Zimmerpflanzen

Angaben zur Pflanze Dyckia: Hinweise zur Kultur der Pflanzen Dyckia


Bromelien sind lustige, robuste kleine Pflanzen, die als Zimmerpflanzen beliebt geworden sind.
Die Dyckia-Gruppe der Bromelien stammt hauptsächlich aus Brasilien. Was sind Dyckia-Pflanzen? Es sind halbsukkulente Rosetten, die erstaunliche Blütenstiele produzieren können. Einige der Sorten sind terrestrisch, während andere in den Felsen ihrer Herkunftsregion vorkommen. Sie haben eine bemerkenswerte Toleranz gegenüber Trockenheit für kurze Zeit und können sogar einem kurzen Frost standhalten. Im Allgemeinen ist der Anbau dieser Pflanzen einfach und lohnend, aber ein paar Informationen über Dyckia-Pflanzen sollten Sie auf den Weg zu einem garantierten Erfolg bringen.


Was sind Dyckia-Pflanzen?


Dyckia sind Bromelien, die die charakteristische Rosettenform dieser Gruppe teilen.
Technisch gesehen sind sie nicht saftig, da sie kein Wasser in ihren Blättern speichern, aber sie haben ähnlich dickes, wachsartiges Laub.


Dyckia sind xeriscaping Pflanzen und können lange Zeiträume ohne Feuchtigkeit aushalten.
Die Blätter variieren von lang und zäh bis kurz und überbacken. Alle Blätter sind ziemlich steif und können glatt oder gezahnt, fest oder fleckig sein. Im Frühjahr erscheinen lange Stängel mit mehreren roten, gelben oder orangefarbenen Blüten. Die große Auswahl an Sorten sorgt dafür, dass für jeden Geschmack ein Exemplar dabei ist.


Neben Brasilien kommen diese Bromelien auch in Uraguay, Paraguay, Argetina und Bolivien vor.
Einige Informationen zur Pflanze Dyckia;

Die Gattung ist nach Prinz von Salm-Kyck, einem Sukkulenten-Sammler, benannt.


Wachstumsbedingungen von Dyckia


Die meisten Pflanzen, die wir in der Dyckia-Gruppe anbauen, stammen aus Brasilien.
Sie überleben das halbe Jahr in heißen Regionen mit starken Regenfällen und den Rest der Zeit unter sehr trockenen Bedingungen. Daher ist es etwas schwierig, sich um Dyckia zu kümmern, da es manchmal schwierig ist, den richtigen Feuchtigkeitshaushalt zu finden, um die Pflanze glücklich zu machen. Die Wachstumsbedingungen von Dyckia in seiner natürlichen Umgebung sollten so weit wie möglich nachgeahmt werden. Versuchen Sie, Dyckia-Pflanzen im Sommer oder das ganze Jahr über im Freien in wärmeren Regionen zu züchten.


In seiner Heimatregion ist es nicht ungewöhnlich, dass einige Formen von Dyckia auf Felsen in der Nähe des Wassers wachsen.
Wasser und der Monsunzyklus sind wichtige Elemente für die Gesundheit von Dyckia. Sie sind an eher schlechte Böden gewöhnt, wenn sie im Boden wachsen, und sollten in einer guten saftigen Mischung gepflanzt werden.


Dyckia braucht volle Sonne und Temperaturen bis zu 32 ° C, um zu gedeihen.
Achten Sie darauf, die Pflanzen nicht länger als kurze Zeit Gefriertemperaturen auszusetzen, da sie nicht kältebeständig sind. Temperaturen unter 4 ° C (40 Grad Fahrenheit) scheinen die Grenze der Wachstumsbedingungen für Dyckia zu sein.


Dyckia sind den größten Teil des Jahres der Sonne und sehr trockenen Bedingungen ausgesetzt.
Dann kommt die Regenzeit und die Pflanzen sind halb ertrunken. Im Gegensatz zum gesunden Menschenverstand scheinen sie diese Behandlung zu mögen und die Pflanzen sind gesünder, wenn die Monsunzeit hart und lang ist.


Dyckia Bromelienpflege


Während ihres aktiven Wachstums benötigen Pflanzen regelmäßig Wasser, um glückliche Pflanzen zu produzieren.
Der Boden sollte nicht nass sein, sondern immer gleichmäßig feucht. Verwenden Sie eine Untertasse unter Topfpflanzen, um zu verhindern, dass die Wurzeln im Wasser stecken bleiben, lassen Sie jedoch Verdunstung und konstante Luftfeuchtigkeit zu. Im Winter, wenn das Wachstum inaktiv ist, können Sie die Wassermenge um die Hälfte reduzieren.


Von Frühjahr bis Herbst mit einem flüssigen, mittelstarken Pflanzenfutter düngen.
In der Natur bilden Pflanzen Nachkommen oder Kompensationen, die neue Pflanzen hervorbringen. Gleiches gilt für Pflanzen in Behältern, die sich leicht von den Eltern trennen lassen.


Pflanzen setzen leicht Samen, wenn es Blumen gibt, und diese keimen schnell.
Sie hybridisieren jedoch auch frei und die resultierenden Samenarten repräsentieren möglicherweise nicht die Eltern.


Es gibt nur sehr wenige Vorsichtsmaßnahmen oder Überraschungen bei der Pflege von Dyckia-Bromelien.
Es sind kleine, robuste und störungsfreie Pflanzen, die auch unter leicht vernachlässigten Bedingungen wachsen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba