Sukkulenten

Aloe Vera zur Gewichtsreduktion. Die ganze Wahrheit!

Wir alle wissen, dass die erstaunliche Aloe-Pflanze vielfältig eingesetzt werden kann, die Heilung vieler Krankheiten verbessert und Symptome aller Art lindert. Fast für jede Krankheit wird Aloe Vera verwendet.

Wenn wir über Schönheit sprechen, die auf die Haut aufgetragen wird, wird sie vollständig transformiert, sodass sie weich und hydratisiert bleibt und das gleiche gilt für das Haar. Aloe Vera lindert uns von Mückenstichen, heilt Dermatitis, Hämorrhoiden, Schuppen, Wunden nach der Rasur, Entzündungen und sogar Warzen. Kann Aloe Vera uns beim Abnehmen helfen? Können wir durch den Verzehr von Aloe Vera Gewicht verlieren? Ist Aloe Vera ein echtes natürliches Abnehmen? Aloe Vera zur Gewichtsreduktion?

In diesem Artikel versuchen wir, all diese und weitere Fragen zu lösen. Gehen Sie jetzt nicht… Lesen Sie weiter!

Hilft Aloe Vera Saft beim Abnehmen?

Bevor ich darüber spreche, ob Aloe Vera Sie zum Abnehmen bringt, möchte ich Ihnen sagen, dass die Kosmetikindustrie um diese wunderbare Pflanze Milliarden bewegt und viele skrupellose Menschen versuchen werden, etwas zu verkaufen, um Geld zu verdienen. 

Es gibt einen Trend oder eine Mode, die Wunder über Aloe Vera Pflanzensaft oder Aloe Wasser spricht und es als die ultimative Lösung zur Gewichtsreduktion betrachtet.

Diese Befürworter von Aloe Vera Saft als Schlankheitsmittel behaupten, dass dieser Aloe Vera Saft oder Wasser den Stoffwechsel ankurbelt, die richtige Verdauung fördert und dabei hilft, zusätzliches Fett und Kalorien zu verbrennen. Stimmt es, dass Aloe Vera Sie abnehmen lässt?

Aloe Vera Saft als Abführmittel

Bevor wir überhaupt darüber nachdenken, ob Aloe Vera beim Menschen eine abnehmende Eigenschaft hat, müssen wir uns fragen, ob ihre Aufnahme gesund ist. Es ist bekannt, dass Aloe Vera Polyphenole enthält , die eine Art Antioxidans sind. Studien zeigen, dass es auch Vitamine A, C, E sowie B-Vitamine und entzündungshemmende Enzyme und Pflanzensterine enthält. Wenn Sie also nicht allergisch sind, ist es gesund.

Beim Kauf eines Aloe-Vera-Safts muss man verstehen, dass nicht alles natürlich ist. Einerseits finden wir den 100% reinen Saft , der aus der transparenten Substanz stammt, die einem Gel ähnelt, und der sich in den Aloe-Vera-Blättern ohne Zusatzstoffe befindet, und andererseits finden wir diesen Saft gemischt mit Wasser und Zucker. .

Saft aus der klaren Gelsubstanz, oft als Aloe-Wasser bezeichnet, kann mehr Zucker enthalten als echte Aloe Vera (Einige Versionen enthalten fast sechs Teelöffel Zucker und kommen einem Fabriksoda näher als einem Gesundheitsschluck) . Die abführende Komponente von Aloe Vera wurde wahrscheinlich ebenfalls entfernt, sodass Sie sie wahrscheinlich trinken können, ohne ein nahe gelegenes Bad zu benötigen.

Ganzblattsaft wird jedoch häufig als Nahrungsergänzungsmittel in Reformhäusern und Vitamingeschäften verkauft und zur Förderung der Regelmäßigkeit und der Magen-Darm-Gesundheit (dank seiner abführenden Eigenschaften) vermarktet.

In der Anleitung wird empfohlen, vor dem Verzehr einige Milliliter einzunehmen oder mit Saft zu mischen. Einige Marken sind auch in Form von Getränkemischungen in Pulverform erhältlich, die andere Inhaltsstoffe wie Stevia oder Fenchel enthalten, wie dieses Produkt von Amazon Spain, das in Kapselform erhältlich ist.

Noch etwas zu beachten: Ganzblättriger Aloe-Vera-Saft gilt als Ergänzung und ist nicht stark reguliert. Das heißt, Sie können nie 100% sicher sein, was Sie bekommen. (Dies gilt auch für Aloe Vera Wasser, aber da die abführenden Eigenschaften entfernt werden, besteht ein geringeres Risiko.)

Also verliert Aloe Vera Gewicht, ja oder nein?

Die Wahrheit ist , dass Aloe-Vera-Saft mit ganzen Blättern Sie nur zum Kotzen bringt, „was zu einem vorübergehenden Verlust von Wasser und damit von Gewicht führen kann.

Natürlich kann die Waage nach häufigen Toilettenpausen etwas abfallen (je nachdem, wie schlimm sie ist), aber dies ist kein zuverlässiger Weg, um den langfristigen Gewichtsverlust zu stimulieren.

Aber auch: Dies gilt nur für die gesamte Blattsorte; “Das andere Zeug” (der zuckerhaltige Saft im Supermarkt, der wahrscheinlich kein Aloin enthält) wird nichts für die Waage tun. In der Tat können diese zusätzlichen Kalorien aus Zucker sogar zu einer Gewichtszunahme führen, wenn Sie es regelmäßig einnehmen.

Kann ich Aloe Vera nehmen, um Gewicht zu verlieren?

NEIN! Definitiv nein!  Wenn Sie ein Abführmittel nehmen, um Gewicht zu verlieren, kann dies ein Zeichen für eine unordentliche Essgewohnheit sein.

Wenn Sie daran interessiert sind, Aloe als natürliches Abführmittel zu konsumieren, weil Sie Probleme haben, auf die Toilette zu gehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Verdauungsprobleme. Abführmittel können die Absorption beeinträchtigen oder mit anderen Medikamenten interagieren, die Sie einnehmen, und Aloe Vera kann zu Bauchkrämpfen und Durchfall führen . Die Einnahme großer Mengen Aloe Vera Latex kann auch schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben, einschließlich Nierenschäden.

Wenn Sie immer noch neugierig auf Aloe Vera sind, probieren Sie einige Flaschenoptionen aus, die nur Aloe Vera und Wasser (und möglicherweise etwas Zitrone) enthalten. Für eine zusätzliche Portion Vitamin A, C, E und B sollten Sie dies unbedingt tun Vermeiden Sie Tonnen von zugesetzten Zuckern oder künstlichen Zutaten, die Sie ehrlich gesagt einfach nicht brauchen.

Fazit: Als Abführmittel verwendet, ist Aloe Vera Saft definitiv kein wirksamer Weg, um Gewicht zu verlieren.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Aloe Vera gefallen hat  , um Gewicht zu verlieren. Die ganze Wahrheit! Ich denke, Ihnen werden diese anderen Artikel auch gefallen:

  • Aloe Vera gegen Akne
  • Aloe Vera gegen Psoriasis
  • So entfernen Sie dunkle Ringe mit Aloe Vera
  • Wie man Aloe Vera Creme macht
  • Wie man ein Aloe Vera Gesichtspeeling und ein verschreibungspflichtiges Körperpeeling macht
  • Wie man Aloe Vera Öl für Gesicht und Haut macht

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba