Pflanzenkrankheiten

Ratten und Mäuse

Wir sind es gewohnt, dass die Schädlinge im Garten Insekten sind. Vergessen wir nicht, dass Nagetiere auch unsere Pflanzen ernsthaft schädigen. In diesem Fall werden wir darüber reden , Ratte und Maus Schädlinge . Ratten und Mäuse haben ihren eigenen Lebens- und Fütterungszyklus, der Plantagen schädigen kann, und Sie müssen die verschiedenen Techniken kennen, um sie vertreiben zu können.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche Eigenschaften, welchen Lebensraum, welche Nahrung und wie Sie Ratten und Mäuse in Ihrem Garten töten können.

Eigenschaften und Lebensraum von Ratten und Mäusen

Es sind Nagetiere mit mittlerer oder kleiner Größe, die normalerweise bis zu 12 Zentimeter lang sind. Je nach Art kann die Größe des Geländes variieren. Dies ist wichtig, um zu wissen, welche Schäden in unseren Plantagen entstehen können. Es hat relativ große Ohren in Bezug auf seinen Körper und runde Augen mit Schnurrhaaren um den Mund.

Es hat starke und große Vorderzähne, die unsere Ernte zerstören. Diese Zähne wachsen während ihres gesamten Lebens , behalten jedoch eine angenehme Länge bei, so dass das Tier sie kontinuierlich nagen und tragen kann.

Sie sind kosmopolitische Tiere. Dies bedeutet, dass sie jeden Kontinent außer der Antarktis bewohnen können. Dies liegt daran, dass es sich um Tiere handelt, die sich leicht an die verschiedenen Bedingungen terrestrischer Lebensräume anpassen lassen. Sie können leicht in Wäldern, Blättern, Bergen, Wiesen, Dünen, um Gewässer, landwirtschaftliche Felder und eine lange usw. untergebracht werden.

Wenn wir in städtische Gebiete gehen, können wir sie in Abwasserkanälen, Müllhalden, Lagerhäusern, Kellern, Geschäftsgebäuden und anderen finden, die Schutz und einfachen Zugang zu Nahrungsmitteln bieten. Ein weiteres Merkmal, für das sie leicht anpassungsfähige Tiere sind, ist, dass sie ihre Nester sowohl in Bäumen als auch an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit bauen können.

Füttern

Sie sind Allesfresser und können fast alles füttern, sowohl Tiere als auch Pflanzen. Sie sind nicht an den Verzehr eines bestimmten Lebensmittels angepasst, sondern essen alles, was sie auf ihrem Weg finden. Wenn sie zwischen Tier oder Pflanze wählen können, wählen sie Tier. Sie sind durchaus in der Lage, kleine Tiere wie Insekten, kleine Vögel und einige Reptilien zu jagen. Sie wurden gesehen, wie sie Wasserlebewesen wie Muscheln, Schnecken und Fische gefangen haben.

Da Sie Getreide, Nüsse, Orangen, Kokosnüsse und einige Samen in Ihre Ernährung aufnehmen können, wird dies im Bereich der Landwirtschaft etwas unangenehm und ärgerlich. Wir werden analysieren, wie die Seuchen von Ratten und Mäusen in der Landwirtschaft beseitigt werden können.

Methoden, um Ratten und Mäuse abzuschrecken

Wie bereits erwähnt, können Ratten und Mäuse in unseren Kulturen vorkommen und sowohl Samen als auch bereits gekeimte Pflanzen schädigen. Wir werden einige Tipps sehen, um Ratten und Mäuse aus unserem Garten abschrecken zu können.

Reste des Staubsaugers aus unserem Haus in den Garten gießen

Da Ratten und Mäuse viel vom Geruch gefolgt sind, besteht eine der Techniken, um unsere Ernten abschrecken zu können, darin, unsere Überreste so zu belassen, dass sie unangenehmer sind . Damit diese Technik effektiv ist, muss sie sich im Laufe der Zeit ständig bilden, da der Geruch verschwindet. Jedes Mal, wenn ich den Obstgarten besuche, müssen Sie die Reste des Staubsaugers wieder in die Nähe der Pflanzen gießen.

Benutze einen Hund

Hunde hinterlassen überall ihre Haare und ihren Geruch. Eine Katze kann auch. Diese Tiere können verwendet werden, um das Territorium zu markieren und Ratten und Mäuse von unseren Ernten fernzuhalten.

Finde eine andere Zeit zum Pflanzen

Denken Sie daran, dass Mäuse zu Beginn der Herbstsaison Schwierigkeiten haben, ihr Futter zu finden. Wir müssen versuchen, unsere Kulturen an die Zeit anzupassen, in der die Mäuse am schwächsten sind. Wenn es vor dem Winter gesät wird, fällt der Mangel an Futter der Mäuse mit den stärker entwickelten Pflanzen zusammen und der Angriff auf sie ist viel geringer. Vergessen wir nicht, dass Ratten und Mäuse am meisten Samen konsumieren.

Verwendung von Ratten- und Mausefallen

Es gibt Fallen, die diese Nagetiere nicht töten können. Sie werden einfach in Käfigen gefangen und können nicht raus. Es wäre interessant, sie zu fangen und vom Garten wegzuwerfen.

Gebrauchte Raptor Silhouette

Wir können eine hölzerne Silhouette in Form eines Adlers oder eines beliebigen Greifvogels im Flug verwenden. Wir müssen es an einem Ort platzieren, an dem zu einer bestimmten Tageszeit die Sonne scheint und seine Arbeiten auf den Garten projiziert werden. In einigen Geschäften werden Figuren aus Metallrohren verkauft, die auch dazu dienen, Tauben und Amseln abzuschrecken.

Pflanzen Sie einige Pflanzen, um Ratten und Mäuse abzuschrecken

Jimson Weed ist eine Pflanze, die diese Nagetiere vertreibt. Es ist jedoch eine giftige Pflanze. Insbesondere wenn der Garten einem öffentlichen Ort ausgesetzt ist, ist es interessant, den Kontakt mit anderen Personen zu vermeiden. Eine andere Idee ist, Kapuzinerkresse zu säen. Eines der Probleme dieser Pflanze ist, dass es in den Gärten keine Gründe gibt, wenn sie blüht und sich entwickelt.

Eine andere Alternative ist die Rue zu pflanzen . Rue ist eine wirksame Pflanze gegen Wühlmäuse. Dies ist eine Pflanze, die im Winter beschnitten werden sollte und deren Wirksamkeit gegen Ratten und Mäuse nicht allzu klar ist, da ihre maximale Häufigkeit nicht auftritt, wenn sich so viele Ratten und Mäuse im Garten befinden. Es wird auch gesagt, dass die Narzissenblüte diese Tiere nicht mag und sie fernhält. Einer der Vorteile ist, dass sie unsere Augen im März glücklich machen und den Garten dekorativer machen. Diese Methode hilft uns jedoch nicht angesichts der Jahreszeit, in der das Problem normalerweise auftritt.

Schließlich wird häufig die Idee vertreten, Vibrationen und Geräusche zu verwenden, um sie zu vertreiben. Wir können Mühlen oder Plastikflaschen platzieren, die Geräusche machen und sie abschrecken.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Ratten- und Mausschädlinge erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba