziehenden Pflanzen angesehen. Wenn Gärtner wissen, dass sie Gänseblümchen in einem Garten pflanzen müssen, wissen sie, dass es einfach ist. Dies liegt daran, dass es eine unglaubliche Fähigkeit besitzt, die meisten Böden zu tolerieren.

Diese Pflanzen wachsen am besten in gemäßigten Klimazonen und werden im Frühjahr gepflanzt, um ihre Blüte im Sommer und einen Großteil des Herbstes zu erreichen. Auf diese Weise erhalten wir, dass wir nicht nur Pflanzen für medizinische Zwecke haben, sondern sie können uns auch eine gewisse Ästhetik verleihen.

Calendula arvensis Anbau

Diese Pflanze ist ziemlich einfach zu züchten. Lassen Sie uns über Ihre Bedürfnisse sprechen. Es ist überhaupt nicht anspruchsvoll in Bezug auf die Art des Bodens, auf dem es entwickelt werden kann. Es kann in Böden mit neutralem, alkalischem und saurem pH-Wert wachsen . Wenn die übrigen Umweltbedingungen geeignet sind, kann es sich in nährstoffarmen Böden entwickeln. Der unterirdische Teil kann sowohl in Sand-, Lehm- als auch in Tonstruktur kräftig wachsen. Diese Böden müssen jedoch etwas Feuchtigkeit behalten. Mit diesen Informationen können Sie die Häufigkeit der Bewässerung ableiten, die diese Pflanze benötigt. In den meisten Fällen ist eine ausreichende Bewässerung erforderlich, um den Boden gleichmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Um die Bewässerung an die Jahreszeit anzupassen, ist es interessant zu beobachten, welche Art von Boden wir haben, wie viel Sonneneinstrahlung das ganze Jahr über und welche Temperaturen es hat. Auf diese Weise können wir die Häufigkeit der Bewässerung ermitteln, die Sie benötigen. Ein wichtiger Punkt ist, dass diese Pflanze keine Staunässe verträgt. Mit anderen Worten, unabhängig von der Art des Bodens, auf dem wir ihn gepflanzt haben, muss er eine gute Drainage haben. Wenn wir zur Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit etwas mehr gießen müssen, muss geprüft werden, ob sich das Wasser ansammelt, da dies dazu führen kann, dass die Wurzeln verrotten.

Was die Sonneneinstrahlung betrifft, können wir sehen, dass sie ziemlich anspruchsvoll ist. Wir können sie nur direktem Sonnenlicht aussetzen, um sie gesund zu halten. Sie vertragen den Schatten nicht. Es könnte gut im Halbschatten leben, aber wenn Sie können, ist es immer vorzuziehen, sie in voller Sonne zu haben. Das Gute an Calendula arvensis ist, dass es extremeren Umweltbedingungen wie Frost standhält.

Sie haben Glück mit dieser Pflanze, da sie als eine der resistentesten gegen Schädlinge und Krankheiten gilt. Wir werden mit dieser Art von Situation keine Probleme haben.

C alendula arvensis Toxizität

Nun kommen wir zu den negativen Aspekten dieser Anlage. Obwohl es vorteilhafte Eigenschaften für die menschliche Gesundheit hat, hat es auch einen gewissen Grad an Toxizität. Diese Toxizität kann für manche Menschen schädlich sein.

Unter den Verwendungen des Gänseblümchens sind viele. Sie können Infusionen mit Blättern und Blüten, Ölen, Cremes usw. vornehmen. Bei der Verwendung dieser Pflanze ist Vorsicht geboten, da sie aufgrund ihrer Toxizität bei bestimmten Personengruppen einige Nebenwirkungen hervorrufen kann.

Es gibt Situationen, in denen der Verzehr von Calendula arvensis überhaupt nicht empfohlen wird:

Verdacht auf Schwangerschaft

Wenn Sie den Verdacht haben, schwanger zu sein oder es sicherlich sind, wird dieses Produkt möglicherweise nicht empfohlen. Die Unbedenklichkeit für den Fötus ist wissenschaftlich nicht belegt. Wir sagen dies, weil diese Pflanze häufig bei Menstruationsbeschwerden eingesetzt wird und glaubt, dass sie Eigenschaften hat, die die Gebärmutter bei Frauen stimulieren. Aus diesem Grund ist es nicht bequem, es zu verwenden, wenn Sie schwanger sind oder den geringsten Verdacht haben.

Allergien

Gleiches gilt für solche Situationen. Menschen mit Allergien können Dermatitis bekommen, indem sie sie berühren.

Behandlung

Wenn wir ein vom Arzt verschriebenes Arzneimittel einnehmen, sollten wir mit dieser Pflanze keine Infusion nehmen. Dies kann die Veränderung verursachen oder die ordnungsgemäße Funktion der Arzneimittel beeinträchtigen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Eigenschaften von Calendula arvensis erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba