Zimmerpflanzen

Aloe Tiger Sonstiges: Wie man eine Aloe Tiger Pflanze pflegt

Aloe-Pflanzen mit dornigen Blättern sind eine spektakuläre Ergänzung der Landschaft der warmen Jahreszeit und für Topfgärten von Interesse. Die Tiger-Aloe-Pflanzen ( Aloe variegata ) mit ihren gestreiften Blättern und lachsrosa Blüten werden den saftigen Liebhaber überraschen. Diese einzigartige Sorte ist auch als Rebhuhnbrustaloe bekannt. Erfahren Sie, wie Sie Tiger Aloe pflegen und genießen Sie die Blätter und Blüten dieser attraktiven pflaumenartigen Pflanze.

Aloe Tiger Informationen

Die Tigeraloe wird den Gärtner mit ihrem Geschmack für Sukkulenten überraschen und begeistern. Diese Sorte hat die klassischen dicken, schwertförmigen Blätter und den Heilsaft, den die häufigsten Sorten aufweisen.

Die bunte Tigeraloe blüht von Juli bis September in ihrem namibischen und südafrikanischen Heimathafen.
Einheimische Pflanzen produzieren auf die gleiche Weise mit guter Pflege und strahlendem Sonnenschein.


Die Anordnung der Blätter liefert interessante Informationen über die Aloe Tiger Aloe.
Sie werden normalerweise in drei Sätzen von sechs bis acht Blättern um eine zentrale Rosette hergestellt. Die leicht gezackten Kanten und das dicke, wachsartige Laub haben ein meliertes Muster aus Weiß und Grün.


Tiger Aloe Pflanzen können bis zu 12 cm hoch und etwa 9 cm breit werden.
Die Blüten werden auf einem dünnen, starren Stiel geboren und können rosa, orange oder lachsrosa sein. Die Blätter sind 4 bis 6 cm lang und nur wenige cm breit. In ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet kommen sie in sandigen Böden vor, in denen es kaum Niederschläge gibt. Sie können Dürreperioden standhalten, indem sie Feuchtigkeit in ihren Blättern speichern und durch eine wachsartige Nagelhaut auf dem Laub zurückhalten.

Wie man sich um Tiger Aloe kümmert

Aloe Tiger Aloe hat die gleichen Anforderungen wie andere saftige Aloe. Die Pflanze ist an warme Bereiche angepasst und kann im Sommer in kühleren Bereichen nach draußen gebracht werden. Vergessen Sie nicht, es mitzunehmen, wenn sich die Kälte nähert, da die Pflanze nur in den USDA-Zonen 9 bis 11 resistent ist. Die meisten Gärtner finden es einfacher, die Pflanze in Innenräumen, allein, in einem Topf oder an einer Sukkulentenpflanze zu züchten Show.

Tief, aber selten gießen und den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen lassen.
Die Pflanze wächst langsam, sollte aber alle drei Jahre in eine gute Mischung aus Erde und Sand oder Kaktusmischung umgetopft werden. Das größte Problem bei Aloe Vera Pflanzen ist das Übergießen, was dazu führen kann, dass die Pflanze verrottet.

Entschädigung für den Anbau von Aloe Vera

Das Interesse dieser Pflanzen ist ihre Fähigkeit, vollständig vegetative Babys oder Kompensationspflanzen für die Vermehrung zu produzieren. Trennen Sie sie von der Mutterpflanze und legen Sie sie in einen Behälter. Sie wurzeln schnell und versorgen Sie mit mehr von dieser erstaunlichen Pflanze, um Ihren Garten zu bevölkern oder um sie einem Freund zu schenken, der sie schätzt.

Der einfachste Weg, die Pflanze zu vermehren, besteht darin, Tigeraloe an den Rändern zu züchten.
Sie müssen ziemlich leicht entfernt werden können, sonst können Sie sie sauber von den Eltern abschneiden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba