Pflanzenkrankheiten

Kontrolle des eckigen Blattflecks in Kürbissen

Kürbisse mit eckigen Blattflecken können zu einer kleineren Ernte führen. Diese bakterielle Infektion betrifft Gurken, Zucchini und Melonen, verursacht eckige Läsionen auf den Blättern und entwickelt sich unter warmen, feuchten Bedingungen. Sie können Maßnahmen ergreifen, um diese Infektion zu verhindern und zu kontrollieren, wenn Sie in Ihrem Garten Anzeichen sehen.

Was ist ein eckiger Blattfleck?

Angular Leaf Spot ist eine Virusinfektion, die Kürbis befällt. Das verantwortliche Bakterium heißt Pseudomonas syringae . Die Infektion kann bei jedem Kürbis auftreten, ist jedoch am häufigsten bei Gurken, Melonen und Zucchini. Andere Melonen, Kürbisse und Kürbisse können infiziert sein, aber es ist weniger häufig.

Die Bedingungen, unter denen sich eine Infektion entwickelt, sind feucht und feucht.
Es ist wahrscheinlicher, dass es sich nach starken Regenfällen oder bei Verwendung von Überkopfbewässerung ausbreitet. Im Sommer ist es bei heißem, nassem Wetter am wahrscheinlichsten, dass eckige Blattflecken auf Kürbisblättern auftreten.

Anzeichen von Kürbisblattfleck

Die Infektion beginnt mit Läsionen an Blättern, die in Wasser eingeweicht sind. Sie werden dann grau bis braun und werden durch Venen in den Blättern begrenzt, daher die eckige Beschreibung und das Erscheinungsbild der Läsionen.

Wenn die Blätter austrocknen, bröckelt das betroffene Blattgewebe und hinterlässt ein eckiges Loch im Blatt.
Dies lässt die Pflanze in Trümmern. Läsionen können sich auch an Früchten entwickeln, sind aber normalerweise oberflächlich.

Kontrolle von eckigen Blattflecken

Testen Sie die Kontrolle der Kürbisblattflecken, bevor Sie versuchen, die Infektion mit Chemikalien auszurotten. Bevor Sie Kürbisse in Ihren Garten legen, suchen Sie nach Sorten, die gegen eckige Blattflecken resistent sind. Es gibt viele Sorten.

Die Art und Weise, wie Sie Ihren Garten gießen, macht ebenfalls einen Unterschied.
Verwenden Sie anstelle von Überbewässerung eine Tropfbewässerung.


Fruchtfolge ist ebenfalls nützlich.
Wechseln Sie die Kürbisse jedes Jahr mit anderen Gemüsen, die nicht anfällig für Infektionen sind. Wenn Sie in diesem Jahr Anzeichen einer Infektion in Ihren Gurken haben, entfernen Sie das betroffene Laub und entsorgen Sie es, aber fügen Sie es nicht Ihrem Dünger hinzu. Sie können auch Laub tief im Boden wachsen lassen, um die Zersetzung zu unterstützen.


Wenn Sie die Infektion nicht loswerden können, versuchen Sie es mit einem Bakterizid.
Eine frühe Infektion kann auf Kupfersprays reagieren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba