Zimmerpflanzen

Anleitung zum Beschneiden von Zimmerpflanzen: So beschneiden Sie Zimmerpflanzen


Die Größe von Zimmerpflanzen sollte als wichtiger Bestandteil der


Pflanzenpflege betrachtet werden.
Das Beschneiden von Zimmerpflanzen kann aus verschiedenen Gründen erfolgen. A


Die Methode, die immer angewendet werden sollte, besteht einfach darin, abgestorbene Blätter und Stängel


oder Blüten
zu entfernen . Dies wird Schädlinge und Krankheiten entmutigen. Eine saubere Pflanze ist eine gesunde


Pflanze!


Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Lebendwachstum Ihrer


Pflanze
zu reduzieren , um eine schönere und vollständigere Pflanze zu fördern. Wann sollten Sie


Zimmerpflanzen beschneiden?
Wir werden sehen.


Wann sind Zimmerpflanzen zu beschneiden?


Es ist wichtig zu wissen, wann Sie Ihre Zimmerpflanzen beschneiden müssen, da


es gute und schlechte Zeiten gibt, um diese Aufgabe zu erfüllen.


Die beste Zeit, um Zimmerpflanzen zu beschneiden, ist gleich zu Beginn der Saison.


Beginn der Vegetationsperiode.
Für die meisten Zimmerpflanzen ist im Spätwinter oder Frühsommer der


Frühling, wenn die Tage länger werden und die Pflanzen aufwachen,


die beste Zeit.


Bei blühenden Pflanzen können Sie direkt nach einem Blütezyklus beschneiden,


wenn Sie beschneiden möchten.
Auf diese Weise können Sie


zukünftige ungeöffnete Knospen
nicht beschneiden.


Wie man Zimmerpflanzen beschneidet


Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mit einer sterilen Schere oder einer Astschere beginnen.


Dies wird dazu beitragen, die Ausbreitung von Krankheiten einzudämmen.
Sterilisieren Sie


Schneidwerkzeuge mit einer Lösung aus Bleichmittel und Wasser, oder


halten Sie die Blätter des Mähers einige Sekunden lang in Flammen.


Stellen Sie sicher, dass Ihre Rasenmäher scharf sind.
Wenn Sie eine haben


Dies kann zu unachtsamen Schnitten führen, die Schädlinge und


Krankheiten
fördern können.


Entfernen Sie sich von Ihrer Pflanze und stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Pflanze am besten erreichen können


.
Eine gute Faustregel ist, nicht mehr als etwa


ein Viertel der Blätter Ihrer Pflanze
zu entfernen . Und mach dir keine Sorgen. Sie werden Ihre


Pflanze nicht durch die Größe
beschädigen . In jedem Fall werden Sie sich verjüngen und von Ihrer


Zimmerpflanze
profitieren .


Wenn Sie


Beinstiele haben, schneiden Sie die rechts von einem Knoten.
Ein Knoten ist der Ort, an dem das Blatt


auf den Stiel trifft, und Bereiche, in denen ruhende Triebe existieren.
Neues Wachstum wird in


Knoten
auftreten , nachdem Sie können.


Bei Pflanzen mit weicheren Stielen können Sie auch einfach die


Wachstumsspitzen
kneifen . Das Ergebnis ist eine dichtere Zimmerpflanze.


Pflanzen, die NICHT beschnitten werden dürfen


Die überwiegende Mehrheit der Zimmerpflanzen kann beschnitten werden, aber es gibt einige, die Sie nach Möglichkeit vermeiden sollten, da sie sonst nicht nachwachsen.
Dazu gehören Kiefern, Palmen und viele Arten von Orchideen auf Norfolk Island, einschließlich der Mottenorchidee (Phalaenopsis). Wenn Sie die Spitzen dieser Pflanzen abschneiden, wachsen sie nicht nach.


Sie können jedoch jedes tote Blatt sicher abschneiden.


Vermeiden Sie es
einfach , die Spitze des Wachstums abzuschneiden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba