Pflanzenkrankheiten

Nematoden

Wenn wir sowohl im Stadtgarten als auch in den Gärten Pflanzen haben, können unsere Pflanzen von Schädlingen und Krankheiten befallen werden. Neben den typischen Schädlingen, Pilzen und Viren, die unsere Pflanzen befallen, müssen wir uns auch um Nematoden kümmern . Sie werden allgemein als kleine Würmer angesehen, die nicht so bekannt sind wie die übrigen Schädlinge. Das Problem mit diesen Insekten ist, dass es einige gibt, die nützlich sind, obwohl die meisten von ihnen schädlich sind. Nicht jeder weiß, was Nematoden sind oder was sie in der Landwirtschaft darstellen.

Aus diesem Grund widmen wir Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie über Nematoden und ihre Zuneigung zur Landwirtschaft wissen müssen.

Was sind Nematoden?

Sie sind Tiere, die zur Gruppe der Würmer gehören. Sie werden als Pseudocoelomatas klassifiziert. Um dies ein wenig zu verdeutlichen und eine einfachere Sicht auf diese Tiere zu haben, können sie als Würmer mit unterschiedlichen beweglichen Formen unterschieden werden. Innerhalb der Gruppe der Nematoden, die Pflanzen angreifen und daher für unsere Pflanzen gefährlich sind, haben wir Folgendes:

  • Endoparasiten: Sie sind solche, die sich in der Pflanze befinden und sich im Inneren entwickeln. Die Eier werden auch im Inneren eingeführt.
  • Semi-Endoparasiten: Ein Teil des Wurms bleibt in der Pflanze und ein anderer Teil bleibt draußen. Die Wette der Eier wird draußen gemacht.
  • Sitzende Ektoparasiten: Ektoparasiten sind solche, die nur in den Kopf innerhalb der Pflanze eindringen und ihn erst zu Beginn der Brutzeit abwerfen.
  • Lookout-Ektoparasiten : Sie besuchen die Pflanze nur über den Stift. Den Rest der Zeit gehen sie von einer Pflanze zur nächsten.

Pflanzenbefall und sichtbare Symptome

Eine der am weitesten verbreiteten Fragen, wie diese Würmer Pflanzen angreifen, ist, welche Symptome wir erkennen können. In den meisten Fällen finden wir normalerweise Nematoden im Boden. Sein Angriff erfolgt ausschließlich an den Wurzeln. Wie zu erwarten ist, ist dies ein ernstes Problem für die Landwirte. Es ist etwas schwierig, einen Nematodenangriff auf eine Kultur vorherzusagen oder zu verhindern.

Um den Befall eines Fadenwurms mit einer unserer Pflanzen zu erkennen, müssen wir die korrekte Visualisierung der Symptome hervorheben. Diese sind wie folgt:

  • Keimendes Aussehen viel später als normal.
  • Allgemeine Schwächung der Pflanze aufgrund ihres Aussehens und mangelnden Wachstums.
  • Schlechte Entwicklung an den Wurzeln. Dies wird vom Landwirt nicht leicht wahrgenommen.
  • Blattflecken

Sobald wir die Hauptsymptome identifiziert haben, die von Nematoden befallene Pflanzen normalerweise haben, müssen wir angreifen. Die Behandlung dieser Tierarten ist ziemlich kompliziert. Dies liegt daran, dass je nach Art und Klassifizierung eine unterschiedliche Behandlung durchgeführt werden muss. Da sie ihren Lebenszyklus innerhalb der Anlage durchführen, ist es ziemlich schwierig, ihn zu eliminieren.

Produkte zur Beseitigung von Nematoden

Es gibt zahlreiche Produkte, die verkauft und als Nematostatika eingestuft werden. Diese Produkte helfen der Kultur, sich zu entwickeln, auch wenn sie immer von diesen Organismen betroffen sind. Produkte werden auf dem Markt verkauft, um diese Tiere zu behandeln, und werden hauptsächlich in biologische und umfassende Produkte unterteilt. Einige der in diesen Produkten verwendeten Materialien neigen dazu, als Nematizide zu wirken. Einige von ihnen sind nur anwendbar, wenn die Erde völlig kahl ist. Dies bedeutet, dass wir den Boden ohne jegliche Bepflanzung benötigen, um den gesamten Boden von Nematoden zu desinfizieren.

Eines der Hauptprodukte, die zur Beseitigung dieser Organismen verkauft werden, ist Oxamyl. Ihre Autorisierung muss im Voraus überprüft werden, da es viele Bereiche gibt, in denen ihre Verwendung nicht zulässig ist. Es ist ein sehr nützlicher Wirkstoff gegen bestimmte Arten von Nematoden. Es wird durch Tropfbewässerung eingearbeitet, um seine Konzentration allmählich zu erhöhen. Es wirkt durch eine systemische Aktion, die von den Wurzeln bis zu den Blättern beginnt.

Für diejenigen Menschen, die eine ökologische Behandlung zur Bekämpfung dieses Schädlings erhalten, werden einige Pilzsporen verwendet. Eine dieser Sporen stammt vom Pilz Paecilomyces lilacinus. Diese Sporen wirken auf physiologische Zustände. Bei Kulturpflanzen kann Natriumhypochlorit auch als Bodendesinfektionsmittel verwendet werden. Die Mengen von einem Liter pro tausend Quadratmeter müssen so angepasst werden, dass die Ernte nicht beschädigt wird. Wenn wir über die Anwendung hinausgehen und dies durch Tropfbewässerung tun, können Phytotoxizitäten erzeugt werden, die uns nicht interessieren.

Nützliche Nematoden

Wie bereits erwähnt, sind nicht alle Nematoden schädlich für unsere Pflanzen. Es gibt einige, die sicher oder sogar nützlich sind. Diese Art von Würmern gehört zur Gruppe der Entomopathogene. Sie sind jene Tiere, die für Insekten so obligatorisch sind. Hierher kommen die Vorteile, die wir aus diesen Organismen ziehen können.

Es ist nicht so, dass sie eine unmittelbare Lösung für die Bekämpfung einiger häufigerer Schädlinge von Kulturpflanzen darstellen, aber es gibt diesbezüglich vielversprechende Studien. Einige dieser Studien weisen auf eine nachgewiesene Wirksamkeit gegen bestimmte Schädlinge hin. Dies bedeutet, dass Entomopathogene als Bioinsektizide zur biologischen Bekämpfung einiger Schädlinge angesehen werden.

Diese Tiere beherbergen zwangsweise Insekten, obwohl es nicht der Fadenwurm selbst ist, der das Schädlingsinsekt tötet. Der Prozess ist viel komplexer. Es gibt eine Nematoden-Bakterium-Symbiose-Beziehung bei Altea-Nematoden, dem Vektor des Bakteriums, der den Organismus des Insekts infiziert. Wir kennen als biologischen Vektor jedes Lebewesen, das als Transportmittel dient und jeden Infektionserreger auf einen anderen Organismus übertragen kann. Dadurch dient der Fadenwurm als Vektor, um die Bakterien zu übertragen, die den Körper des Insekts infizieren, und stoppt die Ausbreitung des Schädlings. Um diese Art von Nematoden anzuwenden, können Sie herkömmliche Sprühgeräte oder sogar Bewässerungswasser verwenden.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Nematoden und ihre Bedeutung in der Landwirtschaft erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba