Sukkulenten

Aloe Vera Saft oder Gel Was ist der Unterschied?

Der Unterschied zwischen der Verwendung von Aloe Vera Saft und Gel hängt von der Absicht des Benutzers ab, aber welche ist für Sie effektiver?

Aloe Vera hat viele verschiedene Anwendungen. Es wurde festgestellt, dass oraler Verzehr das Gleichgewicht der Magensäure und Entzündungsanfälle unterstützt . Topische Anwendungen werden für eine Vielzahl von Vorteilen für die Hautgesundheit angewendet. Kein Wunder, dass die Aloe-Vera-Industrie weltweit expandiert hat!

Die medizinische Verwendung von Aloe Vera reicht mehrere tausend Jahre zurück. In den alten Kulturen Ägyptens, Indiens, Chinas, Griechenlands und Roms wurde Aloe Vera während der biblischen Zeit als „Pflanze der Unsterblichkeit“ im Nahen Osten gefeiert , während die dynastischen Chinesen sie als „Elixier der Jugend“ bezeichneten .

Im Laufe der Jahrhunderte war Aloe Vera unter vielen Namen bekannt – der Verbrennungspflanze, der Erste-Hilfe-Pflanze und sogar der Heilpflanze.

Was ist Aloe Vera Gel?

Aloe Vera Gel wird aus dem Fruchtfleisch des Pflanzenblattes gewonnen. Seine Popularität hat aufgrund seiner vielen topischen und oralen Anwendungen, von der Linderung von Hautverbrennungen bis zur Zubereitung von Gesundheitsgetränken, schnell zugenommen.

Die Aloe Vera-Produktion beginnt mit dem Zerkleinern, Mahlen oder Pressen des gesamten Blattes der Pflanze, um eine Flüssigkeit zu produzieren. Die Verarbeitung umfasst mehrere Schritte, einschließlich Filtration und Stabilisierung, um die biologische Integrität der Wirkstoffe zu erhalten, die die positiven Wirkungen hervorrufen . Das resultierende Gel wird zugesetzt oder mit anderen Mitteln zur Herstellung eines bestimmten Lebensmittel-, Pharma- oder Kosmetikprodukts gemischt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die richtigen Verfahren für die Aloe-Verarbeitung befolgt werden müssen. Eine unsachgemäße Verarbeitung von Aloe Vera führt zum Verlust ihrer Wirkstoffe, da ihre essentiellen bioaktiven Komponenten ziemlich schnell abgebaut werden.

Verbraucher sollten beim Kauf von Aloe Vera wachsam sein, um nur Produkte zu kaufen, die aus frisch geernteten Aloe-Blättern hergestellt wurden. Der Transport vom Feld zur Verarbeitungsanlage muss gekühlt werden, damit alle Wirkstoffe in voller Konzentration bleiben.

Aloe Vera Gel Vorteile und Verwendung

Aloe Vera Gel wurde für die topische Anwendung entwickelt und bietet eine lange Liste von gesundheitlichen Vorteilen für die Haut. Aloe Vera Gel enthält die beiden Hormone Auxine und Gibberelline, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Wundheilung beschleunigen.

Aloe Vera Gel ist zur äußerlichen Anwendung unbedenklich, Allergien sind selten und es wurden keine Nebenwirkungen mit anderen Medikamenten berichtet. Unter seinen vielen Vorteilen hilft topisches Aloe Vera Gel bei:

  • Verbrennungen
  • Kleinere Schnitte und Kratzer
  • Die Sonne brennt
  • Dermatitis
  • Schuppenflechte
  • Akne
  • Ekzem
  • Lippenherpes
  • …Und mehr

Was ist Aloe Vera Saft?

Im Gegensatz zu Gel wird Aloe-Vera-Saft ( auch als „Extrakt“ bezeichnet ) speziell verarbeitet und gefiltert, um natürliche Verbindungen zu entfernen, die Ihre Verdauung reizen könnten.

Aus dem gleichen Grund, aus dem Sie kein ganzes Aloe-Vera-Blatt essen möchten, möchten Sie sicherstellen, dass das von Ihnen gekaufte Aloe-Vera-Produkt speziell für den oralen Verzehr entwickelt wurde und nur Acemannan und andere natürliche Verbindungen enthält, die Vorteile bieten .

Ich empfehle internen Gel-Aloe-Saft und vermeide Aloe-Saft mit ganzen Blättern, aber jeder Aloe-Saft zum Verzehr muss verfärbt sein oder weniger als 1 Teil pro Million Aloin enthalten (die bitter schmeckende Pflanzensubstanz und Systemabwehr, die auch abführende Eigenschaften hat).

Farbloser, wässriger Aloe-Vera-Saft ist auch ein Lagerhaus für Vitamine und Mineralien. Es enthält die Vitamine A, C und E sowie die Vitamine des B-Komplexes B1, B2, B6 und B12. Es ist auch eine gute pflanzliche Quelle für Folsäuren. Aloe Vera enthält die Mineralien Eisen, Kupfer, Zink, Kalzium, Natrium, Kalium, Magnesium, Mangan und Chrom in unterschiedlichen Mengen.

Vorteile und Verwendung von Aloe Vera Saft

Während es sicher ist, topisch anzuwenden, werden die meisten Vorteile von Aloe Vera Saft durch oralen Verzehr gefunden . Aloe Vera Saft konsumieren:

  • Hilft Magensäure auszugleichen
  • Wirkt sich positiv auf Verdauungsstörungen und Sodbrennen aus
  • Stärkt das Immunsystem
  • Verbessert die Magengesundheit
  • Hilft bei Schüben
  • Hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels
  • Hat analgetische Eigenschaften
  • Unterstützt die Gesundheit der Gelenke
  • …Und mehr

Aloe Vera: Saft und Gel

Der größte Unterschied zwischen Aloe Vera Saft und Gel besteht darin, dass das Gel am besten topisch angewendet wird, während der Saft zum oralen Verzehr hergestellt wird. In diesem Fall ist das Gel möglicherweise besser für Sie, wenn Sie Ihre Hautgesundheit verbessern möchten, während der Saftkonsum besser für das Magen- und innere Wohlbefinden ist.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Aloe Vera Saft oder Gel gefallen hat was ist der Unterschied? Ich denke, Ihnen werden diese anderen Artikel auch gefallen:

  • Aloe Vera oder Aloin Latex
  • Aloe Vera oder Aloe Vera zur Behandlung von Prellungen, Prellungen oder Hämatomen
  • Wie man mit Aloe Vera ein antivirales Händedesinfektionsmittel herstellt
  • Wie man Aloe Vera konserviert
  • Ist Aloe Vera giftig für Hunde und Katzen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba