Sukkulenten

Texto original

Wenn es eine häufige Frage zu Aloe Vera gibt, geht es um ihren Geschmack: « Wie schmeckt Aloe-Saft? »Die Antwort lautet bereits im Namen der Anlage. Das Wort “Aloe” leitet sich vom arabischen Begriff “alloeh” ab, was helle bittere Substanz bedeutet, und das Wort “Vera” leitet sich vom lateinischen Wort “veritas” ab, was Wahrheit bedeutet .

Mit anderen Worten, diese wunderbare Pflanze ist seit Jahrhunderten als „die wahre helle bittere Substanz“ bekannt.

Wenn Sie Aloe Vera roh essen möchten , werden Sie feststellen, dass sie wie die meisten anderen schmeckt: leicht bitter, wässrig, mit einem sauren Touch, aber am Ende süß . Wenn Sie Ihre eigenen Pflanzen anbauen, beeinflusst das Alter den Grad der Bitterkeit. Jüngere Triebe schmecken weniger bitter als ältere.

Wie schmeckt Aloe Vera Kristall?

Die bittere Realität ist, dass der ursprüngliche Name möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass rohe Aloe Vera bitter und scharf schmeckt . Die süße Wahrheit ist jedoch, dass das starke innere Gel mit über 200 Nährstoffen seit Jahrhunderten wegen seiner vielen gesundheitlichen Vorteile sowohl intern als auch extern verwendet wird.

Warnung: Rohe Aloe Vera kann Aloin enthalten, eine potenziell gefährliche natürliche Chemikalie mit abführenden Wirkungen. In diesem Beitrag erkläre ich mehr über Aloin.

Wie man den Geschmack von Aloe Vera verändert

Die gute Nachricht ist, dass Sie keine rohe Aloe Vera essen müssen, um die vielen gesundheitlichen Vorteile zu genießen. Es gibt viel einfachere und sehr schmackhafte Möglichkeiten, Aloe Vera zu konsumieren. Egal, ob Sie ein Getränk auf Aloe-Basis trinken oder einen Verdauungsshake mit Aloe Vera zubereiten, Tatsache ist, dass Aloe aus vielen Rezepten zur Auswahl steht.

Alternativen zum Verzehr von roher Aloe Vera

Glücklicherweise gibt es verschiedene Alternativen zum Verzehr von roher Aloe Vera , die bequemer und aloinfrei sind. Finden Sie eine hochwertige Aloe-Vera-Ergänzung in Kapselform (mit Aloe-Vera-Gel oder trockenem Gel) oder Aloe-Vera-Gel- Extrakt oder einfach nur Aloe-Wasser .

Da sowohl die Kapsel als auch der Extrakt ähnliche Wirkungen bieten, ist die gewünschte Aloe-Ergänzung größtenteils eine persönliche Präferenz. Kapseln sind eine bequeme Form, aber einige Leute bevorzugen Aloe-Extrakt zum Mischen in Smoothies und andere Lebensmittel. Sie können Smoothies und Getränken auch Aloe-Wasser hinzufügen.

Aloe-Kapseln

Leicht zu trinken, konzentriert und geschmacklos. Beschäftigte Lebensstile und hektische Zeitpläne können die Zeit überall einschränken. Aloe-Kapseln sind eine bequeme Option für unterwegs und bieten dennoch alle erstaunlichen Vorteile der Einnahme von roher Bio-Aloe .

Geschmack von Aloe Vera Gel

Konzentriertes Gel, das leicht zu trinken oder in Rezepten zu mischen ist. Extrakte sparen die Zeit, die zum Schneiden, Schälen und Gelieren von Aloe-Vera-Blättern benötigt wird. Das fertige Gel kann in Lieblingsrezepte eingemischt werden und wird speziell verarbeitet, um potenziell gefährliches Aloin zu entfernen.

Geschmack von Aloe Vera Wasser

Es schmeckt gut, erfrischend und feuchtigkeitsspendend. Es kommt oft in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Aloe Vera Wasser eignet sich gut zum Fitnessstudio, Joggen, Spazierengehen, zur Schule, ins Büro oder nach Hause – überall und jederzeit, um Ihren Durst zu stillen. Als zusätzlichen Bonus ist Aloe-Wasser köstlich und auch gut für Sie!

Vorsichtsmaßnahmen mit der Aloe Vera, die wir kaufen

Wie bei jeder Ergänzung müssen bei Ihrem Entscheidungsprozess mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Überprüfen Sie die Zutaten und stellen Sie sicher, dass Sie Bio-Aloe Vera kaufen. Viele der heute auf dem Markt befindlichen Aloe Vera-Produkte enthalten wenig und in einigen Fällen gar nichts. Überprüfen Sie auch das Etikett, um sicherzustellen, dass die Kapseln, der Extrakt oder das Wasser nicht mit unnötigen Füllstoffen oder Zusatzstoffen beladen sind.

Aloe Pflanze und sein bitterer Saft

Abschließend möchte ich die beiden Gründe zusammenfassen, aus denen ich denke, dass die Aloe-Pflanze und ihr bitterer Saft für Sie schmecken:

  1. Sie haben das Gel nicht gut gereinigt oder Sie essen oder trinken einfach den Aloe-Vera-Saft mit zu viel Haut.
  2. Die von Ihnen verwendete Klinge befindet sich möglicherweise nicht im bestmöglichen Zustand. Entweder weil Sie es vor zu langer Zeit geschnitten haben oder weil Sie es nicht richtig gespeichert haben.

Meiner Meinung nach ist das, was die Leute in Aloe Vera Saft oder Gel als bitter betrachten, kein „Geschmack“, sondern eine „Textur“.

Für die Faulen lasse ich dir mein zusammenfassendes Video unten: