Sukkulenten

Aloe Vera zur Beseitigung von Psoriasis

Wenn Sie an Psoriasis leiden, würde Sie nichts über diese Hautkrankheit überraschen, außer einer Sache, von der Sie vielleicht nichts gewusst haben. Aloe Vera verbessert nicht nur die Symptome der Psoriasis, sondern heilt sie auch!

Sie wissen bereits, dass die Haut im gesamten betroffenen Bereich Risse verursachen kann, ganz zu schweigen von dem unschönen Teil, bei dem sich die Form und Farbe der Haut vollständig ändert.

Bevor wir beginnen, müssen wir uns daran erinnern, dass Psoriasis nicht ansteckend ist und daher nicht durch Kontakt oder auf andere Weise von Person zu Person weitergegeben wird.

Was ist Psoriasis?

Wir beschreiben schnell, was Psoriasis ist, um zu verstehen, wie Aloe Vera zur Heilung von Psoriasis beiträgt. Es handelt sich um eine Hauterkrankung (keine Krankheit), bei der bestimmte schuppige und spröde Stellen auf der Haut auftreten, die ein weißliches oder silbernes Aussehen haben.

In der Regel haben fast alle von Psoriasis betroffenen Menschen diese in kleinen Bereichen des Körpers. Manchmal verursacht diese Psoriasis Juckreiz oder Schmerzen, aber am häufigsten ist die Unansehnlichkeit dieser Bereiche an Ellbogen, Knien, unterem Rücken oder Kopfhaut besorgniserregend, aber sie können sich überall am Körper befinden.

In Spanien sind rund 2,3% der Menschen von Psoriasis betroffen. Es kann in jedem Alter beginnen, entwickelt sich jedoch meistens bei Erwachsenen unter 35 Jahren und betrifft Männer und Frauen gleichermaßen.

Der Schweregrad der Psoriasis ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. Für einige ist es nur eine kleine Irritation, für andere kann es ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen.

Psoriasis ist eine langfristige (chronische) Erkrankung, die normalerweise Perioden umfasst, in denen Sie keine oder milde Symptome haben, gefolgt von Perioden, in denen die Symptome schwerwiegender sind. Es ist sehr wichtig, Psoriasis nicht mit Seborrhoe zu verwechseln.

Symptome der Psoriasis

Wie wir bereits sagten, erscheinen kleine Bereiche trockener Haut, die im tiefen Teil gerötet und von Tonschuppen bedeckt sind, die von Weiß bis Silber reichen. Als das bemerkenswerteste Symptom leiden einige Menschen neben der ästhetischen Komponente unter Juckreiz und Schmerzen, wenn Psoriasis auftritt.

Wir werden nicht näher auf die vorhandenen Arten von Psoriasis eingehen, aber wir müssen sagen, dass es normal ist, dass Menschen jeweils nur eine Art von Psoriasis erleiden. Es gibt jedoch Fälle, in denen mehrere Arten gleichzeitig auftreten Zeit oder dass sich ein Typ zu einem strengeren entwickelt.

Psoriasis durchläuft normalerweise Zyklen, in denen für einige Wochen oder Monate mehr Schmerzen vergehen und dann gelindert oder vollständig gestoppt werden. 

Das heißt, wenn Sie glauben, irgendeine Art von Psoriasis zu haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine professionelle Diagnose zu erhalten.

Hilft Aloe Vera bei Psoriasis?

Aloe Vera ist eine Pflanze mit Blättern, die mit einem Gel mit vielen heilenden Eigenschaften gefüllt sind, deren Hauptqualität die entzündliche, analgetische und feuchtigkeitsspendende Wirkung ist. Aloe Vera können Sie durch Härten jeder helfen mündlichen Problem , zu Dehnungsstreifen zu beseitigen und dunkle Ringe , Osteoporose , als Ersatz für Rasiergel und natürlich Psoriasis.

Denken wir daran, dass eines der Symptome der Psoriasis jene schmerzhaften und störenden Flecken entzündeter, trockener und brüchiger Haut waren, die sogar reißen und Blutungen verursachen können. Auf diese Weise wird Aloe uns beruhigen, Entzündungen reduzieren und die Flüssigkeitszufuhr verbessern.

Aloe Vera greift also nur Symptome an und heilt Psoriasis nicht? Ja und nein.

In der Tat verbessert Aloe Vera die durch Psoriasis hervorgerufenen Symptome, aber dank dieser Tatsache muss sich unser Körper nicht um die Linderung von Entzündungen oder Infektionen bei Blutungen kümmern und kann sich auf die Heilung konzentrieren, da das einzige, was den menschlichen Körper heilt, selbst der Organismus ist.

Darüber hinaus steigt mit der Verbesserung der Symptome das Selbstvertrauen und die Sicherheit des Patienten, so dass seine Mentalität positiv wird, was dem Körper hilft, sich selbst zu heilen.

Vorteile von Aloe Vera bei Psoriasis.

Es gibt viele Studien, die bestätigt haben, dass Aloe Vera bei der Behandlung von Psoriasis wirksam ist, und in sehr hohen Prozentsätzen aller behandelten Patienten. Aus verschiedenen Gründen wird die Verwendung von Aloe bei der Behandlung von Psoriasis als natürliche Medizin angesehen, und daher erzielen die Menschen, die sich für die Verwendung natürlicher Mittel zur Verbesserung ihrer Lebensqualität entscheiden, die besten Ergebnisse.

Während die Wirkungen von Aloe Vera bei Psoriasis nicht spezifisch nachgewiesen sind, zeigt die Erfahrung, dass sie bei bestimmten Symptomen von Vorteil ist:

Hilft Wunden zu heilen.

Aloe Vera Gel enthält eine Verbindung namens Glucomannan, die das Wachstum von Hautzellen beeinflusst und die Wundheilung beschleunigt. Dadurch werden die durch Psoriasis verursachten Wunden (rissige Haut und Blutungen) dank des Aloe-Vera-Gels geheilt.

Hilft der Haut, Kollagen zu produzieren.

Aloe Vera Gel kann dazu führen, dass die Haut mehr Kollagen produziert. Kollagen trägt nicht nur zum Heilungsprozess bei, sondern hält die Haut auch elastisch und straff.

Das in Aloe Vera enthaltene Glucomannan stimuliert die Kollagenproduktion und Kollagen verbessert die Hautelastizität, sodass eine Erhöhung der Kollagenproduktion dazu beitragen kann, die durch Psoriasis verursachten schuppigen Stellen zu reduzieren.

Reduziert Entzündungen

Aloe Vera Gel kann Entzündungen reduzieren, die sowohl ein Symptom für Psoriasis als auch für Psoriasis-Arthritis sind. Wir haben einen Artikel über Aloe Vera gegen Entzündungen, den Sie unbedingt lesen sollten.

Verbessert die Flüssigkeitszufuhr.

Aloe Vera Gel kann helfen, die Hautfeuchtigkeit zu verbessern, wenn auch nicht bei regelmäßiger Anwendung.

Aloe Vera Gel verbessert die Hautfeuchtigkeit nach einigen Wochen der Anwendung. Nach mehrwöchiger Anwendung kann seine Wirkung jedoch verschwinden und den gegenteiligen Effekt verursachen.

Eine bessere Feuchtigkeitsversorgung der Haut kann einer Person mit Psoriasis helfen, zu verhindern, dass die Flecken auf ihrer Haut Risse bekommen. Einzelanwendungen von Aloe Vera Gel können auf diese Weise hilfreich sein, sind jedoch bei wiederholter Anwendung möglicherweise nicht vorteilhaft.

Behandlung zu Hause mit Aloe Vera gegen Psoriasis

Sie können eine Aloe Vera-Pflanze kaufen und einen Zweig aus Ihrer neuen Pflanze herausschneiden (stellen Sie sicher, dass sie mindestens zwei Jahre alt ist, da sie sonst nicht alle heilenden Eigenschaften erfüllt). Versuchen Sie, ein großes Blatt zu schneiden, denn wenn Sie ein kleines Blatt schneiden oder Ihre Pflanze sich noch entwickelt, können Sie dieses Wachstum stoppen.

Versuchen Sie, Zweige aus dem untersten Bereich der Aloe-Pflanze zu nehmen, da diese die ältesten sind und daher diejenigen, die mehr heilende Eigenschaften haben, da sie am ausgereiftesten sind.

Sie benötigen nicht viel Aloe-Vera-Saft, um den betroffenen Bereich zu behandeln. Beachten Sie jedoch, dass sich der Vorgang eine Woche lang wiederholt. Sie sollten daher einen sauberen Behälter vorbereiten, in dem Sie den Überschuss für die gesamte Behandlung aufbewahren können.

Sobald Sie das Blatt in Ihren Händen haben, spülen Sie es aus, um Spuren von Erde und anderen Elementen zu entfernen, die das reine Aloe-Vera-Gel, das wir erhalten möchten, verunreinigen könnten. Nach dem Spülen müssen Sie alle Kanten entfernen und abziehen, um das innere Fruchtfleisch oder Gel zu erhalten. Dazu können Sie sich mit einer Kelle oder einem Messer bedienen.

Wenn Sie das gesamte Aloe-Vera-Glas entfernt haben, lagern Sie es in einem Behälter mit Deckel und nehmen Sie eine kleine Menge davon, um es direkt auf die betroffene Stelle aufzutragen. Lassen Sie das Gel einige Minuten auf dem Bereich und bedecken Sie den Bereich dann mit Gaze, bis Sie das Gefühl haben, dass die Haut die gesamte Aloe Vera aufgenommen hat.

Wir empfehlen, Aloe eine Woche lang mindestens zweimal täglich anzuwenden, nachdem Sie den Bereich vor der Anwendung gründlich gereinigt haben.

Dies ist eine sehr einfache Behandlung mit Aloe Vera Kristall. Sie benötigen lediglich ein Aloe Vera Blatt oder einen Stiel und eine Gaze. Wenn Sie an Psoriasis leiden, ist dies die perfekte Ausrede, um diese wunderbare Pflanze zu bekommen und in Ihr Leben zu integrieren. Wenn Sie auf dieser Website fortfahren, werden Sie viele andere Vorteile entdecken.

Sie können auch Aloe Vera Saft nehmen und sich von innen heilen. Hier sind die Links zu Amazon von zwei reinen Aloe-Vera-Säften mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis (Denken Sie daran, dass es viel besser ist, den Saft aus unseren eigenen Pflanzen zu trinken):

  • Grüner Frosch Bio Aloe Vera Saft Mit Fruchtfleisch 1L
  • Reine Aloe – Aloe Vera Saft

Wenn Ihnen dieser Artikel über Aloe Vera zur Beseitigung von Psoriasis gefallen hat  , werden Ihnen auch diese anderen Artikel gefallen:

  • Aloe Vera für Warzen
  • Aloe Vera zur Vorbeugung und Bekämpfung von Alopezie
  • Aloe Vera Maske für glänzendes Haar und eine gesunde Kopfhaut
  • Wie man Aloe Vera verwendet, um Falten auf natürliche Weise zu entfernen
  • Aloe Anti-Aging Eiswürfel

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba