Pflanzenkrankheiten

Wie kann man die Monilia vom Mandelbaum entfernen?

Der Mandelbaum ist ein sehr dekorativer und nützlicher Obstbaum, aber auch sehr empfindlich gegenüber bestimmten Schädlingen und Krankheiten wie Moniliose. Auch als Braunfäule bekannt, wird es von drei Pilzen verursacht, die feuchte und warme Umgebungen lieben, obwohl sie im Gegensatz zu der überwiegenden Mehrheit der Arten niedrigen Temperaturen problemlos widerstehen können.

In Anbetracht dessen ist es wichtig zu wissen, wie die Monilia aus dem Mandelbaum entfernt werden kann , da sie neben diesem Baum auch andere betrifft, die für den Landwirt und seine Familie von besonderem Interesse sind, wie Pfirsich, Kirsche oder Pflaume.

Was ist es?

Die Monilia des Mandelbaums, der Moniliasis oder der Braunfäule ist eine Pilzkrankheit, die durch drei Ascomycetenpilze verursacht wird, die unter den wissenschaftlichen Namen Monilinia laxa, Monilinia fructigena und Monilinia fructicola bekannt sind. Der erste, M. laxa, ist der häufigste in Spanien, aber Sie müssen auch auf die Bäume achten, wenn sie Symptome zeigen, da alle drei genauso schädlich sind.

Nachdem sie den Winter in Form von Myzel in den Krebsarten verbracht haben, die die Triebe und Stängel der Pflanzen haben, produzieren sie am Ende dieser Saison und im Frühjahr Sporen, die vom Wind getragen werden und andere Blumen, Knospen und Triebe infizieren. Diese keimen auf dem Stigma der Blüten, und von dort aus breitet sich der Pilz im Rest der Pflanze aus, wodurch sie austrocknet. Wenn der Angriff schwerwiegend ist, stirbt der Baum.

Was sind die Symptome?

Die Symptome und Schäden, die es verursacht, sind :

  • Austrocknung von Blüten, Früchten, Zweigen und Trieben
  • Die getrockneten Blüten bleiben am Baum
  • Die Früchte werden schwarz und mumifiziert
  • Wachstumsverlangsamung
  • Bei den Trieben kommt eine Art Gummi aus den Krebsarten

Wie wird es entfernt?

Natürliche Medizin

Die Monilia des Mandelbaums kann nicht beseitigt werden, da es heute leider noch keine Produkte gibt, die diesen Zweck wirklich erfüllen. Daher müssen vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden , wie diese:

  • Desinfizieren Sie den Boden vor dem Pflanzen, beispielsweise mit der Solarisierungsmethode.
  • Kaufen Sie gesunde Pflanzen ohne Anzeichen von Pest oder Krankheit.
  • Nicht über Wasser. Denken Sie daran, dass sehr feuchte Umgebungen dies begünstigen.
  • Verbessern Sie die Entwässerung des Landes. Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Chemische Mittel

Es kann gemäß den Angaben auf der Packung mit Tebunconazol behandelt werden.

Bild – Wikimedia / Jerzy Opioła

Ich hoffe, es hat Ihnen geholfen und Sie können Ihre Mandelbäume schützen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba