Invasive Arten

Wasserfuchsschwanz (Myriophyllum aquaticum)

Die Welt der Wasser- oder Halbwasserpflanzen ist sehr breit: Es gibt einige, die sehr dekorativ und leicht zu züchten sind, und andere, die enorm invasiv sind. Eine der letzteren ist die Art Myriophyllum aquaticum , ein wunderschönes grünes Kraut.

Seine Wachstumsrate ist sehr schnell, aber nicht nur das, sondern es verhindert auch das Wachstum anderer Pflanzen.

Herkunft und Eigenschaften

Dies ist eine mehrjährige krautige Pflanze – sie lebt mehrere Jahre -, die in den Feuchtgebieten Südamerikas beheimatet ist und 1800 in Nordamerika eingeführt wurde. Heute ist sie für ihre Verwendung in Aquarien sehr beliebt geworden. Sein wissenschaftlicher Name ist Myriophyllum aquaticum, auch Wasserfuchsschwanz genannt. Es entwickelt dicke Stängel mit Blättern in Wirbeln von 3-6, mit einer Länge von 2-5 cm, von hellgrüner Farbe . Die Blüten sind unisexuell, winzig und weiß, und die Frucht ist eine 1 bis 2 mm lange Nuss.

In Spanien gilt es als invasive Pflanze, da es eine ernsthafte Bedrohung für einheimische Pflanzen, Lebensräume oder Ökosysteme darstellt. Es wurde am 2. August 2013 in den Invasive Alien Species Catalog aufgenommen.

Welchen Nutzen hat es?

Bild – Wikimedia / Forest & Kim Starr

Es wird als interne oder externe Aquarienpflanze verwendet . Das Problem ist, dass es sehr schnell wächst und es sehr schwierig ist, es zu kontrollieren, da es keine Konkurrenz hat und es keine Herbizide gibt, die es vollständig ausrotten. An den Ursprungsorten ernähren sich einige Insekten davon, und selbst in Florida – wo es eingeführt wurde – haben sie auch keine großen Probleme, da die Larven der Alticini-Wespen es als Nahrung verwenden; Aber im Rest der Welt haben wir nicht so viel Glück.

Neben der Überfüllung sind weitere Gründe, warum die Verwendung verboten ist, folgende:

  • Algenbewuchs
  • Mückenproliferation
  • Bewässerungs- und Entwässerungsprobleme

Wenn Sie also jemals versucht sind, eine Kopie zu erhalten, kaufen Sie sie besser nicht.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba