Pflanzen

Weißer Jonquille (Narcissus triandrus)

Der Narcissus triandrus ist ein mehrjähriges Kraut aus der Familie der Amaryllidaceae der Gattung Narcissus . Es kann an den Ufern des Mittelmeers gesehen werden, und einige seiner Arten kommen in Regionen des asiatischen Kontinents wie Japan und China vor.

Eigenschaften des Narcissus triandrus

Mit linearen, tiefgrünen Blättern bringt es im Frühjahr zwei bis drei kleine bis mittelgroße Blüten pro Stiel hervor. Es ist charakteristisch für seine Blüten, dass sich seine Blütenblätter nach hinten öffnen , wo sie sichtbarer werden. Die Blüten bleiben in einer geneigten Position und zeigen ein ziemlich zartes Aussehen, sie können weiß oder gelb sein. Sie duften stark und bevorzugen feuchte Böden.

Sein Anbau

Der Narcissus triandrus der Gattung Narcissus eignet sich für den Garten, entweder in voller Sonne oder im Halbschatten. Es ist eine Art, die sich sehr gut an verschiedene Bodentypen anpasst. Sie entwickelt sich jedoch besser in weichen, nährstoffreichen und gut durchlässigen Böden , in denen kein Wasser stagniert. Übermäßige Feuchtigkeit kann die Pflanze verrotten.

Achten Sie bei der Auswahl der zu kultivierenden Exemplare darauf, diejenigen auszuwählen, die die beste Qualität garantieren, am besten, wenn sie groß sind und keine Mängel aufweisen. Je größer sie sind, desto besser blühen sie . Wenn Sie sich auf den Anbau von Narzissen vorbereiten, müssen Sie die Umgebungstemperatur berücksichtigen und den Anbau mit großer Sorgfalt durchführen. Versuchen Sie, das Loch bis zu einer Tiefe zu öffnen, die der doppelten Glühbirne entspricht. Halten Sie die Pflanze bedeckt, um Erfrierungen zu vermeiden.

Die Zwiebeln können nahe beieinander gepflanzt werden , aber Sie werden besser blühen, wenn Sie die Anweisungen auf der Verpackung befolgen. Um das Wachstum der Zwiebeln weiter zu fördern, können Sie bei der Implantation Dünger auftragen, sobald die ersten Blätter aus dem Boden austreten.

Die Verwendung von Düngemitteln hilft jungen Pflanzen, die Energie zu speichern, die vor und nach der Blütezeit von Narzissen benötigt wird. Wenn die erhaltene Blüte nicht Ihren Wünschen entspricht, versuchen Sie, die Pflanzen zu extrahieren , um die Gesundheit der Zwiebel sicherzustellen oder die Pflanze zu verdünnen. Nach der Blüte ist es zweckmäßig, die Pflanze sich entwickeln zu lassen, bis sie auf natürliche Weise trocknet, was zu einer besseren Energiespeicherung für die folgende Saison führt.

Versuchen Sie, die Blätter nicht unmittelbar nach der Blüte zu entfernen, um Ihrem Raum eine raffinierte und ordentlichere Stimmung zu verleihen, damit Sie schönere Blumen erhalten. Es wird empfohlen, die Glühbirnen für einen langen Zeitraum im Boden zu lassen, der drei bis vier Jahre betragen kann. Sie können sie herausnehmen, falls Sie sie teilen oder noch einmal verteilen.

Ausbreitung

Für die Reproduktion von Narcissus triandrus gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Nach Teilung : In diesem Fall müssen Sie die Hauptlampe alle 3 oder 4 Jahre vom Boden entfernen. Achten Sie darauf, die seitlichen Lampen in ihrer Umgebung zu trennen.
  • Nach Samen : Legen Sie die am Ende der Blüte gesammelten Samen in ein Saatbett. Dieses Verfahren wird etwas länger und mühsamer sein und mit unvorhergesehenen Ereignissen behaftet sein. Wenn Sie die Pflanzen zur Fortpflanzung anbauen möchten,  müssen Sie geduldig sein und auf die Ergebnisse warten . Die ungefähre Zeit, um die ersten Blumen zu sehen, kann 5 bis 10 Jahre betragen.

Seuchen und Krankheiten

Wie bei den meisten Knollenarten üblich, benötigt diese Pflanze gut durchlässige Böden , auf denen kein Wasser stagniert, da dies dazu führen kann, dass ihre Wurzeln verrotten und sogar die Pflanze absterben kann. In Bezug auf Schädlinge ist diese Pflanze zusätzlich zur Narzissenfliege anfällig für Schneckenbefall.

Anwendungen

Der weiße Jonquille eignet sich für Massive in offenem Gelände. Sie können in Behältern verschiedener Modelle sowohl drinnen als auch draußen aufbewahrt werden. Da es sich um eine rustikale Art handelt, erfordert sie nicht viel Aufmerksamkeit. Geeignet für Steingärten. Seine Blüten haben mehrere Verwendungszwecke; einschließlich der Herstellung von Parfums.

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba