Sukkulenten

So bringen Sie Ihre Sukkulenten zum Blühen

Als ich in diese magische Welt der Sukkulenten eintrat, hätte ich nie gedacht, dass ich so leidenschaftlich sein würde, alles über sie zu wissen, und um sie herum gibt es ein ganzes Universum von Dingen zu entdecken.

Sie sind so widerstandsfähige Pflanzen, einfach zu züchten und vor allem aufgrund ihrer unbestreitbaren Schönheit sehr dekorativ.  Und wenn wir gerade von Schönheit sprechen … haben Sie jemals eine saftige Blüte gesehen? Nun, wenn Sie es nicht getan haben, müssen Sie es sehen, sie geben schöne Blumen, wenn Sie die Pflege haben, die es braucht, damit sein Blüteprozess auf großartige Weise stattfindet, mit Dünger für Tomaten .

Heute möchte ich Ihnen meine neueste Entdeckung mitteilen. Ich habe meine Sukkulenten dazu gebracht, gesund und schön zu blühen! Ich habe dies mit einem kleinen Trick gemacht, den ich gefunden habe, und wenn ich „klein“ sage, dann deshalb, weil es wirklich super einfach und ohne Rätsel ist, aber es wird sicherlich sehr effektiv sein, damit Sie über die schöne Blüte Ihrer Pflanzen nachdenken können .

Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, damit Ihre Sukkulenten blühen

Es gibt mehrere Faktoren, die nicht nur die Blüte von Sukkulenten, sondern auch die von Pflanzen im Allgemeinen beeinflussen. Der Hauptfaktor ist das Wetter, denn wir alle wissen, dass jede Pflanze im Frühling blüht oder in dieser Jahreszeit mit größerer Pracht blüht. Dies liegt nur daran, dass gerade ein strenger Winter vergangen ist, in dem sich die Pflanze aufgrund niedriger Temperaturen zurückzieht. .

Wenn der Frühling kommt, wird die Pflanze nicht nur höheren Temperaturen, sondern auch viel mehr Licht ausgesetzt sein, und es sind diese Faktoren, die sie natürlich blühen lassen, aber wenn Sie den Trick hinzufügen, den ich dazu bringe, werden es Ihre Augen tun sehen Sie die Blumen schöner sprießen, die Sie noch nie gesehen haben.

Ja jetzt! Lesen Sie sehr sorgfältig, denn unten werde ich Ihnen die perfekte Formel geben, damit Ihre Sukkulenten schön blühen.

  1. Vorheriger Winter und niedrige Temperaturen

Es ist wichtig, dass Sie die Winterschlafzeit einhalten, die die Pflanze im Winter durchlaufen muss. Dieser Zustand ist der Abwehrmechanismus, dem sie bei nachteiligen Temperaturänderungen ausgesetzt ist. Während dieser Zeit stagniert die Pflanze im Allgemeinen. In dieser Zeit hätte sie natürlich weniger Licht erhalten müssen (auch wenn sie im Freien geblieben ist), da die Tage in dieser Jahreszeit viel kürzer sind.

Bevor der Frühling kommt, muss die Pflanze also viel niedrigeren Temperaturen ausgesetzt sein. Versuchen Sie daher, den Winter an den kältesten und dunkelsten Orten aufzubewahren, die Sie finden können. Dies erleichtert den Winterschlaf.

  1. Risikominderung

Während des Winters müssen Sie die Zeit verkürzen, in der Sie die Pflanze gießen. Dies ist eine weitere Möglichkeit, das Gefühl zu vermitteln, dass sie zu diesem Zeitpunkt überwintern sollte. Es ist etwas Notwendiges, das es ihr ermöglicht, sich auszuruhen, während sie sich auf das nächste Szenario vorbereitet, in dem es wird blühen.

Wenn sich die Jahreszeiten ändern und die Temperatur steigt, sollte auch die Bewässerung von Beginn des Frühlings bis zum Sommer nach und nach zunehmen. Dies wird mehr oder weniger nach dem Monat März sein.

  1. Exposition gegenüber mehr Licht und hohen Temperaturen

Vergessen Sie nicht, dass Ihre Pflanzen wie jedes andere Lebewesen Nahrung und Wasser benötigen, um gesund zu wachsen und vor allem zu überleben. Gießen Sie Ihre Sukkulenten richtig!

Ihre Sukkulenten haben zuvor den ganzen Winter über Licht und Wärme reduziert. Jetzt müssen sie die hohen Nährstoffdosen zurückgewinnen, die sie nur mit gutem natürlichem Licht und hohen Temperaturen erhalten. Dieser natürliche Prozess hält sie in ausgezeichnetem Zustand, um weiter zu wachsen, und kann sich auch angemessen entwickeln, wobei Beleuchtung und Wärme die Grundprinzipien sind, die Sukkulenten benötigen, wenn sie blühen.

Nach dem Winter beginnen diese Veränderungen, die Ihren Pflanzen mehr Licht und Wärme verleihen.  Im Frühling sind die Tage länger und die Pflanze kann natürlich für längere Zeit Hitze und Licht ausgesetzt werden, was wichtig ist, damit sie sich gut ernährt und gedeiht.  Während dieser Zeit sollten Sie das Beste aus den hohen Temperaturen machen, um es mehr in die Sonne zu bringen. Glauben Sie mir, dass es es braucht und aus Dankbarkeit wird es Ihnen einige prächtige Blumen geben.

Denken Sie daran, dass alles im Übermaß schlecht ist. Sie müssen daher das Verhalten Ihrer Pflanzen sehr gut beobachten, um ihnen nur das Licht zu liefern, das sie wirklich benötigen. Wenn Sie darüber nachdenken, werden ihre Blätter und Stängel wahrscheinlich braune Flecken aufweisen eine trockenere Textur. Wenn Ihnen dies passiert, bewegen Sie die Pflanze an einen Ort, an dem sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist, und denken Sie daran, dass sowohl für Pflanzen als auch für Menschen und andere Lebewesen das am meisten empfohlene Sonnenlicht das des Morgens und das des Mittagessens schädlicher ist Sonne.

Bis jetzt hat die Pflanze einen grundlegenden natürlichen Prozess durchlaufen und benötigt nur einen kleinen und letzten Schub, um ihre Blüte durchzuführen.

  1. Dünger

Es ist nicht so, dass Sukkulenten Kompost brauchen, um zu überleben, aber es kann Ihre Pflanzen viel gesünder und schöner wachsen lassen (wenn Sie es richtig machen), es wird ihnen nicht nur helfen, besser auszusehen, sondern es kann sie auch widerstandsfähiger machen auf die Umweltveränderungen, denen sie ausgesetzt sein können.

Wir können den natürlichen Blüteprozess der Pflanze mit etwas Dünger unterstützen und hier kommt der Trick… der Dünger, den ich verwendet habe, war einer für Tomaten! Das ist richtig, denn obwohl es seltsam klingt, lässt dieses Produkt Tomatenpflanzen in ihrer maximalen Pracht blühen und es funktioniert genauso mit Sukkulenten. Das Geheimnis ist, dass diese Art von Dünger sehr reich an Kalium ist , einem Bestandteil, der neben dem allgemeinen Wachstum der Pflanze die Blüte fördert, so dass viel mehr Triebe entstehen und spektakulärere Blüten mit dieser Art von Dünger sprießen.

Nur noch eine und sehr wichtige Tatsache! Sie sollten nur die Hälfte der angegebenen Dosis in demselben Produkt verwenden, denn obwohl es auch in Sukkulenten wirkt, sollten Sie nicht vergessen, dass das Produkt für Tomatenpflanzen hergestellt wurde, die viel widerstandsfähiger und völlig anders sind.

Denken Sie daran, dass der Düngungsprozess nur im Frühling oder Sommer durchgeführt werden sollte, in Monaten, in denen die Pflanze in vollem Wachstum ist und in denen die Sukkulente blühen soll.  Sie sollten ungefähr alle vier Güsse düngen.

Sehr gut! Wenn Sie den gesamten natürlichen Prozess respektieren, den die Pflanze durchlaufen muss, und wenn Sie auch meine kleinen Tipps befolgen, um ihre Ernährung zu unterstützen, werden Sie zweifellos gesunde Sukkulenten wachsen sehen, die Sie mit schönen Blumen belohnen, die die Wiedergeburt des Lebens symbolisieren. Sie werden Sie füllen mit Farbe dein Frühling und sie werden dich einladen, mit ihnen zu blühen.

Ich hoffe aufrichtig und von ganzem Herzen, dass dieses Thema für Sie sehr nützlich war. Sie können sich die Illusion nicht vorstellen, dass ich denke, dass auch Sie wie ich Ihre Pflanzen mit großem Erfolg und Zufriedenheit zum Blühen bringen können.

Bis zum nächsten Mal … wird es bald sein!

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba