Pflanzenkrankheiten

Pilze mit schwarzen Flecken: Entfernen von schwarzen Flecken von den Blättern

Sie gehen in Ihrem Garten spazieren und genießen das üppige Wachstum, das der Frühlingsregen hervorgebracht hat. Sie halten an, um ein bestimmtes Exemplar zu bewundern, und bemerken schwarze Flecken auf den Blättern der Pflanzen. Bei näherer Betrachtung werden schwarze Flecken auf den Blättern eines ganzen Abschnitts Ihres Gartens sichtbar – das ist unmöglich! Du hast keine Rosen. Sie brauchen sie leider nicht. Ihr Garten wurde mit dem schwarzen Fleckpilz infiziert.

Was ist Mitesserpilz?

Lass dich nicht vom Namen täuschen. Diplocarpon rosae oder Schwarzfleckpilz ist nicht nur eine Rosenkrankheit. Bei günstigen Bedingungen kann es jede Pflanze mit fleischigen Blättern und Stielen angreifen. Sie haben bereits den ersten Schritt zur Behandlung von schwarzen Blattflecken getan. Sie haben Ihren Garten regelmäßig inspiziert und rechtzeitig erkannt.

Der Pilz mit schwarzen Flecken beginnt sich im Frühjahr zu entwickeln, wenn die Temperaturen die 1960er Jahre erreichen und der Garten sechs bis neun Stunden lang ununterbrochen feucht ist.
Wenn die Temperaturen die 1970er Jahre erreichen, breitet sich die Krankheit ungebremst aus und lässt erst nach, wenn die Tagestemperaturen über 85 ° F steigen. (29 ° C). Es beginnt als kleine schwarze Flecken auf den Blättern, nicht größer als ein Stecknadelkopf. Während der Pilz wächst, sind diese schwarzen Flecken auf den Blättern von Gelb umgeben. Bald wird das ganze Blatt gelb und fällt ab.

Behandlung von schwarz gefleckten Blattpilzen

Um den schwarzen Fleck auf dem Blatt loszuwerden, müssen Sie ihn an zwei Fronten angreifen . Da sich die Sporen im Wind bewegen und sich während der Bewässerung von Blatt zu Blatt bewegen, sollte die Behandlung von schwarzen Flecken auf Blättern oberste Priorität auf Ihrer Tagesordnung haben.

Es gibt mehrere gute Fungizide auf dem Markt, von denen viele behaupten, biologisch zu sein.
Es gibt sehr praktische Sprühgeräte in Flaschen, aber wenn Ihr Garten groß ist, können Sie sie als Konzentrat kaufen, um sie mit Ihrem Sprühgerät zu mischen.


Neemöl ist eine weitere Alternative zur Behandlung von schwarzen Blattflecken.
Es ist ein Öl, das aus einem immergrünen Baum gewonnen wird. Es ist ganz natürlich und hat bemerkenswerte Ergebnisse als wirksames Fungizid für den Garten gezeigt.


Für diejenigen unter Ihnen, die die Lösungen der Großmutter für Gartenprobleme bevorzugen, versuchen Sie Folgendes: Mischen Sie einen Esslöffel Backpulver in einer Gallone Wasser für Ihr Spritzgerät.
Fügen Sie ein wenig Öl oder Gartenseife und voilà hinzu! Sie haben eine Methode zur Behandlung von schwarzen Blattflecken, bei der der pH-Wert der Blattoberfläche so geändert wird, dass der Pilz nicht überleben kann. Öl oder Seife lassen die Lösung haften und die Kosten betragen etwa vier Cent pro Gallone.

Der nächste Schritt bei der Entfernung von schwarzen Flecken ist die Vorbeugung und Wartung.
Die erste, über die wir bereits gesprochen haben. Überprüfen Sie Ihren Garten regelmäßig im Frühjahr. Schwarze Flecken im Pflanzengewebe breiten sich schnell aus. Beginnen Sie mit dem vorbeugenden Sprühen, bevor die Temperatur 60 Grad erreicht. Lesen Sie die Anweisungen auf dem Etikett für die von Ihnen gewählte Methode und befolgen Sie sie sorgfältig. Für Omas Rezept sollte eine kleine wöchentliche Dosis ausreichen. Sprühen Sie weiter, bis die Temperaturen hoch genug sind, um den Pilz mit den schwarzen Flecken zu entfernen.


Vermeiden Sie es, Ihre Pflanzen an bewölkten Tagen zu gießen.
Strahlender Sonnenschein und eine gute Luftzirkulation sind wichtig, um den schwarzen Fleck auf dem Blatt zu entfernen.


Beim Schießen müssen alle betroffenen Fremdkörper entfernt werden.
Dies ist möglicherweise nicht ästhetisch ideal, aber betroffene Pflanzen sollten abgeholzt werden und im Herbst sollten alle Gartenabfälle weggeworfen oder verbrannt werden. Die Sporen können in Pflanzenmaterial überwintern, aber sie können nicht in nacktem Boden überleben.


Die gute Nachricht ist, dass der Schwarzfleckpilz die Wirtspflanze selten abtötet.
Blattflecken loszuwerden erfordert viel Fleiß, aber am Ende sind die Belohnungen es wert.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba