Pflanzenkrankheiten

Wie man Schlangen aus dem Garten fernhält

Es ist bekannt, dass Schädlinge, die Gärten und Naturräume in ihren Häusern haben, ein großes Ärgernis darstellen, wenn sie nicht richtig oder pünktlich behandelt werden. Einige sind so einfach, dass sie mit ein paar Tagen oder Wochen bekämpft werden können, aber es gibt solche Schädlinge, die es wirklich schwierig machen, sie zu kontrollieren und zu verschwinden.

Dies ist bei Schlangen der Fall. Diese Tiere mit langen und dünnen Körpern waren für viele Kulturen die Darstellung des Bösen, nicht umsonst. Es gibt viele Arten, deren Gift tödlich ist, wie die Königskobra oder die Russell-Viper.

Bereiche, in denen Schlangen auftreten können

Und so unglaublich es auch scheinen mag, ein Garten, der bestimmte Eigenschaften von Laub und Feuchtigkeit aufweist und die notwendigen Voraussetzungen für das Leben schafft , es ist sehr, sehr wahrscheinlich, dass sich in Ihrem Garten eine Schlange befindet.

Aber Vorsicht, dies bedeutet nicht, dass das Tier, das in Ihren natürlichen Raum eingedrungen ist, giftig ist. Es hängt alles stark von dem Ort oder dem Ort ab, an dem Sie sich befinden . Da je nach Gebiet die Schlangenarten stark variieren. So wie Ihr Garten eine giftige Schlange anziehen kann, kann er auch der perfekte Ort für eine sein, die kein Gift in ihren Zähnen hat.

Und obwohl die meisten in tropischen und subtropischen Klimazonen leben, finden wir einige auch in etwas nördlicheren Regionen . Mal sehen, wie man Schlangen aus dem Garten fernhält.

Identifizieren Sie die Schlangen in Ihrer Region

Wenn Sie die Schlangen kennen, die in Ihrer Nähe leben, werden Sie ruhiger, da Sie wissen, welche Sie fernhalten sollten und welche Sie in Ihrem Garten leben lassen können. Wenn Sie in Spanien leben, sollten Sie wissen, dass die giftigsten sind:

Pyrenäenotter (Vipera aspis)

Bild – Wikimedia / Felix Reimann

Es ist im gesamten Pyrenäengebiet zu finden. Das Gift dieser Schlange kann Kinder und ältere Menschen töten. Halten Sie sich daher so weit wie möglich fern.

Um Ihnen die Identifizierung dieser Art zu erleichtern, müssen Sie die folgenden Details kennen:

  • Die Größe dieser Schlange kann bis zu fast einem Meter betragen, im Allgemeinen liegt sie jedoch zwischen 60 und 70 cm.
  • Der Kopf hat ein dreieckiges Aussehen und sein Mund oder seine Schnauze sind leicht angehoben.
  • Bei der männlichen Schlange finden sich mehr Flecken auf ihrem Körper als bei den weiblichen.
  • Sie sind Schlangen, die es vorziehen, in kalten Gegenden zu leben und eine Aktivitätsdauer von nur 6 Monaten haben.
  • Sie kommen normalerweise in Gebieten vor, die nicht sehr über dem Meeresspiegel liegen.
  • Unkontrolliert und schnell ausgerottet, können sie ihre Anzahl schnell erhöhen.
  • Sie ernähren sich von kleinen Nagetieren und kleinen Vögeln und fressen etwa alle 4 Wochen eine Beute.

Kantabrische Viper (Vipera seoanei)

Diese Art kann von Galizien bis zu den Pyrenäen gefunden werden, und die Wahrheit ist, dass Sie, sobald Sie diese Schlange sehen, aufgrund ihres bedrohlichen Aussehens sicherlich einen guten Schrecken bekommen werden. Dies ist eine mittelgroße Viper im Vergleich zu den meisten anderen europäischen Arten.

Die Standardgröße dieses Tieres beträgt ca. 60 cm . Sein Schwanz macht nur 15% seines Körpers aus und obwohl sein Aussehen hauptsächlich in Galizien und den Pyrenäen vorkommt, kann er auch in ganz Nordspanien gefunden werden.

Schnauzenotter (Vipera latastei)

Es lebt auf der gesamten iberischen Halbinsel. Sein Gift ist weniger giftig als das der beiden vorhergehenden , aber es ist dasjenige, das die meisten Angriffe auf Menschen hervorruft.

Bastardschlange (Malpolon monspessulanus)

Es ist im ganzen Land zu finden, außer im Norden der Halbinsel. Es ist viel weniger giftig als Schlangen.

Cogulla-Schlange (Macroprotodon brevis)

Es kommt in der südlichen Hälfte der Halbinsel und auf den Balearen vor. Wenn es gestört wird, kann es sehr aggressiv werden, aber sein Gift ist nicht sehr stark .

Jetzt kennen Sie die verschiedenen Arten, die in Spanien existieren und die dazu neigen, in Ihrem Garten zu erscheinen. Es ist Zeit, sich den verschiedenen Arten des Umgangs mit diesen Schlangen zuzuwenden.

Möglichkeiten, mit Schlangen zu Hause umzugehen

Verursacht Vibrationen

Um die Schlangen aus dem Garten fernzuhalten, gibt es nichts Schöneres, als den Mäher laufen zu lassen. Die damit verursachten Vibrationen werden sofort von den Reptilien erkannt , die gehen.

Der Grund für diese sehr einfache Methode ist, dass Schlangen sehr anfällig für die Vibrationen sind, die sie am Boden spüren . Abhängig vom Grad der Vibration können sie abschätzen, ob etwas Großes kommt oder ob es etwas ist, mit dem sie umgehen können.

Sie verlassen sich also nicht nur nur auf ihren Geruch, um Beute zu verfolgen, wenn sie sie gebissen haben, sondern sie sind auch sehr wahrnehmbar und / oder sensorisch.

Es ist ratsam, den Mäher nach Möglichkeit jede Woche durch Ihren Garten zu fahren . Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Büsche nicht zu niedrig oder zu belaubt sind oder dass Sie auf den ersten Blick sehen, wie vernachlässigt sie sind.

Wenn es nicht richtig gewartet wird, kann dies der perfekte Ort für ein Schlangennest werden.

Reinigen Sie bestimmte Bereiche

Natürlich ist nicht jeder Ort ideal für Schlangen, unabhängig von der Klasse. Es gibt Orte innerhalb und außerhalb des Hauses, die zum perfekten Ort für sie werden, um zu leben und sich zu entwickeln. Deshalb müssen Sie sich darauf konzentrieren, die folgenden Stellen sauber zu halten:

  • Gras- oder Unkrautflächen, die eine große Höhe von mehr als 50 cm erreicht haben.
  • Hohe Laubdichte zusammen, entweder lebendes oder totes Laub.
  • Sträucher ohne angemessene Pflege und Pflege, die als Höhle und Jagdrevier für Schlangen dienen können.

Grundsätzlich geht es darum , alle potenziellen Aspekte zu eliminieren, die zum Auftreten von Schlangen aller Art beitragen .

Stellen Sie sich vor, Sie haben mehrere Reifen in einer Ecke in Ihrem Garten. Seien Sie versichert, dass es irgendwann die Heimat einer Art Schlange sein wird, je nachdem, wo Sie leben.

Wenn Sie die meisten dieser Dinge jedoch nicht tun möchten, können Sie ganz einfach den Boden Ihres Gartens vollständig pflastern und nur den erforderlichen Platz zum Platzieren Ihrer Pflanzen lassen.

Denken Sie daran, dass das Pflastern des Gartens nicht bedeutet, dass Sie eine Pflanze an den Wurzeln schneiden müssen. Sie können dies tun und Ihre Pflanzen intakt halten.

Verwenden Sie ein chemisches Abwehrmittel

Heute haben wir chemische Abwehrmittel, die bei richtiger Anwendung Ihren Garten frei von Schlangen halten. Natürlich gibt es einige, die für einige Arten besser geeignet sind als andere, daher müssen Sie ein wenig untersuchen, welche sich in der Gegend befinden.

Auf die gleiche Weise haben Sie die Möglichkeit, natürliche Alternativen wie einige Pflanzenarten zu verwenden , wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein Abwehrmittel gegen Schlangen zu kaufen .

Unter ihnen können wir erwähnen:

● Ringelblumen.

● Zitronengras.

● Zwiebel und Knoblauch.

Sie können so effektiv sein wie sie nicht. Sie müssen nur ein wenig nach Informationen über die Schlangen suchen, die normalerweise in Ihrem Wohngebiet zu sehen sind, und auf dieser Grundlage die Pflanze auswählen, die am besten funktioniert.

Der Grund für die Verwendung solcher Pflanzen ist, dass sie ein für diese Tiere unangenehmes Aroma abgeben . Daher ist eine Ernte oder ein Garten mit Pflanzen mit starken und stechenden Düften für Schlangen ein wirksamer Weg, um mit ihnen umzugehen.

Andere Alternativen, die Sie auswählen können und die hervorragende Ergebnisse erzielen, sind:

Diesel

Wegen des starken Geruchs, den diese Flüssigkeit abgibt. Darüber hinaus reagierten nicht nur Schlangen in Gegenwart von Diesel negativ, sondern auch jede Art von Leben.

So Sie es vorsichtig , um nicht schaden die Fauna verwenden sollen , die in Ihrem Garten entwickeln .

Bleichen

Dies ist ein weiteres Produkt, das auch ein großartiges Ergebnis bietet, um Schlangen abzuschrecken.

Das Detail ist, dass wenn Sie das Bleichmittel direkt berühren, es sehr wahrscheinlich ist, dass Sie Hautprobleme verursachen und am Ende brennen. Wenn Sie ein wenig Bleichmittel mit Wasser kombinieren, kann die Lösung auf etwa 200 ° C gebracht werden.

Fallen stellen

Wenn Sie bereits eine gesehen haben oder wissen, dass sich in der Nähe solche befinden, können Sie mechanische Fallen platzieren, um zu verhindern, dass diese zu nahe an das Haus oder den Garten gelangen.

Bevor Sie sie einsetzen, ist es jedoch wichtig, dass Sie sich an eine Tierschutzbehörde wenden, um das Rechts- und Sicherheitsverfahren einzuhalten . Sie können derzeit zwischen zwei Cheat-Optionen wählen. Der erste arbeitet mit Klebstoff und der andere ist eine lebende Falle.

Leimfallen sind groß genug, um eine fast 80 cm lange Schlange zu fangen. Die gute Nachricht ist, dass es auch Ratten und Mäuse fängt, die als Hauptnahrungsquelle für Schlangen gelten.

Andererseits haben die klassischen lebenden Fallen mehr Verwendung als die vorherigen , da sie wiederverwendbar sind und die Leimfallen, sobald sie das Tier fangen, unbrauchbar sind.

Das einzige Detail, das für diese zweite Falle vorhanden ist, ist die Verwendung eines Köders . Wenn Sie sich also einen Käfig vorstellen, um diese Tiere zu fangen, sind Sie absolut richtig.

Diese letzte Option wird für Personen empfohlen, die Tiere nicht schädigen oder ihnen keine körperlichen Schmerzen zufügen möchten. Bei richtiger Anwendung kann sie daher sehr effektiv sein.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba