Pflanzenkrankheiten

Was ist Wellpappenwanze und wie kann man sie beseitigen?

Der gewellte Mealybug übernimmt unsere Zitrusbäume und andere Pflanzen. Sie werden es vielleicht nicht mit bloßem Auge erkennen , aber wenn Sie genau hinschauen, werden Sie sehen, wie diese kleinen Insekten ihre Blätter übernehmen, sie verschlechtern und die Integrität des Baumes und seiner Früchte beeinträchtigen.

Was ist Wellpappenwanze?

Um dies zu verhindern, müssen wir schnell und effektiv handeln. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, was Wellpappenwanze ist und wie Sie sie beseitigen können . Der gewellte Mealybug ist ein Parasit, der für die Aufnahme aller Nährstoffe aus Ihren Pflanzen verantwortlich ist und normalerweise mit einem Mangel an Umgebungsfeuchtigkeit verbunden ist.

Es ist ein wirklich invasiver Schädling und befällt fast die gesamte Pflanzenvielfalt, die in einem Garten vorkommt, wie tropische Pflanzen , Zierpflanzen, Obst-, Zitrus-, Palmen-, Ficus-, Aroma- und Kletterpflanzen .

Die Verbreitung dieses Mealybugs ist eine zu berücksichtigende Tatsache. Wenn sie nicht gestoppt werden, können die Weibchen, die normalerweise etwa 6 Millimeter messen , eine Menge von 400 Eiern legen, während das Männchen normalerweise etwas kleiner ist und Flügel hat. Der Bereich mit der größten Porosität der Pflanzenblätter ist normalerweise die Unterseite, und dort befindet sich der Mealybug, dessen Fortpflanzung kaum wahrnehmbar ist , da er nachts auftritt.

Es wird als saugendes Insekt betrachtet und das Weibchen durchläuft verschiedene Formen von Nymphen, bis es einen Erwachsenen erreicht. Im Gegensatz dazu durchläuft das Männchen vor seinem Erwachsenenstadium auch eine Kokonform. Der Körper eines gerillten Mealybugs hat normalerweise Farben zwischen rötlich und bräunlich und misst im Erwachsenenstadium etwa einen halben Zentimeter. Sein Rücken hat eine Hülle, als wäre es eine wachsweiße Schale , die entlang ihrer Länge Rillen aufweist, ein Merkmal, von dem er seinen Namen ableitet.

Metamorphose und Reproduktion

Die Metamorphose des Canalada-Mealybug-Schädlings wird als unvollständig erkannt. Dies führt normalerweise zu drei Änderungen während seiner Existenz und verwandelt sie in die Art von Mealybug, die sich am meisten bewegt. Neu geschlüpfte Nymphen werden auf der Unterseite der Blätter unserer Pflanze untergebracht, die eine Farbe zeigen, die näher an Orange liegt als an der bräunlichen Farbe , die sie im Erwachsenenstadium zeigen.

Im Erwachsenenalter bewegen sie sich zu den Zweigen und Stämmen von Pflanzen und Bäumen , wo sie den Fortpflanzungsprozess beginnen. Unglaublicherweise sind keine Männchen erforderlich, damit dieser Fortpflanzungsprozess stattfinden kann, da in Wellpappen-Mealybug-Kolonien nur sehr wenig männliche Populationen leben.

Der Fortpflanzungsmechanismus ohne Eingreifen des Mannes wird als Parthenogenese bezeichnet, bei der die unbefruchtete Eizelle unter anderem aus Gründen der Chemie, der Temperatur und der Elektrizität segmentiert wird. Auf diese Weise können die weiblichen Geschlechtszellen ohne Befruchtung ein Wesen entwickeln.

Wie wirkt sich der gewellte Mehlwanze auf unsere Pflanzen aus?

Bevor wir erwähnt haben, dass der gewellte Mealybug ein saugendes Insekt ist , weil dies die Eigenschaft ist, durch die er die Pflanzen und Bäume in unserem Garten schädigt. Mit seinem kraftvollen Mundapparat saugt es den Saft im Allgemeinen von der Unterseite der Blätter oder ihrer Stängel an.

Wenn man bedenkt, dass es sich um einen Schädling handelt , wird dies gleichzeitig durch eine große Anzahl von Kopien geschehen, sodass wir sehen können, dass diese in Kolonien gruppierten Insekten in unsere Pflanze eindringen und nicht nur die Blätter, sondern auch die Zweige erfassen .

Die Extraktion von Saft, die diese Art von Mealybug in der Pflanze ausführt, führt dazu, dass sie ihre Kraft verliert, was sowohl das Wachstum als auch die Erzeugung von Früchten beeinflusst und in verschiedenen Sektoren der Pflanze Missbildungen hervorruft .

Die Kraft Ihrer Melasse

Unter den zerstörerischen Auswirkungen der Cochinealpest auf unsere Pflanzen können wir die Ausscheidung einer zuckerhaltigen Flüssigkeit hervorheben , die die Pflanze glänzender und klebriger aussehen lässt.

Diese Melasse wirkt sich nicht nur auf ästhetische Weise auf unsere Pflanze aus, sondern zieht auch Ameisen an, die zu einem neuen Schädling werden, der in Blätter und Zweige eindringt. Deshalb wird es nicht seltsam sein, Ameisenreihen auf der Suche nach dieser Melasse auf den Stiel klettern zu sehen , um sie zu sammeln.

Auch wegen dieser gleichen Flüssigkeit, die fett Pilz erscheint , die über die Blätter nehmen, kleine schwarze Punkte verlassen , dass der Photosyntheseprozess sehr schwierig machen.

Kann Wellmehlwanze ausgerottet werden?

In der Welt der Biologie ist bekannt, dass eine vollständige Ausrottung des gewellten Mealybugs nahezu unmöglich ist. Tatsächlich wird mehr über verschiedene Faktoren zur Bekämpfung des Schädlings gesprochen als über Methoden, um ihn vollständig zu beseitigen.

Aus diesem Grund wird bei verschiedenen Methoden am meisten versucht, die Kontrolle über diesen Schädling so weit aufrechtzuerhalten, dass die Anzahl der Exemplare, die in den Pflanzen in unserem Garten gefunden werden können, unter dem Niveau großer Schäden liegt.

Derzeit wird in großen Zitrusplantagen auf der ganzen Welt ein Käfer australischen Ursprungs namens Rodolia Cardinalis verwendet, um den Schädling zu bekämpfen, der große Produktionsschäden verursacht.

Dieser Käfer, der auf der ganzen Welt eingeführt wurde, um diesen Schädling zu bekämpfen, ist es durchaus möglich, dass er derzeit spontan in unsere Gärten gelangt, wenn der Schädling wieder auftaucht. Dies geschieht jedoch nur an Orten, an denen die Winter nicht so stark sind.

 4 Hausmittel, um es zu beseitigen

Wir können den Befall mit Wellpappenwanzen in unseren Gärten kontrollieren, indem wir Produkte verwenden, die wir sicherlich in unseren Häusern zur Hand haben . Auf diese Weise verbessern wir die Gesundheit unserer Pflanzen, ohne dass wir ein chemisches Produkt kaufen müssen, das auf lange Sicht das gewünschte umgekehrte Ergebnis erzielen würde.

Wasser, Alkohol und Spülmittel

Mit diesen drei Elementen, die wir täglich verwenden, können wir eine unfehlbare Lösung finden, um Wellpappenschuppen zu beseitigen.  Diese Methode ist sehr hilfreich für größere Pflanzen und Bäume. Wir werden ein Sprühgerät mit einer Lösung füllen, die diese drei Elemente enthält, wobei Wasser in größerem Umfang verwendet wird und kleine Teile Alkohol und Seife.

Nur Alkohol für kleine Pflanzen

Die kürzlich erwähnte Lösung wäre für eine kleine Pflanze zu schädlich. Daher reicht es aus , ein in Alkohol getauchtes Wattestäbchen zu verwenden und es speziell über die Bereiche zu wischen, die von dem kühnen Pilz und der von den Cochinealresten hinterlassenen Melasse betroffen sind, um zu verhindern, dass sie sich nähern.

Zigaretten

Etwas, das nicht gut für unsere Gesundheit ist, aber zur Bekämpfung von Schädlingen in Gartenpflanzen eingesetzt wird. Sie sollten etwa ein halbes Dutzend Zigaretten in einen Behälter mit Wasser geben und etwa zwei Stunden ruhen lassen. Die resultierende Flüssigkeit wird mit einem Sprühgerät verwendet, um die betroffenen Pflanzen zu benetzen.

Feuchtigkeit

Trockenheit ist eines der Probleme, die der Cochinealbefall mit sich bringen kann, insbesondere in Innenräumen. Wenn wir Öfen verwenden, ist es ein großartiges Werkzeug , einen Behälter mit Wasser zu füllen, um die erforderliche Feuchtigkeit zu erzeugen .

Die Bekämpfung des Wellmehlwanzenbefalls ist durch Ergreifen aller erforderlichen Maßnahmen möglich. Die gute Gesundheit Ihrer Pflanzen bringt mehr Leben in Ihr Zuhause .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba