Pflanzen

Penta (Pentas lanceolata)

Haben Sie davon geträumt, eine einfach aussehende Pflanze zu haben, die wie ein Busch aussieht, aber ihre Blumen stehen im Mittelpunkt und machen Ihren Garten zu einem schönen und schönen Ort zum Bewundern? Sie waren vielleicht auf der Suche nach einer Art, die so etwas erreicht. Das Gute ist, dass dies dank der Pentas möglich ist.

Als solche sind Pentas keine einzige Art, aber es ist ein Name, dem etwa 80 verschiedene Arten derselben Familie zugeordnet werden. So können Sie in Ihrem Garten ausschließlich Platz für eine gute Auswahl an Pentas haben und so Ihrem Garten oder Ihrem natürlichen Raum, den Sie zu Hause haben , mehr Dynamik und Farbe verleihen .

Eines Tages kaufte ich eine Penta, eine Pflanze mit dunkelgrünen Blättern und rosa Blüten, die ich für meinen jüngsten Sohn ausgesucht hatte. Alles geschah spontan und als ich mit meinem ältesten Sohn auf der Suche nach einem Geschenk für den Kleinen war, der krank war.

Wir konnten nichts Schönes finden und dann kam mir der Gedanke, für jeden eine Pflanze zu kaufen. Der Ältere wählte eine Erica, während der Penta die Pflanze war, die für den Kleinen ausgewählt wurde.

In beiden Fällen suchte ich nach pflegeleichten und immergrünen Arten, damit sie ihre ersten Schritte in der Gartenarbeit, Pflege und Untersuchung ihrer eigenen Pflanze unternehmen konnten.

Möchten Sie mehr über diese schönen Pflanzen erfahren? Bleiben Sie bis zum Ende und erfahren Sie einige interessante Fakten über diese Pflanze.

Penta-Eigenschaften

Die Penta ist eine einfache Pflanze, die sich durch ihre Blüten auszeichnet und sowohl im Frühling als auch im Sommer und Herbst verbleibt. Ein weiteres Merkmal ist, dass es Schmetterlinge und Kolibris anzieht, was es für Kinder fantastisch macht.

Der wissenschaftliche Name der Pflanze lautet Pentas lanceolata und gehört zur Familie der Rubiaceae. In Afrika und Arabien beheimatet, ist es eine einjährige Pflanze, deren Ährenblüten rosa, lila, rot oder weiß sein können . In meinem Fall habe ich eine der schönen, weichen, romantischen rosa Blüten gewählt.

Es ist zu beachten, dass diese Pflanzen den ganzen Sommer über bis zum Ende des Herbstes blühen . Es gibt zwar einige Unterarten, die im Grunde das ganze Jahr über blühen können, aber im Abstand von Wochen.

Dies ist eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in Gärten und Freiflächen wie Plätzen, Naturparks und anderen, da ihre Höhe ideal ist, um sowohl an den Fronten von Häusern als auch an den Seiten eines Pfades gepflanzt zu werden.

Diese Arten stammen eher aus warmen und gemäßigten Klimazonen , so dass sie in kalten oder eisigen Umgebungen nur schwer überleben können. Es sei denn natürlich, Sie haben die Penta in einem Topf und schützen sie vor Kälte, indem Sie sie ins Haus stellen.

Das einzige Detail bei den oben beschriebenen ist, dass die Pflanze in Bezug auf ihre Blüten viel bevorzugt, da sie die Sonne bevorzugt. Aus diesem Grund wird empfohlen, sie an einem halbschattigen Ort oder vorzugsweise in direkter Sonne aufzubewahren.

Was diese Familie von Zierpflanzen am meisten auszeichnet, sind ihre Blüten, sie ist die Hauptattraktion. Trotzdem fallen die Blätter aufgrund der Farbe, die sie bei Regen haben, etwas auf. Darüber hinaus haben diese eine hell dunkelgrüne Farbe, obwohl diese Eigenschaften je nach Variation der Pflanze ein wenig variieren können.

Die Größe dieser Pflanze beträgt in der Regel rund einen Meter . Es kann etwas länger wachsen, aber es ist eine Pflanze, die sich hauptsächlich seitwärts ausbreitet. Deshalb ist es sehr üblich, Pflanzen dieser Art in Form von runden oder quadratischen Büschen zu sehen, je nach Fall und Geschmack jeder Person.

Obwohl das Auffälligste an der Pflanze ihre Blüten sind, sind es auch ihre Blätter, da sie eine hell dunkelgrüne Farbe haben, obwohl diese Eigenschaften je nach Variation der Pflanze ein wenig variieren können.

Wenn Sie sich die Blumen genau ansehen, sehen sie einem Stern sehr ähnlich. Sie erscheinen in kleinen Gruppen und in einer einzelnen Gruppe können bis zu 15 Blüten vorhanden sein.

Da die Blüten etwas genauer sind, ist klar, dass sie in Form eines Blumenstraußes wachsen. Was Sie immer noch nicht wissen, ist, dass jede einzelne Blume insgesamt 5 Blütenblätter hat und jede Blume bis zu 8 cm lang sein kann.

In einigen lateinamerikanischen Ländern werden Blumen häufig zur Herstellung von Blumensträußen, Blumenkronen und sogar natürlichen Halsketten verwendet, da die Form der Blumen dies zulässt.

Als merkwürdige Tatsache über diesen Aspekt sollten Sie wissen, dass die Blüten im Inneren nach einigen Tagen Regen eine süße Flüssigkeit enthalten, die konsumiert werden kann. Vielleicht ist dies einer der Gründe, warum es Kolibris und andere Arten auf der Suche nach Nektar anzieht .

In einem anderen Sinne sollten Sie auch wissen, dass es bestimmte Variationen von Penta gibt, die Früchte erzeugen können. Aber anders als Sie über die Früchte wissen, können und sollten diese kleinen Beeren nicht von Menschen verzehrt werden, da sie giftig sind.

In gleicher Weise ermöglichen diese spezifischen Arten, die Beeren erzeugen, die Vermehrung der Pflanze mittels ihrer Samen und nicht durch Stecklinge.

Pflege

Die Penta muss einen hochwertigen Boden haben, dh reich und gut durchlässig, und sie muss regelmäßig, aber mäßig bewässert werden, da sie eine Pflanze ist, die Trockenheit verträgt. Obwohl dieser Boden am besten geeignet ist, passt er sich anderen Bedingungen an und verträgt auf diese Weise Ton, Sand und Säure.

Aber wie wir immer empfehlen, ist es am besten, den Boden zu überprüfen, um ihn zu gießen, wenn wir feststellen, dass er trocken ist . Dies hängt jedoch von Faktoren wie der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit ab. Im Sommer muss so weit wie möglich vermieden werden, dass der Boden oder das Substrat der Pflanze vollständig austrocknet. Sie müssen die Pflanze aber auch nicht durch Pfützen gießen, da dies für die Pentas schädlich ist, da das überschüssige Wasser die Pflanze verfaulen lässt. Beschränken Sie sich also darauf, nur das bereitzustellen, was Sie brauchen.

Wenn Sie in einer sehr heißen Gegend leben, ist es am besten, ein- oder zweimal pro Woche zu gießen. Die Pflanze wird durch Stecklinge, Segmente oder Samen vermehrt und die Aussaatzeit ist vom Winter. Die Keimung erfolgt etwa drei Wochen nach der Aussaat. Während dieser Zeit ist es am besten, reichlich zu gießen und dann die Bewässerung zu reduzieren, wenn sich die Pflanze entwickelt.

Alles, was Sie tun müssen (wenn Sie die Penta durch Stecklinge pflanzen wollen), ist, diese Endstecklinge der Pflanze zu nehmen und jedes der Blätter zu entfernen, die ihren unteren Teil haben.

Dann müssen Sie es in das Substrat legen, wo es gepflanzt wird. Natürlich sollten Sie das Substrat feucht halten, bis der Schnitt seine ersten Wurzeln entwickelt. Was andere Sorgen betrifft, muss die Penta im Winter beschnitten werden, und Sie müssen auch auf den Angriff der Weißen Fliege achten .

Wenn Sie diese Pflanze beschneiden, haben Sie vorzugsweise ein Handwerkzeug, das der Schere sehr ähnlich ist, aber diese sind speziell für Pflanzen. Auf diese Weise haben Sie eine bessere Kontrolle und können ihm eine bessere Form geben, ohne dass Sie eine große Astschere verwenden müssen, die am Ende die Anlage beschädigt, es sei denn, Sie haben eine gute Kontrolle über dieses Werkzeug und es wird einfacher für dich.

Eine Sache, die Ihnen hilft, wenn es darum geht, die Blumenproduktion zu fördern, ist, dass Sie der Pflanze helfen können, neue Trauben mit Blumen zu bilden , die bereits verdorrt sind oder kurz vor dem Austrocknen stehen. Dies hilft der Pflanze, wieder zu blühen, obwohl ein menschliches Eingreifen im Allgemeinen nicht erforderlich ist, da die Pflanze selbst dies tun kann.

Pentacles sind extrem schöne Pflanzen, die die Dynamik eines Hauses oder Gartens wirklich verändern. Das Gute ist, dass Sie die Möglichkeit haben, viel Abwechslung zu haben und sich nur auf eine Art zu konzentrieren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba