Sukkulenten

Schwanenhals (Agave attenuata)

Wenn Sie einen pflegeleichten Garten mit wenigen dornigen Pflanzen haben möchten, empfehle ich am meisten die Agave attenuata- Art. Dieser schöne Sukkulente hat nicht wenige Dornen, sondern keine, was völlig harmlos ist.

Es ist perfekt in jeder sonnigen Ecke , wenn möglich, wo es den ganzen Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt werden kann. Aber Sie sollten wissen, dass es sich auch nicht schlecht anfühlt, im Halbschatten zu sein.

Herkunft und Eigenschaften der Agave attenuata

Bild – Wikimedia / H. Zell

Es ist bekannt als Drachenagave, abgeschwächte Agave oder Schwanenhals und es ist eine endemische Pflanze von Jalisco im Osten Mexikos. Es kann eine Höhe von bis zu 150 Zentimetern erreichen , wobei ein Stiel im Laufe der Zeit sichtbar bleibt, wenn die Blätter fallen. Diese sind in Rosetten angeordnet und eiförmig, grau bis gelbgrün gefärbt und haben eine Größe von 70 cm Länge und 12-16 cm Breite.

Die Blüten sind in gelbgrünen Büscheln zusammengefasst und werden bis zu 3 Meter hoch . Nach dem Verwelken stirbt das Exemplar wie bei anderen Agaven ab, so dass diese Art als monokarpische Pflanze angesehen wird. Seine Früchte sind Kapseln, aber sie werden normalerweise nicht gesehen, da sie dazu neigen, zu fallen, bevor sie die Reifung beendet haben.

Was sind ihre Sorgen?

Die Pflege der Agave attenuata ist sehr einfach, da man fast sagen könnte, dass sie für sich selbst sorgt. Dennoch ist es wichtig, Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen, damit keine Probleme auftreten:

Ort

Es ist eine Pflanze, die am besten im Freien an einem sonnigen Standort wächst . Nun, wie wir am Anfang sagten, kann es etwas Schatten vertragen.

Wenn Sie es drinnen haben möchten, müssen Sie es in einem sehr hellen Raum aufstellen. Das heißt, an einem Ort, an dem Sie tagsüber gut sehen können, ohne auf elektrisches Licht zurückgreifen zu müssen.

Erde

  • Garten : wächst auf leichten, sandigen Böden mit guter Drainage. Wenn diejenige, die Sie haben, diese Eigenschaften nicht erfüllt, machen Sie ein Pflanzloch von mindestens 50 cm x 50 cm und füllen Sie es zu gleichen Teilen mit Bimsstein, Bimsstein oder sogar universellem Substrat ( hier erhältlich ), gemischt mit Perlit ( hier erhältlich ).

Bewässerung

Die Bewässerung wird eher knapp sein . Die Agave attenuata widersteht Trockenheit recht gut, so dass mit etwa zwei wöchentlichen Bewässerungen im Sommer und einer alle zehn oder fünfzehn Tage der Rest des Jahres in Ordnung ist.

Das einzige, was Sie beachten müssen, ist, dass bei feuchtem Klima, dh wenn es häufig regnet und / oder wenn die relative Luftfeuchtigkeit hoch ist – über 50% – die Bewässerungshäufigkeit aufgrund des Bodens oder geringer ist Substrat. Das Trocknen dauert länger.

Teilnehmer

Vom frühen Frühling bis zum Spätsommer wird dringend empfohlen, es von Zeit zu Zeit – einmal im Monat oder alle fünfzehn Tage – mit einem Dünger für Kakteen und Sukkulenten gemäß den Anweisungen auf der Packung zu düngen.

Multiplikation

Die Agave attenuata vermehrt sich im Frühjahr mit Saugnäpfen und Samen (seltener) und folgt dabei Schritt für Schritt:

Jung

Da es sich um eine Pflanze handelt, aus der mehrere Triebe aus dem Stamm sprießen, können sie getrennt werden, wenn sie eine Größe haben, die eine gute Handhabung ermöglicht . Trennen Sie sie mit einem zuvor desinfizierten gezackten Messer und pflanzen Sie sie dann in einzelne Töpfe mit Pomx oder einem anderen sandigen Substrat im Halbschatten.

Saat

Die Samen werden beispielsweise in Saatbeeten (Töpfe, Sämlingsschalen usw.) mit Substrat für Saatbeete ausgesät. Begrabe sie sehr wenig, so dass sie nicht direkt der Sonne und dem Wasser ausgesetzt sind.

Dann muss das Saatbett nur noch im Halbschatten im Freien aufgestellt werden, und das Substrat muss immer feucht, aber nicht überflutet sein. Wenn alles gut geht, keimen sie in ca. 5-10 Tagen.

Schädlinge und Krankheiten der Agave attenuata

Vielleicht etwas Cochineal , aber nichts, was nicht mit einer in Apothekenalkohol getränkten Bürste entfernt werden kann. Natürlich müssen Sie mit Schnecken und Schnecken vorsichtig sein , da sie gerne junge Blätter essen.

In Verbindung stehender Artikel: So entfernen Sie Schnecken aus dem Garten oder Obstgarten

Pflanz- oder Pflanzzeit

Im Frühjahr , wenn der Frost vorbei ist.

Rustizität

Es widersteht schwachen Frösten von bis zu -2ºC, wenn sie pünktlich und von kurzer Dauer sind. Aber es bevorzugt milderes Klima.

Welchen Nutzen hat es?

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Die Agave attenuata wird als Zierpflanze verwendet . Die Farbe seiner Blätter und die Größe seiner Blütenbüschel ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich. Darüber hinaus kann es in der Nähe von Schwimmbädern und natürlich auch in Steingärten oder in Töpfen gehabt werden.

Die Wartung ist nicht kompliziert und obwohl Sie in einem Gebiet leben, in dem im Winter erhebliche Fröste auftreten, können Sie es in Innenräumen genießen, bis der Frühling zurückkehrt.

Was denkst du über diese Agavenart?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba