Pflanzen

Schwiegermuttersitz oder Igelkaktus (Echinocactus grusonii)

Der Sitz der Schwiegermutter ist eine Art Kaktus, der sich perfekt für den Innenanbau eignet. Wir können ihn jedoch auch im Freien pflanzen und uns um seinen Standort kümmern. Sie können es überall dort verwenden, wo Sie es dekorieren möchten, da es selten und schön ist und es auch großartig ist, den meisten Schädlingen zu widerstehen. Diese Art von Kakteen widersteht kalten Temperaturen (nicht übermäßig kalt) und ist eine ziemlich widerstandsfähige Pflanze, vorausgesetzt, sie ist gesund. Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie diesen Artikel.

Was ist der Sitz der Schwiegermutter? Was ist die Besonderheit?

Diese Kaktusart stammt aus Mexiko (sie ist derzeit vom Aussterben bedroht) und ist auf der ganzen Welt sehr beliebt . Es wächst normalerweise in seinem ursprünglichen Zustand in vulkanischen Felsgebieten und an Hängen von etwa 1.400 Metern. Wenn Sie sich gut darum kümmern und wir ein starkes Exemplar haben, kann die Pflanze bis zu 30 Jahre alt werden.

Eine der Eigenschaften, die den Sitz der Schwiegermutter so besonders gemacht haben, ist, dass seine Form des Wachstums und der Entwicklung kugelförmig ist. Auf diese Weise wächst es nicht in der Höhe nach oben, sondern in einer abgerundeten Form und ist perfekt mit langen und harten Stacheln bedeckt.

Wenn Sie ein jüngeres Exemplar dieser Pflanze haben, werden Sie feststellen, dass sie mit Tuberkeln bedeckt sind, die warzenartigen Schwellungen ähneln. Wenn die Probe wächst, werden diese in vertikalen Reihen ausgerichtet und sind weniger sichtbar.

Wie kultiviere ich den Sitz der Schwiegermutter?

Diese schöne Kaktusart lässt sich leicht durch Samen vermehren, die in 5 oder 7 Tagen keimen. Nach der Aussaat erreichen wir im ersten Jahr nach der Aussaat Pflanzen mit einem Durchmesser von etwa 10 cm. Um einen erfolgreichen Anbau zu erzielen, pflanzen Sie ihn am besten in einen sandigen und weichen Boden, der gut durchlässig ist. Wir werden auch nach einem guten Ort suchen, an dem es nicht die volle Sonne gibt, sondern einen Halbschatten. Sobald die Exemplare erwachsen sind, können sie an einen Ort mit voller Sonne verpflanzt werden. Denken Sie daran, dass diese Pflanzen im Erwachsenenstadium direktes Licht und im Winter eine mittlere bis hohe Temperatur benötigen.

Diese Pflanze verträgt Kälte bis zu einem gewissen Punkt, verträgt Temperaturen unter Null nicht gut. Wenn die Probe jedoch gesund ist, kann es sein, dass ein oder zwei Grad unter Null nicht passieren. Andererseits ist es gut, die Pflanze von Frühling bis Sommer zu düngen. Wie ich zu Beginn dieses Punktes erwähnt habe, ist es auch gut, den Kaktus in einen gut durchlässigen Boden mit einem Teil grobem Sand zu legen.

Im Übrigen dürfen wir die Risiken nicht übertreiben. Im Sommer, wenn die hohen Temperaturen steigen, werden wir versuchen, wenig, aber häufig zu gießen. Andererseits werden wir im Winter die Risiken vermeiden, da diese praktisch gleich Null sein müssen. Wenn die Pflanze ein erwachsenes Exemplar ist oder bereits die Reife erreicht hat, wird die Bewässerung normalerweise vollständig ausgesetzt.

Weitere Tipps zum Wachsen

Wir müssen wissen, dass Kakteen im Laufe ihres Lebens nicht viele Wurzeln entwickeln. Aus diesem Grund ist es normalerweise ratsam, sie in einen Tontopf zu pflanzen. Wählen Sie ab der ersten Stunde einen Tontopf und lassen Sie ihn sich entwickeln, ohne ihn verpflanzen zu müssen, es sei denn, dies hat andere Gründe.

Die Blumen des Sitzes der Schwiegermutter

Wenn Sie nicht sicher waren, ob diese Pflanze Blumen hatte, wissen Sie, dass dies der Fall war. Normalerweise treten diejenigen, die sich entwickeln, normalerweise bei erwachsenen und ziemlich großen Exemplaren auf. Die Blüten haben eine schöne leuchtend gelbe Farbe und sind normalerweise becherförmig. Die Blüten sind ca. 5 cm breit und recht hübsch.

Es sind nicht wirklich sehr große oder sehr sichtbare Blüten, die normalerweise vom Frühling bis zum Ende des Sommers herauskommen, sondern eher klein im Vergleich zur Größe des Kaktus. Der Grund, warum sie nicht sehr gut sichtbare Blüten sind, ist, dass sie mit dem Bereich über dem Kaktus verloren gehen und nicht nur klein sind.  Ich muss daran denken, dass die Blüten dieses Kaktus nicht in allen Exemplaren nur bei Erwachsenen vorkommen, die groß und sehr sonnig sind.

Die häufigsten Schädlinge und Krankheiten der Schwiegermutter Sitz

Diese Pflanze ist sehr resistent gegen die meisten Krankheiten, weshalb sie so langlebig ist. Aber obwohl der Kaktus wirklich Schädlinge und Krankheiten widersteht , kann es durch eine wie Blattläuse oder mealybugs angegriffen werden . Wenn die Pflanze gut gepflegt und stark ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie angegriffen wird.

Vielleicht sind einige der wichtigsten Dinge, die diesem Kaktus passieren können, das Einfrieren des Substrats, das Pfützen der Wurzeln oder der Mangel an Sonnenlicht. Es ist auch wichtig, den Kaktus nicht zu übergießen, da Sie Botrytis bekommen können. Wie wir bereits gesagt haben, müssen wir es im Sommer wenig und im Winter fast nichts gießen. Später, im Erwachsenenalter, müssen wir die Risiken insgesamt reduzieren.

Wofür können wir den Sitz der Schwiegermutter nutzen?

Diese Kaktusart ist an ihrem Herkunftsort praktisch ausgestorben, wird aber praktisch auf der ganzen Welt angebaut. Der Sitz der Schwiegermutter sieht gut aus als Zierpflanze in einem Topf oder draußen in großen Töpfen oder im Boden gewachsen. Wie Sie sehen können, ist seine Verwendung praktisch dekorativ und in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet.

Andere Namen, unter denen der Sitz der Schwiegermutter bekannt ist

Echinocactus grusonii ist der ursprüngliche Name, aber dieser Kaktus wird auch häufiger als Schwiegermuttersitz, goldener Ball, goldenes Fass oder Igelkaktus bezeichnet. Er gehört zur Familie der Cactaceae. Die kleine Gattung, zu der es gehört, Echinocactus, ist zusammen mit seiner relativen Gattung Ferocactus allgemein als Fasskaktus bekannt.

Was hielten Sie von diesem Artikel über den Sitz der Schwiegermutter? Suchen Sie nach Tipps zur Pflege von Zimmerpflanzen im Sommer ? Suchen Sie nach Möglichkeiten zur Behandlung häufiger Pflanzenschädlinge und -krankheiten ? Suchen Sie nach auffälligen Ideen, um einen kleinen Garten zu dekorieren ? Schauen Sie sich die FAQ zu Basic Gardening und deren Antwort an .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba