Sukkulenten

Wie man hausgemachte Aloe Vera Seife macht

Die Kosmetikindustrie boomt und Aloe Vera ist möglicherweise eines der meistverkauften Produkte auf dem gesamten Markt. Aloe Vera ist eine natürliche Spenderin mehrerer Nährstoffe, die Ihnen sicherlich bei Ihrer Suche nach besserer Gesundheit und Schönheit helfen werden! Erfahren Sie, wie man Aloe Vera Seife macht.

Interessieren Sie sich dafür, was Aloe Vera für Sie tun kann? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihre eigene Aloe Vera Seife herzustellen? Ob es ein Ja oder ein Nein ist, mein Ziel ist es, Sie in die richtige Richtung zu führen, wie man eine hausgemachte Aloe Vera Seife macht und alle Vorteile beschreibt.

Aloe Vera Seife Hauptvorteile

  • Aloe Vera ist ein natürliches Reinigungs- und Heilmittel und kann jeden Tag sicher auf Haut und Haar angewendet werden.
  • Aloe-Seife ist ein gutes antibakterielles Mittel und eignet sich hervorragend zum Verstopfen der Poren, zum Entfetten der Haut und zum Verbessern von Akneausbrüchen.
  • Einige Seifenprodukte sind hart auf der Haut und können sie trocken lassen. Wenn Sie also Aloe zur Seife hinzufügen, wird das Gegenteil bewirkt und Ihre Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt .
  • Aloe Vera enthält Fibroblasten, Kollagen und Elastin, die für eine starke und geschmeidige Haut unerlässlich sind. Mit diesem Aloe Vera Seifenstück können Sie einen natürlichen Anti-Falten-Effekt genießen und erleben.
  • Sie können das Erscheinungsbild und die Härte von Flecken und Sonnenbrand reduzieren.

Warum sollten Sie Ihre eigene hausgemachte Aloe Vera Seife machen?

Die Herstellung Ihrer eigenen Aloe Vera Seife kann zu einem lustigen Hobby werden und eröffnet eine Reihe von Vorteilen für Ihre Gesundheit und die tägliche Hautpflege in Bezug auf Schönheit.

Einige handelsübliche Seifen können hart auf der Haut sein und Sie wissen möglicherweise nicht genau, was in sie fließt, wenn sie hergestellt werden. Stellen Sie sich das so vor, wie Sie sich Mahlzeiten vorstellen – nichts geht über eine hausgemachte Mahlzeit.

Machen Sie sich auch keine Gedanken darüber, dass dieser Artikel nur für Frauen gedacht ist – es ist das 21. Jahrhundert, und Männer sind genauso bereit, diese Dinge zu tun. Als Beispiel ich.

Es gibt mehr als einen Weg, Aloe Vera Seifenstücke herzustellen, und ich werde die Grundlagen jedes einzelnen erklären, damit Sie sie alle ausprobieren und sehen können, welches Sie bevorzugen.

Seifenherstellungsprozess

Da wir uns mit der Herstellung Ihrer eigenen Seife befassen, halte ich es für eine gute Idee, den Vorgang ausführlicher zu erläutern.

Die Verseifung ist im Grunde die chemische Reaktion, die durch die Herstellung von Seife verursacht wird. Jedes Mal, wenn sich Bleichmittel mit Fetten vermischt, entsteht eine Hitzereaktion . Verschiedene Öle haben unterschiedliche Reaktionszeiten. Sie sollten daher immer nachforschen, bevor Sie auswählen, welche Öle Sie Ihrer hausgemachten Aloe Vera-Seife hinzufügen möchten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre eigene Aloe Vera Seife zu Hause herzustellen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie!

Die Schmelz- und Gießmethode

Dies ist die einfachste Methode und erfordert die Verwendung vorgefertigter Seifenstücke. Sie können jedoch auch Ihre eigenen Zutaten verwenden.

  1. Reinigen Sie Ihre Arbeitsfläche und bereiten Sie alle von Ihnen ausgewählten Seifenstücke vor. Ich empfehle die Verwendung kleiner Seifenwürfel , um Verletzungen zu vermeiden (das Schneiden von Seifenstücken mit einem scharfen Messer kann sehr schwierig sein).
  2. Legen Sie die Seife in eine mikrowellengeeignete Schüssel oder einen Behälter . Mit Frischhaltefolie abdecken.
  3. Erhitzen Sie die Seife 30 Sekunden lang, damit Sie sie nicht verkochen und ruinieren . Machen Sie so weiter, bis die gesamte Seife geschmolzen ist.
  4. Fügen Sie das frische Aloe Vera Gel der Seife hinzu, wenn es etwas abgekühlt ist – mischen Sie die Zutaten gut. Ich schlage vor, für jedes Stück Seife in Standardgröße eine halbe Tasse Aloe zu verwenden.
  5. Sie können den Formen Mandelöl hinzufügen , um zu verhindern, dass die Seifenstücke am Boden haften bleiben.
  6. Gießen Sie die Seife in die Formen Ihrer Wahl (es gibt viele lustige Formen, die Sie online kaufen können).
  7. Lassen Sie die Seife in den Formen erstarren, bevor Sie versuchen, sie zu entfernen.

Herstellung von Aloe Vera Seife nach dem Kaltverfahren

  • Messen Sie zunächst 350 Milliliter destilliertes Wasser in einen Messbecher. Ich empfehle dringend die Verwendung von Gummihandschuhen, Augenschutz und nicht nackte Haut für diese Methode, da Bleichmittel (eine Mischung aus Natronlauge und Öl) schädlich für die Haut sein kann. Denken Sie daran, dass Sie chemische Reaktionen verursachen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem gut belüfteten Bereich befinden.
  • Wiegen Sie 180 Milligramm Ätznatron und geben Sie es in destilliertes Wasser. Rühren Sie die Mischung, bis die gewünschte Konsistenz die Natronlauge auflösen lässt.
  • Lassen Sie die Mischung abkühlen .
  • Erhitzen Sie die ätherischen Öle und 1 Tasse Aloe Vera Gel in einer Pfanne. Mach es sehr langsam und koche nicht.
  • Die Temperatur beider Gemische sollte beim Mischen übereinstimmen , beide sollten 38 Grad betragen . Die Sodamischung in den Öltopf geben und gut verquirlen. Die Mischung sollte dick und ziemlich gummiartig sein.
  • Gießen Sie dieses hausgemachte Rezept in die Formen und vermeiden Sie Hautkontakt.
  • Lassen Sie die Seife 24 Stunden bei Raumtemperatur abkühlen .
  • Entfernen Sie die Pillen und lassen Sie sie einen Monat lang erstarren . (Gute Dinge kommen zu denen, die warten – dieser Teil ist wichtig, damit die Seife gut funktioniert)

Herstellung von Aloe Vera Seife mit der Heißprozessmethode

  • Beachten Sie, dass Sie vor dieser Methode die Sicherheitsvorkehrungen befolgen müssen, die ich in der Kaltprozessmethode notiert habe. Wenn Sie die Richtlinien nicht befolgen können, empfehlen wir Ihnen, diese Methode nicht auszuprobieren.
  • Nachdem Sie die Natronlauge und das destillierte Wasser gemischt haben, sollten Sie versuchen , die ätherischen Öle und 1 Tasse Aloe Vera sofort in einem geeigneten Topf mit der Wassermischung zu kombinieren .
  • Die Lösung sollte eine Trennung zwischen den Komponenten entwickeln – mit den dichten Ölen unten und einer dünnen Schaumschicht oben.
  • Den Topf bei schwacher Hitze kochen, aber nicht zum Kochen bringen .
  • Lassen Sie die Mischung nicht unbeaufsichtigt und rühren Sie weiter, damit die Konsistenz gleichmäßig bleibt .
  • Wenn Sie gelbe Wirbel und weniger Blasen sehen (nach ca. 15 Minuten), schalten Sie die Heizung in der Küche aus.
  • Lassen Sie die Seifenmischung abkühlen und lassen Sie den Vorgang abschließen.
  • Wenn alle Blasen verschwunden sind, sollten Sie die Seife vorsichtig aufwärmen . Sie müssen diesen Vorgang so oft wie nötig wiederholen. Grundsätzlich ist es fertig, wenn die Seife im ganzen Körper die gleiche Konsistenz hat.
  • Gießen Sie die Seife in die Formen und stellen Sie sicher, dass die Oberseiten von jeder gleichmäßig glatter sind.
  • Lassen Sie die Seife 4 Wochen bei Raumtemperatur ruhen.

Wie man Aloe Vera Seife mit der Nachfüllmethode macht

Dieser Vorgang ist viel einfacher zu befolgen und ideal für Anfänger, bevor sie die anderen Methoden ausprobieren.

  • Boil 500 ml Wasser in einem Topf.
  • Reiben Sie die Seife oder schneiden Sie sie in kleine Stücke . Die Verwendung einer Käsereibe oder eines Mixers ist wahrscheinlich der sicherste Weg.
  • Legen Sie die Seifenspäne in einen Küchentasche und stellen Sie sicher, dass er dicht verschlossen ist . Verwenden Sie ein oder zwei Gummibänder, wenn Sie keine Reißverschlusstasche haben, und stellen Sie sicher, dass nichts herauskommt.
  • Legen Sie den Kochbeutel in den Topf mit kochendem Wasser und lassen Sie ihn eine Stunde lang köcheln. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu und überwachen Sie den Prozess.
  • Bereiten Sie in dieser Zeit die ätherischen Öle und die frische Aloe Vera Ihrer Wahl zu.
  • Geben Sie ein wenig Öl in die Formen, damit Sie die Seife nach dem Erstarren leicht entfernen können.
  • Nehmen Sie nach 1 Stunde den Kochbeutel aus der Pfanne und nehmen Sie die Pfanne vom Herd.
  • Verwenden Sie hitzebeständige Handschuhe, um die Seife zu texturieren und zu zerdrücken, bis eine einheitliche Konsistenz erreicht ist.
  • Öffnen Sie den Beutel vorsichtig und fügen Sie die Aloe Vera und die ätherischen Öle hinzu. Gießen Sie dann die Seifenmischung vorsichtig in die Formen.
  • Decken Sie sie mit Backpapier ab .
  • Lassen Sie die Seifen abkühlen und lassen Sie sie 4 Wochen bei Raumtemperatur .

Welche ätherischen Öle eignen sich zur Herstellung von Aloe Vera Seife?

Die Liste der ätherischen Öle, die Sie je nach Hauttyp hinzufügen können, ist sehr umfangreich. Sie können sie kombinieren oder einzeln hinzufügen.

Lavendel Öl

Lavendelöl ist wahrscheinlich die beliebteste Wahl für viele Seifenmarken. Es hat eine große beruhigende Wirkung und ist sehr hautneutral.

Pfefferminz Öl

Pfefferminzöl hat eine große beruhigende Wirkung auf die Muskeln, und manche Menschen lieben das Kribbeln, das sie morgens weckt.

Rosmarinöl

Rosmarinöl – Dies wirkt als großartige Feuchtigkeitscreme und hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen.

Leichtes Salbeiöl

Salbeiöl ist ein natürliches Adstringens und hat gute antibakterielle Eigenschaften.

Patschuliöl

Patchouli-Öl – Eine Hauptstütze in der asiatischen Medizin, ein übliches Öl zur Bekämpfung von Akne und fettiger Haut.

Süßes Orangenöl

Ätherisches Süßorangenöl – Dieses weniger bekannte Öl hat solide entzündungshemmende Eigenschaften.

Einige abschließende Tipps, damit Ihre Haut gesund aussieht

  • Trinken Sie viel Wasser , die Haut ist stärker und die Zellen reparieren sich gut, wenn sie vollständig hydratisiert sind.
  • Wählen Sie Gesichtsprodukte, die Ihrem Hauttyp entsprechen, dh ob sie normal, fettig oder trocken sind.
  • Ernähre dich gesund . Ein schlechter Ernährungsplan ist die Hauptursache für schlechte Haut.
  • Peeling oft.
  • Laden Sie Vitamine und Proteine ​​auf – die Hauptakteure bei der Regeneration und Erhaltung der Hautzellen.
  • Schlafen Sie gut . Mindestens 8 Stunden.
  • Holen Sie sich Ihr Vitamin D von der Sonne , aber tragen Sie immer einen Dollarschutz, um Ihre Haut vor UV-Strahlen zu schützen.
  • Zu guter Letzt. Fügen Sie Ihrer täglichen Hautpflege eine Aloe Vera Seife hinzu, um die unglaublichen Vorteile der Wunderpflanze zu nutzen!

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Beitrag über die Herstellung Ihrer eigenen hausgemachten Aloe Vera Seife und ihre Vorteile gefallen.

Wenn Ihnen dieser Artikel über die Herstellung von hausgemachter Aloe Vera Seife gefallen hat  , werden Ihnen auch diese anderen Artikel gefallen:

  • Aloe Vera oder Aloin Latex
  • Wie man mit Aloe Vera ein antivirales Händedesinfektionsmittel herstellt
  • Warum juckt Aloe Vera auf der Haut?
  • Warum setzen Sie das Aloe Vera oder Aloe Vera Gel rosa oder lila?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba