Pflanzenkrankheiten

Substrat schwarze Fliege

Pflanzen tun alles, um Insekten zu widerstehen, die die Schädlingsdimension erreichen, und natürlich auch, damit Pilze, Bakterien und Viren nicht in das Innere ihrer Gefäße gelangen können (von denen man sagen könnte, dass sie unseren Venen ziemlich ähnlich sind). Leider gelingt es ihnen nicht immer. In der Tat ist es besonders in Topfpflanzen üblich, dass sie sich der schwarzen Fliege stellen .

Dies ist ein Insekt, das sich wie die meisten seiner Verwandten mit außerordentlicher Schnelligkeit vermehrt. Ganz zu schweigen davon, dass die Larven in kürzester Zeit das Erwachsenenalter erreichen. Aber warum sollten wir unsere geliebten Pflanzen davor schützen?

Herkunft und Eigenschaften der schwarzen Fliege

Bild – Wikimedia / Robert Webster

Die schwarze Fliege ist der Name der Art der Sciaridae-Familie, die überall auf der Welt vom Meeresspiegel bis über 4000 Meter über dem Meeresspiegel vorkommt. Nur in Europa gibt es schätzungsweise mehr als 600 Arten. Sie leben in Wüsten, wo sie sich vor extremen Temperaturen schützen, indem sie im Sand graben, aber auch in sumpfigen Gebieten und feuchten Umgebungen.

Es ist eine Gruppe kleiner Insekten, so sehr, dass sie nicht länger als 11 Millimeter sind . Sie haben einen dunklen und dünnen Körper mit Flügeln von der Länge ihres Körpers bis auf den Kopf. Die Beine und Antennen sind lang und ebenfalls dunkel gefärbt. Wenn sie sich im Larvenstadium befinden, sind sie weißlich, dünn und halbtransparent und haben einen schwarzen Kopf.

Was ist sein biologischer Kreislauf?

Um es bekämpfen zu können, ist es wichtig zu wissen, welche Phasen es durchläuft:

  • Ei : Das Weibchen legt im Frühjahr zwischen 50 und 200 Eier in feuchte Erde.
  • Larven : Sie werden 4 Stadien durchlaufen, bevor sie das Erwachsenenalter erreichen, was ungefähr zwei Wochen dauern wird. In dieser Phase sind sie am sichtbarsten, haben einen weißlichen Körper mit einem schwarzen Kopf und messen etwa 5 Millimeter. Sie sind auch gefährlicher für Pflanzen, denn obwohl sie sich zunächst von der Zersetzung organischer Stoffe ernähren, fressen sie bei diesem Mangel die Wurzeln.

    Wenn sie sich der Reife nähern, bilden sie einen Kokon und nach 4 Tagen tauchen die Erwachsenen auf.
  • Erwachsener : Es wird ungefähr fünf Tage leben, in denen es sich nur von Flüssigkeiten ernährt und sich fortpflanzt.

Was sind die Schäden, die durch die schwarze Fliege des Substrats verursacht werden?

Bild – Wikimedia / John Tann aus Sydney, Australien

Wie wir gesehen haben, dauert sein biologischer Zyklus sehr wenig, aber der Schaden, den er an Pflanzen anrichten kann, ist erheblich, insbesondere wenn man bedenkt, dass das Wurzelsystem, wenn es nicht gesund ist, leicht verderben kann. Aber wie können wir wissen, dass Sie Probleme haben, die durch die schwarze Fliege verursacht werden?

Wenn wir von der Tatsache ausgehen, dass sich die Larven von den Wurzeln ernähren können, wenn ihnen organische Stoffe fehlen, sind die Symptome, die wir in den Pflanzen sehen werden:

  • Braun / Gelbfärbung der Blätter
  • Blumen- und / oder Fruchttropfen
  • Blumenproduktion (wenn eine Pflanze es eilig hat, kann sie ihre letzte Energie darauf verwenden, Nachkommen zu haben)
  • Wachstumsstopp

Wie wird es behandelt?

Ungeachtet dessen, wie schädlich dieser Schädling sein kann, ist die Wahrheit, dass es nicht sehr schwer zu kontrollieren ist. Wir wissen, dass eine feuchte und schattige Umgebung Sie bevorzugt, und genau das finden Sie im Substrat der Töpfe. In diesem Sinne gibt es hier einige Tipps, um es in Schach zu halten:

Nicht über Wasser

Alle Pflanzen brauchen Wasser, manche mehr als andere. Aber Sie müssen vermeiden, sie zu überbewässern. Einer der häufigsten Kultivierungsfehler ist die Überwässerung, aber das ist an sich schon ein sehr ernstes Problem, da die Wurzeln der meisten Pflanzen – mit Ausnahme von Wasser- und Halbwasserpflanzen – nicht bereit sind, so viel Wasser aufzunehmen, wie gegeben werden kann zu ihnen in der Kultivierung.

Es wird daher dringend empfohlen, die Luftfeuchtigkeit des Untergrunds vor dem erneuten Gießen zu überprüfen , z. B. mit einem dünnen Holzstab oder beim Graben mit den Fingern. Wenn es sich auch in einem Topf ohne Löcher befindet, müssen Sie es in einen anderen Topf mit Löchern verschieben, da das stehende Wasser die Wurzeln verrottet.

Verwendet neue und poröse Substrate

Um Probleme für Pflanzen zu vermeiden, ist es am sichersten, Substrate zu verwenden, die zuvor NICHT verwendet wurden . Auch die Töpfe müssen sauber sein; Andernfalls besteht die Gefahr, dass Schädlinge oder Krankheiten auftreten. Es muss bedacht werden, dass sowohl Insekteneier als auch Pilze, Bakterien und Viren dazu neigen, unbemerkt zu bleiben, insbesondere die letzten drei, die nur durch ein Mikroskop sichtbar sind. Genau deshalb ist es so wichtig, diese Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.

Wie soll das Substrat sein?

Das Substrat muss nicht nur neu sein, sondern auch die Wasserableitung erleichtern. Deshalb, wenn Sie Mobs nutzen, empfehlen wir sie mit Perlit, Tonstein oder ähnlichen Misch . Wenn Sie möchten, können Sie dem Topf eine erste Schicht Ton, vulkanischen Ton oder ähnliches hinzufügen.

Um eine schwarze Fliege zu verhindern, sollten Sie auch eine Schicht von etwa 3 cm Vermiculit ( hier erhältlich ) auf das Substrat auftragen.

Wie soll der Topf sein?

Der Topf kann gebraucht (oder gebraucht) sein, aber denken Sie daran, ihn gut zu reinigen, bevor Sie ihn mit Wasser und Spülmittel verwenden. Es ist auch wichtig, dass der Boden Löcher aufweist, damit das Wasser entweichen kann.

Mit ökologischen Insektiziden behandeln

Wenn sich der Schädling in unseren Pflanzen festsetzt, können Sie verhindern, dass er sich verschlimmert, indem Sie ihn mit Neemöl oder Kaliumseife behandeln. Beide sind für den ökologischen Landbau zugelassene Insektizide und sehr wirksam.

Natürlich ist es bei schwerer Pest vorzuziehen, mit einem systemischen Insektizid zu behandeln.

Wir hoffen, dass diese Tipps für Sie nützlich sind, um die schwarze Fliege des Substrats zu vermeiden oder zu bekämpfen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba