Pflanzenkrankheiten

Was ist Maulwurfsgrille und wie bekämpfst du sie?

Pflanzen können von einer Vielzahl von Insekten befallen sein, die sie ernsthaft schädigen können. Obwohl einige der gefährlichsten leicht verhindert werden können, indem sie gut gepflegt werden, gibt es leider andere, die uns seltsame Kopfschmerzen bereiten, wie zum Beispiel die Maulwurfsgrille .

Der Zwiebelskorpion, sein anderer populärer Name, ist ein sehr guter Bagger. Es kann feuchte Böden bis zu einer Tiefe von 15 Zentimetern durchdringen, was mehr als genug ist, um das Wurzelsystem der meisten Pflanzen zu zerstören. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu vermeiden?

Was ist ein Maulwurfsgrille?

Bild – Wikimedia / Ge van ‘t Hoff

Es ist ein Grillothalpid-Insekt, dessen wissenschaftlicher Name Gryllotalpa gryllotalpa ist, das in Westeuropa und Nordafrika beheimatet ist, obwohl es heute auch in Ostasien, Südamerika und den östlichen Vereinigten Staaten vorkommt. Es ist gepanzert und hat einen robusten, braunen Körper, der bei Männern 35-41 mm lang und bei Frauen 40-46 mm lang ist . Diese sind der Ausgrabung unterirdischer Galerien gewidmet, in denen sie ihre Eier begraben, während die Männchen sie so herstellen, dass ihr Lied für die Weibchen stärker und attraktiver ist.

Indem sie sich von Wurzeln, Zwiebeln, Knollen und Hälsen ernähren, stellen sie ein ernstes Problem für Pflanzen dar. Wenn wir dies tun, werden wir sehen, dass sie kleine Berge neben den Löchern bilden, und im Laufe der Tage wird die Pflanze gelb .

Wie Maulwurf Cricket aus dem Garten entfernen?

Wenn wir die Maulwurfsgrille oder den Zwiebelskorpion aus dem Garten entfernen und damit die Pflanzen schützen wollen, müssen wir berücksichtigen, dass sie im Winter lethargisch bleiben. Deshalb wird es im Frühling und bis zum Herbst sein, wenn sie gesehen werden.

Wenn es nur wenige Exemplare gibt, verursachen sie im Prinzip nicht viel Schaden, aber eine große Anzahl von ihnen muss bekämpft und kontrolliert werden. Zu diesem Zweck empfehlen wir , Wasser und Kaliumseife zu mischen und auf das Eingangsloch Ihres Tierheims aufzutragen .

Bald danach werden sie auftauchen und wir können sie an einem natürlichen Ort außerhalb des Gartens einfangen und freigeben.

Eine andere Möglichkeit, sie zu bekämpfen, besteht darin , kleine Löcher zu graben, die etwa einen Fuß tief sind, und sie im Herbst zu gleichen Teilen mit einer Mischung aus Stroh und Mist zu füllen . Die Insekten dringen ein und die niedrigen Temperaturen erledigen den Rest.

Welchen Schaden verursacht es?

Wie wir gesagt haben, werden einige nicht viel Schaden anrichten, aber wenn wir einen Schädling haben, werden die Ernten es schwer haben. Dieses kleine Tier ernährt sich von Wurzeln, Knollen, Zwiebeln und Pflanzenhälsen , daher gibt es nur sehr wenige, die in Gegenwart der Maulwurfsgrille ruhig sein können.

Wenn wir einen Garten genießen, wird es dringend empfohlen, vorbeugende und / oder heilende Maßnahmen zu ergreifen, da Zwiebeln, Karotten, Radieschen, Kartoffeln und ähnliche Pflanzen anfällig für seine Angriffe sind.

Kann es gut sein, etwas im Garten zu haben?

Insekten spielen eine sehr wichtige Rolle in Ökosystemen sowie in Gärten und Obstgärten. Im speziellen Fall des Zwiebelskorpions ist es interessant zu wissen, dass er sich auch von Käferlarven ernährt , die für Pflanzen schädlich sind.

Also, ja, wenn Sie ein paar Exemplare dieser Art haben und solange sie an dem Ort beheimatet ist, an dem wir leben, kann sie für den Garten und den Obstgarten sehr positiv sein.

Wie ist der Maulwurfskricketbiss?

Der Maulwurfsgrille oder Zwiebelskorpion soll so gefährlich sein, dass er sogar zum Tod führen kann, wenn er dich beißt. Aber die Wahrheit ist, dass es völlig harmlos ist . Es ist leicht zu fangen und der Mund benutzt es nur zum Graben und Füttern. Nichts anderes.

Sie müssen sich also überhaupt keine Sorgen machen.

War es für Sie nützlich?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba