Sukkulenten

Aloe Vera für die Haut

Im alten Ägypten wurde bereits seit mehr als 5.000 Jahren Aloe Vera oder Aloe Vera verwendet. Ja! Seine ästhetischen Vorteile waren schon vor langer Zeit bekannt. 

Aus der Zeit des römischen Kaiser Nero gibt es von einem römischen Militärarzt geschrieben mehr Bücher über die Verwendung von Pflanzen als Arzneimittel, wo Aloe Vera wurde hervorgehoben zu behandeln mehr Krankheiten.

Marco Polo bestätigte auf seinen Expeditionen, dass die Chinesen Aloe Vera für medizinische Zwecke als Teil ihres täglichen Lebens verwendeten.

Die ersten japanischen Kulturen begannen bereits, die Flüssigkeit zu trinken , um den Schmerz der in Schlachten verwundeten Samurai zu lindern.

Während Christoph Kolumbus Pflanzen auf seinen Schiffen nach Amerika brachte , um seine Seeleute von Magen- und Hautproblemen zu heilen, benutzten sie auch die ursprünglichen Stämme, die dort lebten, um sich selbst zu heilen und unter anderem als Insektenschutzmittel.

Aloe Vera. Vorteile für die Haut

Wenn Sie verstehen möchten, wie Aloe Vera Ihre Haut viel gesünder und schöner aussehen lässt, müssen wir erklären, wie ihre Eigenschaften auf unsere Haut wirken.

Wir zeigen Ihnen, wie Aloe Vera wie eine Pflanze aussieht, die ausdrücklich dafür entwickelt wurde, dass unsere Haut länger strahlend und jugendlich bleibt.

Aloe Vera Antioxidans für die Haut

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Aloe Vera, von der die Haut profitiert, ist ihre antioxidative Kraft , die Teil der Familie der Polyphenole ist.

Diese Antioxidantien in Aloe Vera Gel schützen die Haut, indem sie in der Lage sind, die Produktion von freien Radikalen zu reduzieren und zu verhindern, die aufgrund der Umwelt, des Sonnenlichts, der Hitze und der Chemikalien, denen wir täglich ausgesetzt sind, eine Oxidation der Zellen verursachen beschädigt und daher alternd und zeigt die Haut in einem schlechteren Zustand .

Der größte Vorteil, den die Haut durch die Antioxidantien in Aloe Vera erhält, ist die Reparatur beschädigter Zellen von innen nach außen und nicht von außen wie bei Feuchtigkeitscremes. Andererseits fördert es das Wachstum von Geweben und Zellen, da die Hautzellen ständig wachsen. Wenn also jemand ältere Haut mit Falten trägt, liegt dies an freien Radikalen.

Zusammenfassen; Indem Sie freie Radikale vermeiden, können Sie die Anzahl der Falten auf Ihrem Körper reduzieren , wodurch Ihre Haut jugendlich aussieht.

Aloe Vera und ihre Vitamine für die Haut

Aloe Vera ist nicht nur ein Antioxidans, sondern enthält auch Dutzende von Vitaminen . Die bemerkenswertesten Vitamine sind die Vitamine A, C und E, die helfen, die schädlichen Wirkungen freier Radikale zu bekämpfen.

Aber was Aloe Vera so stark macht, sind nicht die darin enthaltenen Antioxidantien, Vitamine, Aminosäuren, Mineralien und so viele andere starke Elemente, sondern sie scheinen in einer perfekten Kombination zusammen zu kommen, die sich gegenseitig ergänzen, um die herausragenden Heilwirkungen von zu bieten Aloe Vera. .

Aloe Vera Aminosäuren für die Haut

Um die Hautzellen zu verjüngen, benötigt der Körper eine komplexe Vielfalt von Aminosäuren , aber unser Körper ist nicht in der Lage, diese Aminosäuren selbst zu produzieren.

Die Aloe-Pflanze liefert eine große Menge der Aminosäuren, die der Körper benötigt, um Krankheiten und andere Gesundheitsprobleme zu verhindern und zu bekämpfen.

Aloe Vera Vitamine für die Haut

Bei den heilenden Eigenschaften von Aloe Vera sind Vitamine nicht die Hauptakteure, sie sind jedoch entscheidend, damit andere Eigenschaften ihre Ziele erreichen können.

Aloe Vera enthält neben Vitamin C die Vitamine B1, B2, B6 und B12, die für die Stärkung des Immunsystems von entscheidender Bedeutung sind und dazu beitragen, vorzeitiges Altern und die Auswirkungen von Giftstoffen im Körper zu stoppen. Dies hilft, den Alterungsprozess zu verhindern und sogar umzukehren.

Darüber hinaus enthält die Pflanze Vitamin E , das die schädlichen Auswirkungen freier Radikale verringert und gleichzeitig die Körperzellen vor vorzeitiger Hautalterung schützt.

Aloe Vera Mineralien für die Haut

Aloe Vera enthält auch eine große Menge an Mineralien und Mikronährstoffen, die für die Erhaltung der Gesundheit des Körpers unerlässlich sind. Zu den Mineralien in Aloe Vera gehört Magnesium , das oft als „Anti-Stress“ -Mineral bezeichnet wird, Mangan, das dem Körper hilft, sich selbst zu entgiften, während Selen mit den Körperzellen zusammenarbeitet, um freie Radikale zu zerstören.

Ein weiteres Mineral in Aloe Vera ist Zink , das den Körper vor freien Radikalen schützt und gleichzeitig das Immunsystem stärkt. Durch den Schutz des Körpers vor freien Radikalen erhalten die Hautzellen ihre Fähigkeit, Kollagen zu produzieren, und behalten gleichzeitig ihre Elastizität bei.

Aloe Vera repariert beschädigte Haut

Um die Hautalterung zu verzögern, bekämpft Aloe Vera freie Radikale hart , verbessert aber auch die Kollagenproduktion und die Elastizität unserer Haut und trägt dazu bei, dass jüngere Haut länger aussieht.

Die Wirkung von Aloe Vera beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Bekämpfung freier Radikale und die Produktion von Kollagen. Wenn UV-Strahlen unsere Haut durch Sonnenlicht schädigen, wirkt Aloe-Gel als äußerst wirksamer Schutz gegen UV-Schäden. Die genaue Funktion ist nicht sicher bekannt, aber es scheint ein antioxidatives Protein zu liefern , das die Haut selbst produziert und das dazu beiträgt, eine Überempfindlichkeit der Haut aufgrund von UV-Strahlen zu verhindern.

Wir wissen bereits, wie effektiv diese Pflanze die Wundheilung beschleunigt und die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen Tränen und weiche Narben erhöht. Nicht zu vergessen die Förderung der Heilung dank seiner entzündungshemmenden Kraft, die die Zellen verjüngt, indem sie die Produktion von Kollagen unterstützt und gleichzeitig die Zellreproduktion stimuliert.

Wenn Aloe Vera atopisch angewendet wird, nutzen wir ihre feuchtigkeitsspendende und Anti-Aging-Wirkung am meisten. Aloe Vera stimuliert wiederum Fibroblasten, die für die Produktion von Kollagen- und Elastinfasern verantwortlich sind, um eine elastischere Haut und damit weniger Falten zu zeigen. 

Dieses kraftvolle Gel, das im Aloe-Vera-Blatt enthalten ist, wirkt auch auf die Zellen der oberflächlichen Epidermis, unterstützt deren Vereinigung und verleiht der Haut ein viel glatteres Aussehen , das auch durch die darin enthaltenen Aminosäuren erreicht wird. Aloe Vera, die diese reifen Zellen erweicht, die mit der Zeit verhärtet wurden, und sie weicher und heller zeigt.

Zum Abschluss werden wir die antiseptische Wirkung von Aloe Vera hinzufügen. Dieses Gel enthält eine Vielzahl von Substanzen, die es zu einem natürlichen Antiseptikum machen und unsere Haut vor Infektionen oder äußeren Bakterienbefall schützen.

Aloe Vera Anti-Aging für die Haut

Ist es möglich, die Auswirkungen des Alterns auf die Haut umzukehren? Diese Frage wird mit einem Wort gelöst und ist keine einsilbige… Kollagen! Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Aloe Vera die Produktion von Kollagen in Ihrer Haut stimuliert, was Ihnen hilft, Falten zu minimieren und eine Haut voller Licht, Elastizität und daher jünger zu zeigen.

Das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper ist Kollagen. Es wird von der Haut bis zu den Knochen gefunden, passiert Muskeln und Organe, ist dafür verantwortlich, Elastizität zu verleihen und tote Zellen zu ersetzen.

Im Laufe der Jahre produziert unser Körper weniger Kollagen und deshalb faltet und sackt unsere Haut . Dies ist eine der größten Tugenden von Aloe Vera, die Fähigkeit, die Kollagenproduktion auf natürliche Weise in der Haut zu stimulieren. Diese Zugabe von Kollagen verbessert die Elastizität Ihrer Haut und zeigt somit eine viel jüngere Haut.

Denken Sie daran, dass Cleopatra, obwohl es keine zu 100% nachgewiesenen Daten gibt, bereits Aloe-Vera-Bäder genommen hat, um ihre Haut jung, hydratisiert und strahlend zu halten.

Wie man Aloe Vera für die Haut verwendet

In Bezug auf die Hautpflege wäre eine topische Anwendung viel effektiver als die Einnahme, wenn unser Ziel darin besteht, Aloe Vera als Antioxidans zur Bekämpfung freier Radikale oder zur Hautentzündung oder Wundheilung zu verwenden.

Während topische Aloe Vera der Haut helfen kann, ihre Elastizität wiederzugewinnen und Falten zu reduzieren , gibt es nirgendwo ein Elixier, einschließlich Aloe Vera Saft, der ein jugendlicheres Aussehen oder eine jünger aussehende Haut wiederherstellt. Oder wir alle würden das jetzt gleich nehmen!

Wann Aloe Vera verwenden

Die topische Anwendung von Aloe Vera wird jedem empfohlen. Wenn Sie jedoch an den Symptomen vorzeitiger Hautalterung mit ausgeprägteren Falten und Linien leiden, können Sie Aloe Vera regelmäßig anwenden und den Unterschied sehr wenig bemerken.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Aloe Vera für die Haut gefallen hat  , werden Ihnen auch diese anderen Artikel gefallen:

  • Befeuchten, pflegen und stärken Sie Ihr Haar mit Aloe Vera
  • Beseitigen Sie schließlich Krampfadern dank Aloe Vera
  • Aloe Vera Maske für glänzendes Haar und eine gesunde Kopfhaut
  • Aloe Vera zum Rasieren und Wachsen
  • Wie man Aloe Vera verwendet, um Falten auf natürliche Weise zu entfernen

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba