Pilze

Informationen zu Portabella-Pilzen: Kann ich Portabella-Pilze züchten?


Portabella-Pilze sind köstliche große Pilze, die beim Grillen besonders saftig sind.
Sie werden oft anstelle von Hackfleisch für einen leckeren vegetarischen „Burger“ verwendet. Ich mag sie, aber ich unterscheide nicht zwischen Pilzen und ich mag sie genauso. Diese Liebesbeziehung mit Pilzen ließ mich fragen, ob ich Portabella-Pilze züchten könnte.


Informationen zum Pilz Portabella


Nur um zu beantworten, was hier verwirrend sein könnte.
Ich spreche von den Portabella-Pilzen, aber Sie denken an Portobello-Pilze. Gibt es einen Unterschied zwischen Portobello-Pilzen und Portabella-Pilzen? Nein, es kommt nur darauf an, mit wem Sie sprechen.


Beide sind leicht unterschiedliche Arten, den Namen der reiferen Crimini-Pilze auszusprechen (ja, sie werden manchmal Cremini genannt).
Portabellas oder Portobellos sind einfach Kriminini, die 3 bis 7 Tage älter und daher größer sind – etwa 5 cm breit.


Aber ich streife.
Die Frage war: “Kann ich Portabella-Pilze züchten?” Ja, tatsächlich können Sie Ihre eigenen Portabella-Pilze züchten. Sie können ein Kit kaufen oder den Prozess selbst starten, aber Sie müssen immer noch die Sporen von den Pilzen kaufen.


Wie man Portabella-Pilze züchtet


Wenn Sie einen Trägerpilz züchten, ist es wahrscheinlich am einfachsten, ein Handset zu kaufen.
Das Kit enthält alles, was Sie benötigen, und erfordert keine Anstrengung von Ihrer Seite, außer zum Öffnen der Box und

und dann regelmäßig sprühen. Legen Sie das Pilzset an einen kühlen, dunklen Ort. In ein paar Wochen werden Sie sehen, wie sie keimen. Es ist einfach.


Wenn Sie für eine etwas größere Herausforderung bereit sind, können Sie versuchen, Trägerpilze wie Sie zu züchten.
Wie bereits erwähnt, müssen Sie die Sporen kaufen, aber der Rest ist ganz einfach. Portabella-Pilze können sowohl drinnen als auch draußen gezüchtet werden.


Rutschen im Freien kultivieren


Wenn Sie im Freien wachsen, stellen Sie sicher, dass die Tagestemperaturen 21 ° C nicht überschreiten und die Nachttemperaturen 10 ° C nicht unterschreiten.


Wenn Sie Ihren Trägerpilz im Freien züchten möchten, müssen Sie einige Vorbereitungsarbeiten durchführen.
Bauen Sie ein Hochbeet, das 4 Fuß mal 4 Fuß und 8 cm tief ist. Füllen Sie das Bett mit 2 oder 3 Zoll gut gewürztem Mist. Decken Sie es mit Pappe ab und bedecken Sie das Bett mit schwarzem Kunststoff. Dadurch entsteht ein Prozess namens Sonnenstrahlung, der das Bett sterilisiert. Halten Sie das Bett zwei Wochen lang bedeckt. Bitten Sie zu diesem Zeitpunkt darum, dass Ihre Pilzsporen eintreffen, wenn das Bett fertig ist.


Entfernen Sie nach zwei Wochen den Kunststoff und den Karton.
Streuen Sie einen Zentimeter Sporen auf den Kompost und mischen Sie sie dann leicht. Lassen Sie sie einige Wochen ruhen. Während dieser Zeit sehen Sie einen weißen Netzfilm (Myzel) auf der Oberfläche des Bodens. Herzliche Glückwünsche! Dies bedeutet, dass Ihre Sporen wachsen.


Tragen Sie nun eine 1 cm dicke Schicht feuchtes Torfmoos auf den Kompost auf.
Decken Sie es mit Zeitung. Täglich mit destilliertem Wasser besprühen und in dieser Richtung 10 Tage lang zweimal täglich sprühen. Die Ernte kann danach jederzeit durchgeführt werden, abhängig von Ihren Schnittpräferenzen.


Wachsende Indoor-Rutschen


Um Ihre Pilze in Innenräumen zu züchten, benötigen Sie ein Tablett, Dünger, Torf und eine Zeitung.
Der Prozess ist dem Züchten von Pilzen im Freien sehr ähnlich. Das Tablett sollte 8 cm tief und 4 Fuß x 4 Fuß oder ähnlich groß sein.


Füllen Sie das Tablett mit 6 cm getrocknetem Mist, bestreuen Sie es mit Sporen, mischen Sie es mit Dünger und packen Sie es leicht ein.
Stellen Sie das Tablett in die Dunkelheit, bis Sie das aufschlussreiche weiße Wachstum sehen.


Als nächstes legen Sie eine Schicht feuchtes Torfmoos und bedecken Sie es mit Zeitung.
Zwei Wochen lang zweimal täglich sprühen. Entfernen Sie das Papier und überprüfen Sie Ihre Pilze. Wenn Sie kleine weiße Köpfe sehen, entfernen Sie die Zeitung dauerhaft. Wenn nicht, ersetzen Sie die Zeitung und sprühen Sie noch eine Woche weiter.


Sobald das Papier entfernt ist, sprühen Sie es täglich.
Ernten Sie wieder nach Ihren Wünschen. Da Sie die Temperatur kontrollieren können, kann das Züchten von Pilzen in Innenräumen ein ganzjähriges Abenteuer sein. Halten Sie den Raum zwischen 18 und 21 ° C.


Sie sollten alle zwei Wochen 2 oder 3 Diashows haben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba