Zimmerpflanzen

Arten von Tillandsia – Wie viele Arten von Luftpflanzen gibt es?


Die Luftpflanze (
Tillandsia ) ist das größte Mitglied der Bromelienfamilie, zu der auch die Ananasfamilie gehört. Wie viele Arten von Luftpflanzen gibt es? Obwohl die Schätzungen variieren, stimmen die meisten darin überein, dass es mindestens 450 verschiedene Arten von Tillandsien gibt, ganz zu schweigen von den unzähligen Hybridsorten, und dass keine zwei Sorten von Luftpflanzen genau gleich sind. Sind Sie bereit, bestimmte Arten von Luftpflanzen kennenzulernen? Weiter lesen.


Arten von Tillandsia


Tillandsien sind Epiphyten, eine riesige Gruppe von Pflanzen, deren Wurzeln die Pflanze an einem Wirt verankern, oft an einem Baum oder Felsen.
Epiphyten unterscheiden sich von parasitären Pflanzen, da sie im Gegensatz zu Parasiten der Wirtspflanze keine Nährstoffe entziehen. Stattdessen überleben sie, indem sie Nährstoffe aus der Luft, kompostiertes Material aus der Wirtspflanze und Regen aufnehmen. Bekannte Epiphyten sind verschiedene Moose, Farne, Flechten und Orchideen.


Luftpflanzen von Tillandsia

variieren in der Größe von weniger als einem Zoll bis mehr als 15 Fuß. Obwohl die Blätter oft grün sind, können sie rot, gelb, lila oder rosa sein. Viele Arten duften.


Tilandsien verbreiten sich durch die Erzeugung von Nachkommen, die oft als Welpen bezeichnet werden.


Sorten von Luftpflanzen


Hier sind einige Arten von Luftpflanzen.

T. aeranthos – Diese Art stammt aus Brasilien, Uruguay, Paraguay und Argentinien. Aeranthos ist eine beliebte Luftpflanze mit silberblauen schuppigen Blättern und dunkelblauen Blüten, die aus dunkelrosa Hochblättern hervorgehen. Es ist in vielen Formen erhältlich, einschließlich mehrerer Hybriden.

T. xerographica – Diese robuste Luftpflanze stammt aus den Halbwüstenregionen El Salvador, Honduras und Guatemala. Die Xerographica besteht aus einer Spiralrosette, die einen Meter breit werden kann und in der Blüte eine ähnliche Höhe aufweist. Die silbergrauen Blätter sind an der Basis breit und kräuseln sich zu schmalen, sich verjüngenden Spitzen.

T. cyanea – Diese weit verbreitete Luftpflanze hat dunkelgrüne, gewölbte, dreieckige Rosetten von Blättern, oft mit einem Band nahe der Basis. Die dornigen Blüten sind lila und hellrosa bis dunkelblau.

T. ionantha – Die ionantha-Art umfasst verschiedene Arten von Luftpflanzen, die alle kompakt und auffällig sind und reichlich gebogene Blätter mit einer Länge von etwa 1 ½ cm aufweisen. Die Blätter sind silbergrüngrau und färben sich zur Mitte hin rot, bevor die Pflanze im späten Frühjahr blüht. Je nach Sorte können die Blüten lila, rot, blau oder weiß sein.


T. lila – Tillandsia-Mitteltypen umfassen lila (was “lila” bedeutet).
Lila ist treffend nach seinen leuchtend rotvioletten Blüten benannt, die für ihr süßes Zimtaroma bekannt sind. Die Blätter, die bis zu 12 lang sein können, wachsen spiralförmig. Die steifen Blätter sind wunderschön lila gefärbt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba