Medizinische Pflanzen

Solanum dulcamara

Es gibt einige Pflanzen, deren gebräuchliche Namen ihnen einen falschen Ruf verleihen. Dies ist der Fall bei Solanum dulcamara . Es ist eine ziemlich alte Heilpflanze, deren gebräuchlicher Name Teufelsrebe ist. Mit diesem gebräuchlichen Namen würde niemand denken, dass es sich um eine Heilpflanze handelt, ganz im Gegenteil. Ich würde denken, dass es eine giftige Pflanze ist oder mit einem gewissen Grad an Toxizität, von der es besser ist, sich fernzuhalten. Wenn Menschen die kleinen roten Früchte sehen, können sie das Potenzial der Pflanze falsch interpretieren.

Deshalb werden wir diesen Artikel dem Solanum dulcamara widmen, um alles darüber zu erklären. Wir werden Ihnen anhand seiner Hauptmerkmale erklären, welche medizinischen Eigenschaften es hat und wie es angebaut werden kann.

Haupteigenschaften

Diese Pflanze wurde früher als Heilpflanze angesehen, die zur Behandlung einiger Pathologien verwendet wurde . Dies ist heute nicht mehr der Fall. Es ist eine Pflanze, die von ORDER SCO / 190/2004 als verboten und giftig eingestuft wird. Aus diesem Grund kann diese Pflanze derzeit nicht für medizinische Zwecke kultiviert werden. Auch wenn alles, was wir in diesem Artikel erzählen werden, anekdotisch bleibt, ist es interessant, die Eigenschaften einer Pflanze zu kennen, die trotz ihrer Giftigkeit einmal für medizinische Zwecke verwendet werden konnte.

Devil’s Grape ist ein Solanum, das einige interessante Aspekte hat. In Amerika ist es auch unter dem Namen Dulcamara oder Adela bekannt. Zu den wichtigsten Merkmalen dieser Pflanze gehört die Tendenz, Kletterer zu sein. Dies macht es nicht nur als Heilpflanze, sondern auch als schöne Zierpflanze . Wenn Sie die Blätter oder Früchte nicht verzehren, müssen Sie sich keine Sorgen machen oder so beunruhigt sein. Auch wenn Sie ein Kletterer sind, gibt es keine Probleme mit Kindern oder Haustieren. Es ist seltener, dass Hunde die Blätter von Gartenpflanzen fressen, aber es kann immer eine Ausnahme geben.

Wenn eine Pflanze giftig ist, aber einen Platz als Zierpflanze hat, werfen viele Menschen ihre Hände auf ihre Köpfe. Du musst klug handeln. Seien wir auch nicht beunruhigt, denn die Pflanze ist giftig. Solange es nicht ohne Handschuhe konsumiert oder gehandhabt wird, gibt es keine Probleme. Wir beschäftigen uns auch mit giftigen Reinigungsprodukten und sind daran gewöhnt, damit umzugehen.

Die Traube des Teufels kann zwischen 3 und 4 Meter hoch werden und hat eine große dekorative Schönheit. In Spanien ist es natürlich in vielen Gebieten verbreitet, obwohl im nördlichsten Gebiet eine größere Menge beobachtet wird. Es ist eine mehrjährige Pflanze mit ziemlich auffälligen lila Blüten in Büscheln.

Medizinische Eigenschaften von Solanum dulcamara

Obwohl es heute als giftige Pflanze gilt und nicht für medizinische Zwecke verwendet werden kann, bedeutet dies nicht, dass es heilende Eigenschaften hat. In der Tat hat es einige Eigenschaften. Das Problem mit diesen Eigenschaften ist, dass sie giftig werden können, wenn die Mindestdosis nicht eingehalten wird . Dies passiert jedoch mit vielen Drogen und das gleiche, Menschen werfen ihre Hände auf ihre Köpfe. Das Verbot muss beachtet und nicht für medizinische Zwecke verwendet werden. Alles, was wir im Rest des Artikels erzählen werden, sind bloße Informationen ohne praktischen Nutzen, aber das ist gut zu wissen.

Die Traube des Teufels wurde in der Antike zur Behandlung zahlreicher Hauterkrankungen und zur Bekämpfung von Allergien verwendet. Wenn Menschen an Herpes litten, war dies auch eine gute Option. Die Dulcamara wird in Apothekenextrakten verwendet, um eine Art Behandlung gegen einige Allergien zu schaffen. Der Vorteil einer Behandlung mit einem Spezialisten auf diesem Gebiet besteht darin, dass Sie die medizinischen Vorteile dieser Pflanze nutzen können. Dazu verwenden sie die richtigen Dosen, damit es nicht mehr giftig und wirksam ist . Wie sie immer sagen, ist es die Dosis, die das Gift macht. Sogar viel Wasser kann uns töten, es ist nur zu wissen, mit welcher Dosis wir es trinken.

In diesem Fall ist das Ergebnis zwar komplexer, aber das gleiche. Wenn wir diese Anlage unkontrolliert verwenden, hat dies schwerwiegende Folgen. Es kann das Nervensystem lähmen, die Herzfrequenz auf ein sehr niedriges Niveau senken, Anfälle verursachen und bei hohen Dosen zum Tod führen. Alle Teile dieser Pflanze sind giftig, nichts wird gerettet. Die Früchte, die wie kleine Tomaten aussehen, sind es auch.

Wirkprinzipien der Traube des Teufels

Das Solanum dulcamara besteht aus einer Reihe von Wirkstoffen, die es zu einem medizinischen Potenzial machen. Unter ihnen fallen Tannine, Alkaloide und Pektine auf. Diese Wirkstoffe sind in der Anlage verteilt. Daher ist diese Pflanze auch für Tiere giftig, wenn sie sie versehentlich verzehren.

Es gibt jedoch eine ziemlich merkwürdige Sache. Vögel sind immun gegen die Toxizität von Teufelstrauben . Es musste eine natürliche Form der Bevölkerungskontrolle geben. Dank der Vögel, die die Früchte dieser Pflanze fressen, kann das Wachstum der Populationen kontrolliert werden. Jedes andere Tier oder jeder andere Mensch, der einen Teil der Pflanze konsumiert, kann unter schwerem Durchfall, Schwindel, Erbrechen und den übrigen oben genannten Symptomen leiden.

Das Solanum Dulcamara wird in einigen Teilen Amerikas als invasive Pflanze katalogisiert. Dies liegt daran, dass Vögel die Samen überall verteilen können. Darüber hinaus erfordert diese Pflanze, wie wir jetzt sehen werden, kaum Pflege und kann sich von selbst sehr gut entwickeln.

Solanum Dulcamara Anbau

Obwohl es nicht empfohlen wird, Haustiere oder Kinder zu Hause zu haben, werden wir besprechen, welche Pflege Sie für Ihre Kultivierung benötigen. Wir können seine Zierkraft nutzen, wenn es mit Bedacht behandelt wird. Es kann in verschiedenen Umgebungen und Böden wachsen. Bevorzugt feuchtes Substrat, wächst aber auf trockeneren Substraten nicht sehr schlecht. Um das Wachstum zu fördern, ist es besser, die Bewässerung zu erhöhen, um eine höhere Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Die Lage ist am besten im Halbschatten. Das heißt, es sollte die Morgen- und Nachmittagssonne gegeben werden, aber nicht die Mittagssonne, die am schädlichsten ist.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Tipps Ihr Solanum dulcamara im Garten haben können. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn sich Kinder oder Haustiere im Haus befinden, um Vergiftungen jeglicher Art zu vermeiden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba