Zimmerpflanzen

Anbau von Ahorn mit Abutilons Blüten: Entdecken Sie die Anforderungen von Abutilon für den Innenbereich


Der gebräuchliche Name der ahornblühenden Zimmerpflanze bezieht sich auf das ähnlich geformte Blatt des Ahorns;
jedoch
Abutilon Striatum ist nicht wirklich auf die Ahorn – Familie verwendet. Der blühende Ahorn gehört zur Malvenfamilie (Malvaceae), zu der Malve, Süßwassermalve, Baumwolle, Hibiskus, Okra und Sharon Rose gehören. Der Bigleaf Maple wird manchmal auch als Indian Mallow oder Saloon Maple bezeichnet.


Diese Pflanze stammt aus Südbrasilien und kommt auch in ganz Süd- und Mittelamerika vor.
Die buschig aussehende, ahornblühende Zimmerpflanze hat auch hibiskusähnliche Blüten. Der blühende Ahorn ist bemerkenswert genug, um ein schönes Exemplar im Garten oder in einem Topf zu machen und wird von Juni bis Oktober blühen.


Wie bereits erwähnt, ähneln die Blätter der Zimmerpflanze denen des Ahornbaums und sind hellgrün oder oft mit goldenen Farbtönen bespritzt.
Diese Veränderung ist das Ergebnis eines Virus, das erstmals 1868 entdeckt wurde und schließlich über die festen Grüntöne anderer blühender Ahornbäume begehrt wurde. Heute ist das Virus als AMV oder Abutilon Mosaic Virus bekannt und wird durch Transplantation, Samen und die brasilianische Weiße Fliege übertragen.


Kümmert sich um den blühenden Ahorn von Abutilon


Im 19. Jahrhundert (daher der Name Feldahorn) galt der blühende Ahorn von Abutilon als etwas altmodische Zimmerpflanze.
Mit seinen schönen glockenförmigen lachsfarbenen Blättern, rot, weiß oder gelb, ist es jedoch eine interessante Zimmerpflanze. Die Frage ist also, wie man sich um Abutilon kümmert.


Die inneren Anforderungen von Abutilon lauten wie folgt: Blühende Ahorn-Zimmerpflanzen sollten in voller Sonne, in sehr hellem Schatten und in einer feuchten, gut durchlässigen Bodenumgebung aufgestellt werden.
Wenn Sie es in einen hellen Schatten stellen, wird das Welken während der heißesten Perioden des Tages verhindert.


Der Bigleaf Maple neigt dazu, abgestanden zu werden;
Um dies zu vermeiden, kneifen Sie im Frühjahr die Spitzen der Zweige, um eine kompaktere Gewohnheit zu fördern. Andere Anforderungen für Abutilon in Innenräumen sind, gut zu gießen, aber überschüssiges Wasser zu vermeiden, insbesondere im Winter, wenn die Pflanze ruht.


Der blühende Ahorn kann in den wärmeren Monaten als Topfpflanze auf der Terrasse verwendet und im Winter als Zimmerpflanze weggenommen werden.
Der Bigleaf Maple wächst in warmen Klimazonen schnell und ist in den USDA-Zonen 8 und 9 im Allgemeinen winterhart. Er gedeiht in der Hitze des Sommers im Freien und bei kühleren Temperaturen von 10-12 ° C im Winter.


Um blühende Ahorn-Zimmerpflanzen zu vermehren, verwenden Sie scharfe Stecklinge, die im Frühjahr entnommen wurden, oder züchten Sie Hybriden wie Bonn Souvenier, ein 3 bis 4 Fuß großes Exemplar mit Pfirsichblüten und geflecktem Laub.
oder Thompsonii, eine 6-12 cm große Pflanze, die noch Pfirsichblüten und verschiedene Blätter enthält, aus Samen.


Probleme mit Ahornblüten


Wenn es um Probleme mit blühendem Ahorn geht, haben sie die üblichen Schuldigen oder Probleme, die andere Zimmerpflanzen betreffen.
Das Bewegen der blühenden Ahornpflanze an einen anderen Ort kann zum Laubfall beitragen, da sie empfindlich auf Temperaturflüsse reagiert.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba