Pilze

Perrechico (Calocybe gambosa)

Heute werden wir über eine ziemlich bekannte Pilzart sprechen, die in den Gebieten, in denen sie vorkommt, eine der am meisten konsumierten und am häufigsten vorkommenden ist. Es geht um den Perrechico . Sein wissenschaftlicher Name ist Calocybe gambosa, gemessen an populären Namen wie Seta de San Jorge, Usones, Muchardones, Mujardónes usw. Die Vorliebe für das Sammeln dieses Pilzes ist so groß, dass viele Exemplare bis zu 100 Euro pro Kilo bezahlt werden können . Der normale Preis in der Mitte der Saison ist nicht so hoch, liegt aber bei 20-30 Euro pro Kilo.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alle Eigenschaften und Eigenschaften des Perrechico.

Haupteigenschaften

Dieser Pilz hat einen Hut, dessen Durchmesser 10 Zentimeter überschreiten kann. Wenn es jung ist, hat es den Hut mit den Kanten nach innen gerollt und wird, wenn es sich entwickelt und das Erwachsenenstadium erreicht, konvex und flach. Die Farbe ist matte weißliche Creme. Es ist ein ziemlich fleischiger Hut.

Es hat weiße Klingen, wenn sie jung sind, und sie färben sich cremefarben, wenn der Pilz reif ist. Diese Blätter sind zahlreich und eng zusammengepackt. Sie sind ebenfalls vom Adnat-Typ und leicht tief geschnitten. Der Fuß hat eine weißliche Farbe und ist manchmal ziemlich kurz. Es hat eine zentrale Position und eine zylindrische Form, obwohl wir manchmal feststellen können, dass sie an der Basis verdickt sind und ein solides und pruines Aussehen haben.

Das Fleisch ist fest und kompakt. Wir können den Perrechico identifizieren, weil das Fleisch weiß ist und einen starken und charakteristischen Mehlgeruch hat. Der Geschmack ist auch deutlich mehlig, was sie sehr schmackhaft macht.

Lebensraum und Verbreitungsgebiet des Perrechico

Wir können diesen Pilz ausschließlich im Frühling finden. Es gehört zur Gruppe der Frühlingspilze. Der Hauptlebensraum dieser Art sind die Bergwiesen sowie Heidekraut, Schlehe oder wilde Rosenbüsche. Obwohl diese Orte diejenigen sind, an denen wir eine größere Menge an Perrechicos finden können, können wir sie auch in den Küstengebieten, in Obstgärten, Gärten finden und sie sind besonders im Norden der Iberischen Halbinsel häufig.

Es ist ein gutes essbares Produkt, das astronomische Preise für all jene Fans des Pilzsammelns erreicht. Dieser Preisanstieg ist darauf zurückzuführen, dass die Erscheinungszeit in vielen Bereichen kurz und knapp ist. Viele Leute denken, dass der Wert dieses Pilzes überbewertet ist.

Hundefans schätzen die kleinsten Exemplare. Dies ist normalerweise ein Fehler, da das Sammeln zu diesem Zeitpunkt den Pilzen keine Zeit lässt, sich mit all ihrem Ablauf zu entwickeln. Dies wirkt sich ernsthaft auf zukünftige Perrechicos-Erscheinungen aus. Daher werden sie im Übermaß sammeln und schlecht geplant führt zu deutlichen Rückschlägen im Bereich der Verbreitung und der Fülle von Perrechicos. Dies ist das Problem, dass sie in einigen Bereichen verschwinden.

Um dieses Problem zu lösen, muss ein übermäßiger Druck auf die Sammler ausgeübt werden, die Hunderte von Kilometern zurücklegen, um sie zu sammeln. Mykologen sagen, dass es notwendig ist, Ordnung in die Sammlung zu bringen, um die Anzahl der etablierten Kilos und eine Mindestgröße zu begrenzen. Wie bei Fischen in der Welt des Fischfangs muss auch der Perrechico eine minimale Erntegröße haben. Und es gibt einige Gelegenheiten, in denen Fans der Pilzsammlung Perrechicos sammeln, die so klein sind, dass sie nicht größer als 1 cm sind. Auf diese Weise kann der Fortpflanzungszyklus nicht korrekt durchgeführt werden, und die Gesamtzahl der Personen nimmt ab.

Essbarkeit und mögliche Verwirrung des Perrechico

Der Geschmack dieses Pilzes ändert sich nicht mit der Größe. Dies ist einer der Gründe, warum Picker es abholen, wenn sie sehr klein sind. Sie behalten während ihres gesamten Wachstums den gleichen Geschmack. Sie behalten auch das Aroma und die Textur bei, es spielt keine Rolle, ob es 2 cm misst, solange sich der gesamte Zyklus entwickelt hat.

Sie wachsen in der Regel auf Bergwiesen, hauptsächlich in den Pyrenäen und in Nordspanien. Wir können sie in Brombeeren und Pappelhainen finden. Es ist üblich, dass sie in Reihen von Hexen oder Reihen wachsen und am häufigsten in Berglichtungen und Graslandschaften vorkommen. Es sind Pilze, die, wenn sie wachsen und sich entwickeln, normalerweise denselben Ort wählen, um wieder zu wachsen. Dies bedeutet, dass es unter Pilzjägern viele Geheimnisse rund um die Verbreitung gibt und wo sie zu finden sind. In einigen Fällen wurde festgestellt, dass GPS-Koordinaten online verkauft werden, um die Perrechicos-Pilze zu finden.

Sie müssen mit jeder Probe vorsichtig sein, die giftig sein kann, da es sich um einen perfiden oder trügerischen Pilz anstelle eines Perrechico handelt. Und die Sache ist, dass der Perrechico ein Pilz ist, der genug Verwirrung stiftet. Obwohl es einen angenehmen Geschmack und Geruch hat, riecht es nicht nach Mehl und der Atem ist rosa. Bei Perrechicos ist die Spore vollständig weiß.

Die Verwechslung des Perrechico kann mit der Tricholomella constricta verwechselt werden, aber dieses Exemplar wächst während der Herbstsaison und sucht nach stark stickstoffhaltigen Böden. Eine weitere mögliche Verwirrung ist das Entoloma sinuatum, obwohl es auch herbstlich ist und weniger mehlig riecht. Bei diesem Pilz muss man besonders vorsichtig sein, da er sehr giftig ist.

Es ist ein ausgezeichnetes essbares Produkt, es wird in Fülle konsumiert und vermarktet. Viele Leute sind gekommen, um sehr hohe Preise für das Perrechico zu zahlen. In einigen Populationen ist der Verbrauch an bestimmten Tagen intensiv. Einer von ihnen ist der Tag von San Prudencio in Vitoria. Essen Sie sie an diesem Tag der Auslieferung in Rührei. Seine Konsistenz ist etwas hart, aber es hat einen Geschmack mit einem Nachgeschmack oder ein bisschen bitter, was nicht allen Fans gefällt.

Es ist schwierig, diesen Pilz für den Frühling zu halten, wenn er Früchte trägt, aber Sie können auch eine Zeit finden, in der er normalerweise nicht reichlich vorhanden ist.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über den Perrechico erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba