Sukkulenten

Auswahl hängender Sukkulenten

Einer der unzähligen Vorteile, die sie gegenüber anderen Pflanzenarten haben, ist, dass sie wenig Wasser benötigen. Aufgrund ihrer Herkunft und der bisherigen Entwicklung haben sie gelernt, in Regionen zu leben, in denen die Temperaturen sehr hoch sind und Dürre ein recht häufiges Problem darstellt. Wenn Sie also Ihr Zuhause damit dekorieren möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl .

Was sind Sukkulenten?

In diesem Artikel sehen Sie Bilder von Kakteen und Sukkulenten, und das kann Sie überraschen. Aber keine Sorge: Es hat seine Erklärung. Dafür muss man wissen, was eine Sukkulente wirklich ist. Ich werde nicht viel darauf eingehen, denn jetzt bin ich zufrieden, dass Sie wissen, dass ein Sukkulent diese Pflanze (egal welcher Art) ist, die in ihrem natürlichen Lebensraum so wenig Wasser findet, dass sie gezwungen wurde, es bei Regen zu speichern . alles Wasser, das Sie in jedem Teil Ihres Körpers haben können , zum Beispiel auf seinen Blättern bei Sukkulenten oder in Ihrem Körper bei Kakteen.

Es gibt andere Pflanzen, die dasselbe tun, aber insbesondere im Handel fallen sie nicht in die Kategorie der Sukkulenten, wie zum Beispiel den Affenbrotbaum. Dies ist ein typischer Baum der Savanne, der seinen Stamm in einen großen Wasservorrat verwandelt hat, wodurch er sehr dick wird. Tatsächlich wird gesagt, dass es ungefähr 20 Leute braucht, um den Stamm eines erwachsenen Affenbrotbaums zu umarmen. Unglaublich, findest du nicht? Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, klicken Sie hier:

In Verbindung stehender Artikel: Alles, was Sie über Sukkulenten wissen müssen

Auswahl hängender Sukkulenten

Sukkulenten sind sehr interessante Pflanzen, besonders wenn wir uns auf hängende beziehen. Sie verschönern das Haus auf erstaunliche Weise und erfordern auch nicht viel Pflege. Aber was gibt es?

In der Natur gibt es viele Arten, aber wir werden Folgendes empfehlen, da sie in Baumschulen und Gartengeschäften leicht zu finden sind:

Rattenschwanzkaktus (Disocactus flagelliformis)

Bild – Wikimedia / Jod-let

Der Rattenschwanzkaktus ist ein in Mexiko beheimateter Kaktus (der die Redundanz wert ist), der Stängel mit einem Durchmesser von bis zu zwei Zentimetern und einer Länge von bis zu 2 Metern entwickelt . Im Frühjahr sprießen am Ende jedes Stiels zahlreiche rosa bis rötliche Blüten.

Rosenkranzpflanze (Senecio rowleyanus)

Bild – Wikimedia / Maja Dumat aus Deutschland (Deutschland)

Die Rosenkranzpflanze, auch als hängende Kugeln bekannt, stammt aus Südwestafrika und entwickelt Stängel bis zu 1 Meter mit kugelförmigen Blättern von 6 Millimetern Durchmesser. Im Sommer entstehen sehr dekorative weiße Blüten mit einem Durchmesser von etwa 12 Millimetern.

Affenschwanz (Cleistocactus colademononis)

Bild – Wikimedia / MMFE

Der Kaktus, der den merkwürdigen Namen des Affenschwanzes erhält, ist in Bolivien endemisch, wo er in mehr als 1000 Metern Höhe lebt. Es entwickelt haarige Stängel, die etwa 2-3 Zentimeter dick und bis zu 2 Meter lang sind , und produziert rote Blüten.

Jadehalskette (Crassula marnieriana)

Bild – Wikimedia / Salicyna

Die Jadehalskette ist eine in Südafrika beheimatete Sukkulentenanhängerpflanze, die 40 Zentimeter lange Stängel entwickelt . Die Blätter sind klein, einen Zentimeter groß und abgeflacht. Am Ende jedes Stiels entstehen weiße Blüten, die etwa 2 Zentimeter groß sind.

Orchideenkaktus (Epiphyllum oxypetalum)

Bild – Wikimedia / LEONARDO DASILVA

Der Orchideenkaktus stammt aus Mexiko bis Venezuela und entwickelt abgeflachte Stängel mit einer Breite von 1 bis 10 Zentimetern und einer Breite von 3 bis 5 Millimetern . Die Blüten sind weiß, duftend und bis zu 25 Zentimeter breit. Aber Sie müssen vorsichtig sein, da sie nur eine Nacht dauern.

Bananenkette (Senecio radicans)

Bild – Wikimedia / KaitM42

Die Bananenkette oder Bananenkette ist eine in Namibia beheimatete Krasse, die Blätter in Form von Miniaturbananen entwickelt, die aus Stängeln mit einer Länge von bis zu 1 Meter sprießen . Die Blüten sind weiß und blühen im Herbst-Winter.

Pitahaya (Hylocereus undatus)

Bild – Wikimedia / Bùi Thụy Đào Nguyên

Die Pitahaya ist eine der wichtigsten Kakteen im Handel. Es stammt aus Mittelamerika und entwickelt Stängel, die in Segmente bis zu 1,20 Metern unterteilt sind. Die Gesamthöhe der Anlage kann bis zu 10 Meter betragen . Die Blüten sind groß, 15 bis 17 Zentimeter im Durchmesser, weiß und sehr duftend. Die Frucht ist essbar.

Rote Seide (Sedum rubrotinctum)

Bild – Wikimedia / Agnieszka Kwiecień, Nova

Die rote Limousine stammt aus Mexiko und hat bis zu 20 Zentimeter lange Blätter . Es ist nicht gerade eine hängende Pflanze, aber da sie eine kriechende Angewohnheit hat, kann sie als solche verwendet werden. Während des Frühlings produziert es Blüten von etwa 1 cm Durchmesser und gelber Farbe.

Weihnachtskaktus (Schlumbergera truncata)

Bild – Wikimedia / Gabriel VanHelsing

Der Weihnachtskaktus ist eine in Brasilien endemische Art, die abgeflachte und hängende Stängel mit einer Länge von bis zu 50-60 Zentimetern entwickelt . Sie blüht im Herbst-Winter und produziert weiße, rote, rosa oder lila Blüten.

Was halten Sie von diesen hängenden Sukkulenten? Und welches hat dir am besten gefallen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba